Zivilisationskrankheiten

Zivilisationskrankheiten verursachen wir selber und werden dafür von den unerbittlichen Gesetzen der Natur mit Krankheit und Siechtum belohnt.

Man kann davon ausgehen, dass heutzutage alle Zivilisationskrankheiten von Fehlernährung stammen. Wenn man zum Vergleich die Naturvölker betrachtet, bestätigt sich diese Aussage. Auch kann man einfach nachvollziehen, dass sogenannte unzivilisierte Länder nach Zivilisation die gleiche Krankheiten hatten wir die sog.hochzivilisierten Länder. Fettleibigkeit ist am offensichtlichsten.

Zivilisationskrankheiten

Zivilisationskrankheiten

Das gleiche trifft auf Haustiere zu, welche heutzutage aus Bequemlichkeit mit industriell gefertigtem Futter versorgt werden. Die armen Viecher.

Um dem vorzubeugen wären die wichtigsten Dinge welche vermieden werden sollten:

*Alle Auszugsmehle und Produkte daraus.Teigwaren

*Alle künstlich hergestellten Zuckerarten wie weisser und brauner Zucker.Fruchtzucker wie Trauben und Milchzucker. Die damit hergestellten Produkte wie Softeis, Kuchen, Schokolade, Bonbons usw.

*Für alle welche bereits Magen, Darm, Leber und gallengeschädigt sind, sollen Saftauszüge von Obst und Gemüse vermeiden werden, da Zellulose und die meisten Mineralstoffe entfernt wurden.

Zivilisationskost wird maschinell bearbeitet und degeneriert auf Generationen Gene, Chronosomen und Erbgut.

Wenn man Tiere auf freier Wildbahn beobachtet, kann man keinen körperlichen Verfall wie bei den Menschen feststellen. Der Normalzustand für Lebewesen = Gesundheit und nicht Krankheit. 

9 Gründe gegen Industrienahrung

S.auch Säfte VS. Smoothies.

Die keimgetötetetn zerstörten und zerteilten Produkte machen die Menschen müde, aphatisch, manipulierbar und krank.

Was eigentlich von der Schulmedizin völlig missachtet wird, ist der Speichel. Er ist eines der wichtigsten Sekrete im Körper.Er hat eine keimtötende, reinigende, auflösende, bindende, belebende, gleitenede und benetzende Funktion. Er ist die am meisten basischste Flüssigkeit und kann als Übersäuerungsindikator verwendet werden.

Da er heutzutage bei fast allen Menschen geschädigt ist, wird die Fehlverdauung schon im Mund eingeleitet. Abgesehen davon kauen die meisten Menschen viel zu wenig und schlingen Ihr Futter runter. Man beachte hierzu auch die Esskultur der Angelsachsen, welche alles vorschneiden und dann  mit der Vorzugshand und Gabel alles hurtig rein schaufeln.

Zivilisationskrankheiten

Zivilisationskrankheiten

GUT GEKAUT-IST HALB VERDAUT..sagt ein alter Spruch mit Wahrheit!

Man kann bei älteren Menschen auch oft einen ausgetrockneten Mund beobachten. Dies ist nicht altersbedingt, sondern durch gestörte Lebensweise verursacht. Der Speichel ist äusserst wichtig, wenn man auch seine Funktion für die Zahn und Rachengesundheit bedenkt.

Zivilisationskrankheiten

Zivilisationskrankheiten

Naturvölker brauchen keine Zahnbürste-das erledigt der gesunde Speichel mit seinen Fermenten.

Bei den hoch zivilisierten Völkern ist das alles defekt und die Infektionskrankheiten des Rachenraumes mit Entzündungen sind mittlerweile Standard geworden.

Zahnfleischschwund, Karies und div.mehr ist mittlerweile USUS in unserer hoch entwickelten Welt.

Viele Kinder kommen schon mit Kieferdeformation zur Welt. Hier hat das arme Kind schon von Mutter alles übernommen. Die Zahnärzte können nur mehr mit Protesen nachregulieren. Echtes heilen ist hier unmöglich.

Zivilisationskrankheiten

Zivilisationskrankheiten

Da dem Blut mangels schlechter Nahrung keine lebendigen Stoffe mehr zugeführt werden, können die Zähne davon leider  nicht mehr energetisch genährt werden. Die Zahlfäule kommt dann nicht von aussen, sondern von innen.

Magen und Darmerkrankungen

Bei den Folgeerscheinungen von Zivilisationskost muß man auch über Gastritis, Magenübersäuerung, Untersäuerung, Leberentzündung, Verhärtung, Gallenblasenentzündung, Gallenwegeverstopfung, Gallensteine, Nierensteine, Nierenversteinerung, Schrumpfnieren, Nierenbeckenentzündung, Wandernieren usw. sprechen. Nicht zu vergessen die Magenerweiterung und Magensenkung. Weiter gibt es die Gedärmesenkung und diverse Geschwüre im Gedärms bis zur Durchlöcherung (leaky gutt symndrom) Colitis und Stuhlverstopfung. Alles in allem -ein ruinierter Körper der meisten Menschen.

Auslöser: Zivilisationskost.

Alles Lebendige, wie Obst und Gemüse -als sogenannte Vollwertkost, löst sich selber im Verdauungstrakt auf, da es Stoffe enthält, welche zusammen mit dem Magensaft alles restlos eleminieren und nicht als Gifte im Body ablagern und den ganzen Körper übersäuern..Schlacken gibt es dann nicht.

Die sinnliche Fress und Genusslust bringt uns früh und krank ins Grab und die Ärzte tun den Rest dazu. Österreich ist als Genussland bekannt und hat damit eine der kränksten Bevölkerungen.

blank

Die gute Mehlspeis der Österreicher

Der Körper ist auf jeden Fall für ein Leben bis über 100 Jahre konzipiert-bei voller Gesundheit und Harmonie.

Bei uns kommen heute die Kinder schon krank zur Welt-im wahrsten Sinne eine körperlich und geistig kranke WELT.

Die Krankheit an sich ist gut-sie ist ein Reinigungsprozess und ein Hinweis, dass wir die Maschine mit dem falschen Sprit versorgen.

Sind zu viele Schlacken zusammen-versuchen die sich abzukapseln und auszuscheiden-geht das nicht kommt es zu den Geschwürskrankheiten bis hin zu Krebs.

Eine andere völlig unterschätzte Krankheit ist die Stuhlverstopfung. Die Krankheit ist die Folge der vielen Giftstoffschlacken und der Mangel an Bewegung. Auch wird viel zu wenig getrunken. Und wenn-dann kein Wasser oder zu wenig davon. 2/3 der Menschheit leidet an Verstopfung. Man sollte täglich mehrmals Stuhlgang haben um keine Ballaststoffe anzusammeln.

Viele Menschen haben große Bäuche-dies sind Stuhlansammlungen im Darm und vergiften so den ganzen Körper mit allen gesundheitsschädigenden  Folgen.

Mit WATEC PITCHER und Smoothies ist das natürlich kein Problem-wobei wir wieder bei der schlechten oder guten Ernährung wären.

Wie wird das heute beseitigt?? Natürlich macht das Freund Pharma mit Abführmitteln, welche auch Nebenwirkungen haben. Bleibt das Gift zu lange bei 37 Grad im Darm kommt es zu Gärung und Fäulnis und die Gifte gelangen über die Darmzotten in das Blut. Der Startpunkt für eine Selbstvergiftung mit natürlich drastischen Folgen für die Gesundheit, da nun das Blut durch den ganzen Körper pulsiert-beladen mit Toxinen.

blank

BIG PHARMA

Typ.Symptome sind:

Migräne, Kopfschmerz, Erbrechen, Unwohlsein, Blähungen, Sodbrennen, Völlegefühl, Müdigkeit, Mattheit und einiges mehr..Werden diese Warnsignale missachtet, kommt es dann zu größeren Schäden.

Das geht hin bis hin zu Bandscheibenschäden, da diese nicht mehr richtig versorgt werden und zum anderen gibt es Absenkung von Eingeweiden udgl.was die gesamte Körperstatik beeinflußt.

Welcher Arzt kennt die Zusammenhänge?? Wenige! Die Antwort sind Tabletten-sonst nichts.

Aber man muß die Ärzte auch in Schutz nehmen: Das politische Gesundheitssystem mit dem Krankenkassensystem und Ihrer Standardabrechnung zwingt sie förmlich dazu um zu überleben. Zum anderen wollen die Patienten für Gesundheit und schon gar nichts für Vorsorge ausgeben.

Kranke Welt-geistig wie körperlich!

Welch ein großer Irrtum: Im Alter wird den kranken Leuten dann alles an Werten via Altersheim , Pflegeheim belastet. Ist der Topf dann leer, darf man getrost sterben, da die Quelle versiegt ist.

blank

Das quälende Elend im Alter-selbst leider Schuld

Ein menschenunwürdiges Profitsystem.

 

Quintessenz:

Haltet Mass in allen Dingen-speziell mit der Ernährung- die Natur wird Euch andernfalls mit ihren unumstösslichen Gesetzen besiegen.

Auf gute Gesundheit und wer sich bester Gesundheit erfreut, wird das oben genannte bestätigen können.

REPORT FOCUS

 

Folgt und liked uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.