Fibromyalgie heilbar

Fibromyalgie heilbar

sind eine Symbiose welche die Schmerzen beseitigen kann.

Eine neue Volkskrankheit tritt seit Jahren Ihren Siegeszug in allen Industrieländern an.

Fibromyalgie heißt das Schlagwort und steht für Fasermuskelschmerz im gesamten Körper und damit für täglich 24 Std. unerklärbare und unerträgliche Schmerzen.

Fibro und Rheuma sind zwei völlig unterschiedliche Krankheiten! Ausgelöst von der gleichen Ursache! (Rheuma ist immer Vorstadium von Krebs-s. Dr. Enderlein)

Aktuell sollen in Deutschland 4 Millionen Menschen an Fibromyalgie und 25% der Deutschen an Rheuma erkrankt sein.

Die Schulmedizin steht dem Leiden, genauso wie auch der Ursache, seit 30 Jahren hilflos gegenüber.

Fibromyalgie heilbar

Fibromyalgie heilbar

Eine echte Fibromyalgie Diagnose gibt es nie, nur Thesen und Vermutungen. Doch nach der wahren Ursachenbeseitigung, kann eine natürliche Lebensweise auch Heilung bringen.

Also was macht dann die Schulmedizin, wenn Sie nicht weiß was die Ursache ist??

Üblicherweise wird bei der Fibromyalgie Behandlung Chemie verschrieben, um die Schmerzen zu lindern. Damit wird natürlich eine gesundheitliche Abwärtsspirale eingeleitet, welche nicht selten schwerere Krankheiten manifestiert.

Die Ursache von Fibromyalgie

ist oftmals nicht pauschal ein unnatürlicher Lebensstil in diesen Ländern. Schlechte Lebensweisen, wider der Natur, (ungesundes, künstliches Essen und kein Sport) verschlimmern oftmals die Symptome jeglicher Krankheiten.
Wichtig ist auf jeden Fall, den Säurestatus im Gewebe zu überprüfen um zumindest zu sehen, ob der Body schon total übersäuert ist, wie bei den meisten Menschen. Sollte der PH Wert nicht über 7,00 sei, gilt es das zuerst zu bereinigen.

Über das Thema Übersäuerung haben wir einige BLOGs geschrieben. Produkte für Entsäuerung finden Sie in Rubrik GESUNDHEIT

Schlechtes Essen, der Vitalkraft beraubt, und mit Chemie versehen. Durch ausgelaugte und überdüngte Böden sind auch in veganer Nahrung nicht mehr die Inhaltsstoffe wie es in der guten alten Zeit einmal war.

Orientieren Sie sich an Entzündungshemmender Ernährung 

Entzündungshemmende Lebensmittel helfen, das Immunsystem zu modulieren und entzündliche Aktivitäten im Körper zu reduzieren. Gute entzündungshemmende Lebensmittel sind Kokosnussprodukte, Avocados, Olivenöl, Beeren und phytonährstoffreiches Gemüse. Sehen Sie auch auf unserer Vegan Rubrik-Green Smoothies– nach zu dem Thema.

Gesunde Fleischquellen wie grasgefüttertes Rindfleisch, Wild, Wildlachs, Bio-Geflügel und Bio-Eier sind optimal, wenn der Darm sie verträgt.

Es ist für jeden ratsam mit chronischen Entzündungen,  Bio-Gemüsesäfte  zu konsumieren, fermentierte Lebensmittel und funktionelle Getränke in seine Ernährung aufzunehmen. Hausgemachtes Sauerkraut, Kombucha, Kokoswasser, Kefir und Kimchi sind auch eine gute Möglichkeit. Fermentierte Milchprodukte von grasgefütterten Kühen und Ziegen sind sehr zu empfehlen. Dazu gehören fermentierte Molkengetränke und Rohkäse. Oftmals ist auch eine probiotische Ergänzung mit biodiversen Kulturen ratsam. Experimentieren ist angesagt, lohnt aber um natürlich die Schmerzen zu besiegen.

Kraftvolle Kräuter wie unter anderem Kurkuma, Ingwer, Knoblauch, Zwiebel, Rosmarin, Thymian, Zimt und Oregano runden eine gesunde antientzündliche natürliche Ernährung ab, um die Immunkoordination zu verbessern.

Trinkwasser wird durch Softdrinks ersetzt. Auf der anderen Seite ist in vielen Gegenden das Leitungswasser belastet und kann als Trinkwasser gar nicht mehr verwendet werden, ohne die Gesundheit massiv zu gefährden. Hierzu surfen Sie in unserer Wasserabteilung wo wir Geräte für bestes Trinkwasser offerieren.

Also wird es  durch käufliches Flaschenwasser ersetzt, wobei auch hier die Qualität näher untersucht werden sollte, da auch hier viel Schindluder betrieben wird.

Dann kommen die neuen unsichtbaren Schädlinge der Funktechnologie dazu: Elektrosmog jeglicher Art, welcher von Tag zu Tag massiver wird. Lesen Sie das Buch zum Thema.

Handytechnologie, Satellitenabstrahlung, Fernseh- und Rundfunkstationen, Mikrowelle in der Küche, das smarte Haus, HiFi Anlagen drahtlos, WLAN uvam. Dagegen ist man anscheinend machtlos- es sein denn, man verwendet unsere Schutzprodukte. Die wirklich einzige Möglichkeit um sich vor diesen massiven Strahlen Wirrwar zu schützen.

Die Ursache von vielen rheumatoiden Erkrankungen, Schmerzen, Schlafproblemen sind oftmals geopathische und elektromagnetische Strahlungsbelastungen jeglicher Art:

Erdstrahlen, Wasseradern, Verwerfungen und energetische Gitterstrukturen, welche natürlich auch strahlen.

Die meisten Leute wissen es  nicht und vor allem glauben Sie nicht dran, dass es so was tatsächlich gibt, da man die unsichtbaren Strahlen ja nicht sieht. Der Arbeitsplatz oder Schlafplatz ist belastet mit solchen Strahlen ,welchen den Organismus auf die Dauer schwer belasten und letztlich oft ins Grab bringen. Denn meist ist die Endstation Krebs, wie Gustav von Pohl in seinem Meisterwerk beschreibt.

 

Fibromyalgie heilbar

Fibromyalgie heilbar

Den aktuellen Bestseller zu dem Thema gibt es hier zu kaufen.

Für alle oben angeführten negativen Punkte gibt es von uns auch eine Lösung um den Lebenswandel wieder in gesündere Bahnen zu leiten.

Wir befassen uns mit bestem Wasser, pflanzlicher Ernährung und Energetik. Die 4 Säulen für dauerhafte Gesundheit ist unser Motto.

Surfen Sie bei unseren Produkten und lassen Sie sich inspirieren.

BOTEC hat starke anti-entzündliche Wirkung, genauso wie


Magnesium mit Wasserstoff.

Fibromyalgie heilbar

Fibromyalgie heilbar

Suchen Sie nach einer weiteren natürlichen Methode, der die schmerzhaften und erschöpfenden Symptome der Fibromyalgie wirksam lindert? Die Einnahme von Magnesiumpräparaten ist eine vorteilhafte Möglichkeit, mit der chronischen Erkrankung umzugehen. Vor allem verwenden wir kolloidales Magnesium, welches große Vorteile zur üblichen Nahrungsergänzung hat.

Während die Hauptursache der Fibromyalgie unklar bleibt, vermuten einige Spezialisten, dass ein großes Maß an körperlicher und physiologischer Belastung das Risiko für die Entwicklung des Syndroms erhöhen kann. Die Patienten erleben Müdigkeit, Muskelschmerzen und Empfindlichkeit im Unterleib. Eine medikamentöse Therapie kann einen Teil der Schmerzen lindern, aber sie behandelt wie üblich in der Allopathie, nicht das Problem und ist oft mit negativen Nebenwirkungen verbunden. Es gibt Nahrungsergänzungsmittel für Fibromyalgie, die Schmerzlinderung bieten, aber Magnesium gilt nach wie vor als das Vorzüglichste.

Magnesium schützt vor Schlaganfällen und kompensiert Neurotransmitter-Ungleichgewichte im Gehirn

 

Fibromyalgie heilbar

Fibromyalgie heilbar

 

Magnesium spielt viele wichtige Rollen, um die Gesundheit des Gehirns zu unterstützen. Es ermöglicht entscheidende enzymbasierte Prozesse und wirkt als Vasodilatator, um den Blutfluss zum Gehirn zu steigern. Das Mineral schützt das Gehirn auch vor den schädlichen Wirkungen von Kalzium und Glutamat. Insbesondere Magnesiummangel erhöht das Risiko für Depressionen und ist mit dem Beginn von neurologischer Degeneration und Zelltod verbunden.

Auf der anderen Seite tragen hohe Konzentrationen dazu bei, das Risiko eines Schlaganfalls zu verringern. Man kann mit unserem Magnesium niemals überdosieren, wie es bei üblicher Nahrungsergänzung passiert und dann zu Durchfall führen kann.

Eine Arbeit von schwedischen Forschern des  Karolinska Institut aus dem Jahr 2010 bewertete das Schlaganfallrisiko bei einer großen Gruppe von Rauchern. Einige der Probanden nahmen Magnesiumpräparate ein, während andere sich an eine normale Diät hielten. Die Forscher fanden eine erhöhte Korrelation zwischen Nahrungsergänzung und einer Verringerung der Wahrscheinlichkeit, einen Schlaganfall zu erleiden. Darüber hinaus stammte die Mehrheit der durch Magnesium verhinderten Schlaganfälle von Bluthochdruck, der durch das Rauchen verursacht wurde.

Patienten mit Fibromyalgie leiden auch unter einer Beeinträchtigung der Gehirnfunktion. Sie haben oft Probleme sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren, haben Gedächtnisaussetzer und leiden unter Stimmungsstörungen wie Depressionen und Angstzuständen. Forscher glauben, dass diese Probleme auf Ungleichgewichte von Epinephrin und Serotonin im Gehirn zurückzuführen sind. Eine Magnesiumsupplementierung erhöht indirekt die Konzentrationen dieser wichtigen Neurotransmitter und kehrt dadurch die schädlichen Auswirkungen der Fibromyalgie auf die mentalen Funktionen der Patienten um.

Die Versorgung mit Magnesium reduziert die schmerzhaften Symptome der Fibromyalgie

Die gesundheitlichen Vorteile von Magnesium sind wie bekannt und von uns bestens in den BLOGs beschrieben, nicht nur auf das Gehirn von Patienten mit Fibromyalgie beschränkt. Das Mineral unterstützt auch das Wachstum und den Erhalt der Knochen.

50% der täglichen Magnesiumaufnahme gehen in das Skelett, während der Rest von den Muskeln und dem Weichgewebe aufgebraucht wird. Es schützt vor Knochenerkrankungen, normalisiert den Blutzuckerspiegel und reduziert die Möglichkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Im Jahr 2013 sammelten Forscher einer med. Akademie weibliche Fibromyalgie-Patienten für eine Studie. Erste Blutuntersuchungen zeigten, dass die roten Blutkörperchen von Teilnehmern mit schweren Fibromyalgie Symptomen einen abgesenkten Magnesiumspiegel aufwiesen . Die Patienten erhielten entweder Magnesiumcitrat , ein herkömmliches Antidepressivum oder beides zusammen. Am Ende der Studie stellten die Forscher fest, dass eine Magnesiumergänzung die Schwere der Fibromyalgie-Symptome verbesserte. Wenn es zusammen mit dem Antidepressivum eingenommen wurde, half Magnesiumcitrat, die Symptome der Depression zu lindern und verbesserte die allgemeine Stimmung der Teilnehmer. Sogar die Einnahme des Magnesiumpräparats als Einzeltherapie reduzierte die Anzahl der Druckpunkte im Unterleib und verbesserte die allgemeine Linderung der Schmerzen der Fibromyalgie.

Zusammengenommen erweist Magnesium seinen positiven Beitrag als Gesundheitsergänzung für Fibromyalgie-Probanden. Auch gesunde Menschen können natürlich von Magnesium profitieren, wie es viele Rückmeldungen an uns bestätigen, da es die normalen Funktionen ihres Gehirns und ihrer Knochen unterstützt.

Eins ist auf jeden Fall klar:

Für Ihre Gesundheitsvorsorge müssen Sie selber was tun, da kann kein Arzt oder wer sonst noch helfen, außer Ratschläge geben. Tun muss man immer selber.

Den Standardweg der Masse zu gehen- wenn ich krank bin, geh ich zum Arzt oder Krankenhaus- zahlen tut das die Kasse, könnte leidvoll oder tödlich enden!

SELBSTVERANTWORTUNG ist gefragt.

Ein Bestseller über Fibromyalgie hier:

Der gute Mann lief auch von Pontius bis Pilatus und konnte keine Heilung erfahren, bis er die Sache selbst in die Hand nahm.

Er zeigt auf wie man Fibromyalgie heilen kann.

Das Buch ist knackig und zum Teil auch lustig und provokativ – von einem ehemals Betroffenen, dem es heute wieder blendend geht, nachdem er einen weiten Bogen um die Schulmedizin eingeschlagen hat.

Für Betroffene ein Muss, es zu lesen. Seine Homepage ist hier zu finden.

 

Verwenden Sie gegen die Schmerzen unsere neuesten Neuro Produkte:

NeuroPlates

NeuroMatt

Energy Ball