Vital Star und Kristallfotografie nach Masuru Emoto

Vital Star und Kristallfotografie nach Masuru Emoto

Wasser hat durch seinen Atomaufbau H2O sehr geringe Bindungskräfte. Dadurch ist es möglich mit minimalsten Magnetkräften z.B. Gedanken, die Strukturen zu verändern.

Da Vital Star wie eine ordnende Antenne wirkt, kann man die Beeinflussung des Wassers mit dieser Technik dokumentieren. Als Basis wird immer strukturloses, chaotisches, destilliertes Wasser verwendet.

vitalisiertes Wasser

Hexagonales Wasser

destilliertes wasser

Strukturloses Wasser

Hier kann man das Kristallfoto in anderer Darstellungsweise sehen.

Danach kann man dann versuchen, das Wasser dementsprechen zu beeinflussen. Mit unseren Technologien erzeugen wir immer zwingend hexagonale Wasserstrukturen. Das ist die natürliche Ordnung im Wasser, was heute in der Natur nur mehr seltenst anzutreffen ist.

Die Technik des fotografierens kann  man als Laie logischerweise nicht selber durchführen.Hierfür braucht es schon Lizenz und Ausbildung an einem HADO Institut,welche international vertreten sind.

 

Folgt und liked uns:
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Wasser von Admin. Speichern Sie den permalink als Bookmark.