CRP Wert

CRP Wert (C-reaktives Protein)  ist ein Entzündungsmarker, welcher angibt, wie es im Körper um Entzündungen bestellt ist.

Es ist ein schnell reagierender Wert mit dem man den Blutzustand und damit Krankheiten schon im Vorfeld feststellen kann. Er ist im Blutserum  zu messen.

Ein typischer Wert CRP Wert sollte bei 5mg/l Blutserum liegen.

Bei CRP Wert 50mg/l spricht man schon von leichterer Krankheit und bis zu 100mg/l ist man eigentlich schon schwer krank. Diese Werte weisen dann auf chronische Entzündungen, Tumore oder sonstige schwerere Krankheiten, wie Autoimmunerkrankungen hin. Die Leukozyten Zahl ist damit natürlich auch erhöht. Der  CRP Wert bei Krebserkrankung wie auch alle anderen, kann natürlich nur von Arzt richtig interpretiert werden.

CRP Wert

CRP Wert

 

Das oben gesagte bezieht sich allerdings nicht auf eine aktuelle Verletzung, wo die Werte logisch immer hochgehen, solange das Geschehen nicht abgeheilt ist.

Man kann das auch sehr gut bei der Vital Blut Untersuchung mit Hilfe der Dunkelfeldmikroskopie feststellen.

CRP Wert

CRP Wert

Bei Übergewicht geht meist ein typisch erhöhter CRP Wert einher. Das gleiche gilt auch bei Diabetes. Den Wert sollte man auf jeden Fall bei Routineuntersuchung mit messen lassen, da ein erhöhter Wert auch einer Diabetes voraus gehen kann. Das Risiko für einen Herzinfarkt ist damit auch drastisch erhöht. Mit der Messung kann man solchen Krankheiten schon im Vorfeld begegnen und eine schwere Krankheit verhindern.

Natürlich kann das mit einer Einzelmessung nicht abgetan werden und es muß vom Arzt laufend nachgemessen werden.

Wegen Dauerentzündung  sollte auf jeden Fall das Gewichtsmangement im Griff haben und den Body Mass Index je nach Alter unter 25 halten. Leichter gesagt als getan, da das essen ja so gut schmeckt. Wir empfehlen aus persönlicher Erfahrung Intervall fasten anzupeilen, da das am nachhaltigsten wirkt und relativ einfach zu bewältigen ist.

Von Kuren, wie zuhauf angeboten, ist abzuraten, da sie langfristig  nichts bringen. Intervall fasten ist die am besten und nachhaltigste Methode wie man überall nachlesen kann. Natürlich fordert das auch Disziplin. Hat man sich an die Umstellung einmal gewöhnt, fällt es dann nach ein paar Wochen Anwendung leicht und es wird zur Normalität. Allerdings darf man keine Schnellschüsse erwarten, das dauert schon.

Um diesen CRP Wert bei stillen Entzündungen zu reduzieren, hat sich unser BOTEC sehr gut bewährt, wie man in der Studie von Dr.Dartsch nachlesen kann. Auch freie Radikale die massgeblich am Entzündungsprozess beteiligt sind, werden stark reduziert. Das heisst aber nicht, dass man deswegen  weiter futtern kann wie bisher.

Immun Booster ist die absolute Prophylaxe und sollte eigentlich von jeder Person getragen werden um den Gesundheitsstatus hoch zu halten und die biologische Alterung zu reduzieren. Freie Radikale fördern Oxidationsprozesse und sind primär für Alterung und damit für Zellverfall verantwortlich. Ein starkes Immunsystem  ist die beste Versicherung für dauerhafte Gesundheit, da nur der Körper weiss wie Heilung funktioniert.

Lesen Sie auch im Report chronische Entzündungen nach.