Schlafmittel ohne Rezept

Schlafmittel ohne Rezept

 

Schlafmittel ohne Rezept

Schlafmittel ohne Rezept

Ungefähr haben 6% der Bevölkerung Probleme mit dem Durchschlafen, bzw. haben keine erholsamen Schlaf, welcher ja grundsätzlich für die körperliche Regeneration und Leistungsfähigkeit tagsüber unbedingt nötig ist.

Bei Schlafstörung spricht man auch von Insomnie.

Energetische Grundlagen des Körpers

Da alle Bioorganismen primär energetische Wesen sind, erhebt sich die Frage, was der Schlaf eigentlich im Körper bewirkt.

Hier müssen wir runter auf die billionenfache Zellebene, aus denen unser menschlicher Körper besteht. Jede Zelle unseres Körper ist ein elektrisches Kraftwerk, welches über Stoffwechsel durch richtige Nahrung und Nachts durch Neutrinos aufgeladen wird.

Schlafmittel ohne Rezept

Schlafmittel ohne Rezept

Die elektrische Spannung einer Zelle kann bestimmt werden und wird in milli Volt angegeben.

Ein gesunder Mensch oder ein Baby haben ca. 90- 100mV. Zum Gegensatz hat ein krebskranker Mensch nur mehr 20mV. Die Spannung sinkt bei den meisten Menschen mit dem Alter kontiunierlich und hat unmittelbaren Einfluß auf die Schlafdauer.

Gesunde Schlafdauer

Basierend auf dem oben gesagtem, liegt bei einem gesunden Menschen die Schlafdauer bei 5-6 Std. D.h. ist dieser Mensch gesund und hat eine Zellspannung welche eben nahe an die 90mV ran kommt. Leider ist das in der heutigen Zeit bei den wenigsten Menschen der Fall. Meist hängt heutzutage kurze Schlafdauer mit irgendwelchen Störungen zusammen. Dies kann man selber leicht nachprüfen: Ist man trotz kurzen Schlafes tagsüber voll leistungsfähig, kann man von bester Gesundheit ausgehen.

Meist schlafen die Menschen wesentlich länger als max. 6 Std. ,da die Zellspannung eben sehr niedrig ist und der Körper bestrebt ist immer das Maximum zu erreichen.

Das Spiel mit der Zelle ist ganz einfach zu verstehen:

*Tagsüber wird die Zelle bis zu einem Punkt X (z.B. 20mV entladen). Auf Grund diese Punktes X wird man Abends dann müde und schläft ein .

*Nachts wird die Zelle wieder aufgeladen und ab dem Maximalwert des jeweiligen Körpers (z.B. 90mV) wacht man wieder auf. Zelle optimal geladen-man braucht keine weitere Ladung.

So einfach funktioniert unser Schlafsystem Körper-vereinfacht dargestellt.

Wer hier tiefer graben will, muß bis auf die Ebene der Mitochondrien gehen. Man muß dazu anführen, dass diese Art der Erklärung in Schulwissenschaftskreisen noch lange nicht erkannt worden ist, da die alle nur mit chem. Erklärungen arbeiten, welche natürlich falsch sein müssen, da der BIO Organismus-aufwärts von der Pflanze elektromagnetisch funktioniert. Wer geistig schon ein Stück weiter ist kann das leicht verstehen, da nachweislich jegliche Materie nur aus Licht besteht, welches wiederum elektromagnetische Eigenschaften hat.

s.BIOKRAFTWERK Mensch.

Gründe für schlechten Schlaf

Aus dem oben ausgeführtem hat das natürlich primär was mit der allgemeinen Gesundheit oder auch mit externen Störfaktoren zu tun, welche den Schlaf beeinflussen.

Gesundheitliche Faktoren körperlich

*Restless Legs Syndrom

*Schmerzen jeglicher Art

*Schilddrüsenerkrankung

*Schlafapnoe

*Bluthochdruck, Herz-Kreislauf Erkrankungen.

*Tinnitus

*Atemsweg und Lungenkrankheiten

*Fieber allgemein

*Sodbrennen

*Rheumatische Schmerzen jeglicher Art

*Migräne

*Wechseljahre oder andere Hormonstörungen

*Harndrang, Prostataprobleme

*neurologische Erkrankungen

*Schnarchen

*Erkältung

*Juckender Ausschlag

Die Liste könnte man natürlich noch weiter führen, da es heutzutage unendlich viele Krankheiten gibt in dieser kranken Welt, welche ursächlich von uns Menschen veruracht wurde.

Gesundheitliche Faktoren psychisch

*Stress

*Burn out Syndrom

*Depressionen

*Seelische Belastung im allgemeinen

*Ärger

*Grübeln

*Angststörungen

*Traumata

*Alzheimer

*andere Neurokrankheiten

Externe Faktoren für schlechten Schlaf

*Licht

*Lärm

*JET LAG

*Temperatur (offenenem Fenster schlafen- auch im Winter, wenn möglich)

*Schichtarbeit

*Trinken am Abend

*Alkohol, Rauchen

*Pflanzl.Kost am Abend (17.00 sollte letzte Mahlzeit genommen werden)

*Liegeposition

*Ausgeleierte Matrazen (Report)

*Federkern (wirkt wie Antenne)

*Elektrosmog

*Kaffee

*Tee

Auch hier sind nur ein paar typ. Faktoren angeführt, um die wichtigsten zu nennen.

Welche Schlafmittel ohne Rezept gibt es ?

Es gibt eine Menge diverser pflanzlicher Mittel am Markt, welche auf jeden Fall zu begrüßen sind, wenn Sie biologische Herkunft nachweisen können. (z.B. Baldrian). Es gibt auch ein große Anzahl von Tee Typen, welche eine gute Wirkung versprechen.

Vital Energy hat spezielle Produkte gegen Elektrosmog im Programm, welche seit Jahren erprobt sind und in vielen Fällen schon geholfen haben.

Elektrosmog ist die lautlose und unsichtbare Pest der Neuzeit- er ist überall vorhanden, wir werden Tag und Nacht überall durchstrahlt und es gibt kein Entrinnen, außer mit unseren Produkten, welche man auch am Körper trägt. Elektrosmog ist ursächlich für viele Krankheiten verantwortlich. Die sogenannten Hypochonder sind davon meist betroffen, weil die Ärzte nicht wissen woher die Symptome kommen.

Die Schulmedizin, welche nach aufgezwungenen Gesetzen arbeitet , hat dagegen kein Mittel, da es nirgends gelehrt wird.

Schlafmittel Schulmedizin

Schlafmittel ohne Rezept

Schlafmittel ohne Rezept

Natürlich hat sich auch die Pharma des Problems angenommen. Der Markt wächst tagtäglich. Leider sind hier Nebenwirkungen und Abhängigkeit vorprogrammiert. Abgesehen davon, dass über die Jahre der gesamte Organismus mit den Chemikalien belastet wird, was wiederum andere Leiden nach sich ziehen kann.

Sind Sie von schlechtem Schlaf betroffen, empfehlen wir unsere Harmony Disc oder NeuroMatt und Neuroplates einzusetzen. Alles ohne negative Nebenwirkung- es kann nur besser werden. Die Technologie ist tausendfach erprobt. Lesen Sie immer bei Bewertungen nach.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.