Viren und Bakterien

Viren und Bakterien ist weltweit das aktuelle Thema.

Viren und Bakterien

Viren und Bakterien

Viren und Mikroben sind so alt wie es auch die Menschheit gibt. Normal stellen Sie für unsere Gesundheit keine Gefahr dar, wenn der Körper ein ausgeglichenes Säure Basen Verhältnis hat.

Azidose Report

In der heutigen Zeit ist es leider so, dass die Menschheit in den Industrievölkern durch nicht artgerechte Ernährung und dem zunehmenden Elektrosmog, übersäuert ist.

Übersäuerung ist die Mutter aller Krankheiten inkl.Krebs. Milieu Bereinigung ist hier das Schlagwort.

Ohne dem wird kein Heilmittel dauerhaft Erfolg bringen.

Ist das Milieu basisch, werden wir hilfreiche Viren und Bakterien und Pilze im Körper vorfinden. Ist es sauer werden die Tierchen pathogen-also schädlich.

Lt. Prof.Dr.Enderlein entwickeln Sie sich dann im Blut zu Parasiten mit der Aufgabe Gewebe zu zersetzen und in den natürlichen Kreislauf der Natur zurückzuführen.

Link Zeitenschrift

Das Stoffwechselprodukt dieser pathogenen Mikroorganismen ist wiederum Milchsäure was die Übersäuerung des Körpers weiter voran treibt.

Gegen diese Übersäuerung, was ja leider viel zu wenig bekannt ist, gibt’s preiswerte Produkte in unserem Shop. Das Säuregleichgewicht ist das A&O für die Gesundheit und der optimale Schutz vor Viren und Bakterien.

Merke: In einem ausgeglichenem Milieu können sich keine schädlichen Parasiten entwickeln, da die nur in saurem Milieu leben können. Hier halten sich dann die guten mit den schlechten die Waage.

Als Laie kann man das einfach mit einem Urinteststreifen im Speichel nachprüfen, welchen Säure Status man hat. Urin ist nicht gut geeignet, da er von den Speisen welche man vorher isst, abhängig ist. Zu dem Thema gibt es extra BLOG bei uns. Der messbare PH Wert muß auf jeden Fall über 7,00 liegen. Alles darunter ist sauer.

In der Naturheilkunde wird das im Blut mit Dunkelfeld Mikroskopie nachgewiesen. Schnelltest – Bakterien oder Viren, kann so einfach durchgeführt werden. Problem: Die Schulmedizin verachtet diese Art von Messung  und damit haben wir schon den Beginn des Katastrophenkreislaufs. Die Bevölkerung glaubt nur das was die Schulwissenschaft propagiert.

Ein saures Milieu sorgt auch für Mangeldurchblutung  im Gewebe. Es kann die Blutzirkulation sogar geblockt werden. Wenn Sie Menschen sehen, welche im Gesicht oder sonst wo geplatzte Äderchen haben, dann ist das genau der Beweis dafür. Es werden dem Gewebe keine wichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente zugeführt , auch werden die Abbauprodukte des Zellstoffwechsels nicht mehr entsorgt. Es kommt zu Ablagerung in der Zelle und damit zur fortschreitenden Übersäuerung.

Kurz vor seinem Tode hat sogar Luis Pasteur zugegeben, dass alle Krankheiten in saurem Milieu entstehen. Er war Zeit seines Lebens total gegen diese Theorie. Pasteur ist der Urvater der Impfung und ursächlich für das menschliche Leid verantwortlich, was dadurch verursacht wird.

Wenn man bedenkt, dass er 1895 gestorben ist, hat man eine Vorstellung wie lange das Impfwesen schon angewandt wird und die Schulmediziner dieser Theorie des Monomorphismus schon nachläuft. (die Wahrheit der negativen Entwicklung von Parasiten udgl. liegt allerdings im Pleomorphismus) Vorreiter ist der Franzose Bechamp -ein Gegener von Pasteur-gewesen.

Pleomorphismus Grundsatz: Die Mikrobe ist nichts, das Milieu in dem sie lebt, ist alles.

Die Corona Krise gibt ein trauriges Beispiel – alle Wissenschaftler sind gegen mutagene Mikroben hilflos.

Deswegen hängen wir dem Pleomorphismus an, da mit der Milieuveränderung ins basische, erfahrungsgemäß von uns selbst schon einiges inkl.Krebsheilung, mit Erfolg praktiziert wurde.

Als Anhänger des Pleomorphismus sehen wir durchaus die Möglichkeit die Entstehung von Parasiten und Viren mit unseren energetischen Produkten zu erschweren. (BOTEC und  Power on Armband)

Schutz gegen Viren könnte so funktionieren-in Kürze werden wir es mit Sicherheit wissen. Viren bekämpfen wäre somit einfach geworden, wobei man trotzdem langfristig an der Säuren Story nicht vorbei kommt.

Viren Vermehrung ist heutzutage ein riesen Problem, da die Biester intelligent sind und Ihre Eigenschaften einfach ändern können. Ein entwickelter Impfstoff hat dann keine Chance mehr. Deswegen müssen Mittel gegen Viren im Körper heute ganz anders aussehen, bzw. an der Basis angegangen werden und  nicht nur am Symptom, wie üblich.

Das Prinzip läuft einfach über das Immunsystem durch Stärkung mit Licht Schwingungen. Es laufen aktuelle Studien in Sachen Dunkelfeld Mikroskopie und Zellwachstum, welche wir in Kürze veröffentlichen werden.

Also: Immunssystem stärken, dann kann absolut nichts passieren. Der Körper weiss was er zu tun hat. In der jetzigen Coronakrise ist es  Schwachsinn auf Impfstoff zu warten. Und wenn er wirklich gefunden wird, wird er auch andere Nebewirkungen verursachen, welche uns auch wiederum schneller von dieser Erde bringen.

Diese Pandemie zeigt uns auf, dass die Wissenschaft nichts weiss und nur empirisch vorgeht, wie ein kleines Kind was noch die Welt erkunden muß!

Goethe mit seinem Ausspruch :” Ich weiss dass ich nichts weiss” war wenigstens ehrlich.

Wichtig: Auf keinen Fall in den Angstmodus verfallen,  da diese das Immunsystem schwächt!

Tiefer wollen wir hier in das Thema nicht einsteigen, da der Unverständige damit überfordert wäre.

Aber es gibt Bücher von Prof.Dr.Enderlein, die in Heilpraktikerkreisen sowieso bekannt ist, wo man alles nachlesen kann.

Akt.News Zeitenschrift 19.3.20

Natürlich machen wir keine Heilversprechen und raten nicht ab, den Weg zur Schlumedizin zu suchen. Der mündige Bürger muß da selbst entscheiden.

 

Folgt und liked uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.