Vital PAD Schmerzpflaster

(34 Kundenrezensionen)

49,09 

VITAL PAD reduziert Schmerzen und beschleunigt Heilung.

Das Schmerzpflaster sollte zur Standardausrüstung jeglicher Hausapotheke gehören, da es einzigartig ist und die Wirkung niemals verliert. Nachhaltigkeit! Für die ganze Familie, da es keine Fremdschwingungen aufnimmt. Braucht man es nicht mehr für Schmerzanwendungen, kann es als Strahlenschutz verwendet werden. Einfach in Handtasche oder Hosentasche legen.

Vital Pad Schmerzpflaster ist eine konsequente Weiterentwicklung von BoTec.  Das Schmerzpflaster ohne Rezept und negative Nebenwirkungen, wurde 5 Jahre lang an ca. 25.000 Probanden unterschiedlichen Alters und verschiedenen Schmerzarten und Symptomen getestet.

Es funktioniert immer!

Harmonische Schwingungen (Sonne) unterstützen wohltuend und schmerzlindernd den Heilprozess einer Verletzung oder reduzieren punktuell Schmerzen. (mittlerweile gibt es auch die Schmerzcreme mit gleicher Wirkung-s.auch NeuroPlates))
Energieblockaden werden beseitigt, die Energie in den Meridianen fliesst wieder – Schmerz wird beseitigt und Heilung beschleunigt. Auch für Tiere geeignet.s.auch Energy Ball und Kristallbruch für Ganzkörper – Wasser Anwendung.

Es gibt bisher keinen Fall wo das PAD nicht geholfen hätte! Wenn es nicht den Erfolg bringt wie gewünscht-können Sie kostenlos retournieren.

Ein wissenschaftliche Bestätigung der Funktionsweise finden Sie hier.

Report zum Allgemeinerständnis

 

Vital PAD Schmerzpflaster

Das Schmerzpflaster wird direkt auf oder neben der Schmerzstelle (Verletzung) aufgebracht. Dann wird es einfach mit dem beigelegten Band fixiert. Sollte es hier nach 1 Tag absolut keine Wirkung zeigen, dann muß der korrespondierende Akupunktur Punkt gesucht werden. Siehe Akupunkturkatalog mit Bildern.

Das VITAL PAD SCHMERZPFLASTER gehört eigentlich in jede Hausapotheke, wenn man die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten betrachtet.

Vital PAD Schmerzpflaster

Vital PAD Schmerzpflaster

Indikationsverzeichnis

Wenn das Kinesiotape verbraucht ist, einfach handelsübliche Pflaster oder kinesiologisches Tape verwenden.

Das Schmerzpflaster hält bei sorgsamen Gebrauch ewig und verliert niemals die Wirkung. Nicht fallen lassen-der CHIP wird i.d.R.brechen!!!

Bisher erprobte Anwendungen:

*Rheuma Schmerzen

*Verbrennungen

*Wunden allgemein

*Zerrung

*Verstauchung

*Rückenschmerzen Ischias

*Bauchschmerzen

*Regelschmerzen

*Rückenbeschwerden

*Kopfschmerzen Migräne  

*Arthritis

*Muskelschmerzen

*Karpaltunnelsyndrom

*Sportverletzungen

*Tennisarm

*Achillessehnenverletzungen

*Konzentrationsprobleme

*Verspannungen

*Schwindel

*Schmerzen im Nacken

*Restless legs Syndrom

*Chronische Entzündungen

*Zahnschmerzen

*Alle Sportverletzungen

*Gelenkschmerzen

*Pflaster gegen Muskelschmerzen

*Fibromyalgie

*Kalkschulter

*Depressionen

*Virenschutz (Grippe, Corona)

*Narbenschmerzen (Entstörung)

*Phantomschmerzen

*unheilbare Wunden

*Knochenbrüche

*Geschwüre

*Blutergüsse

*HWS Syndrom

*Entzündung jeglicher Art

*Epilepsie

*Polyneuropathie

Augenregeneration  (auch  unsere neue Brille verwenden) 

*Querschnittslähmung ( in dem Fall sind 6 Stk. ab Kreuzbein aufwärts zu platzieren-Tragedauer min. 8 Monate)

Speziell bei Neurokrankheiten verwenden Sie unseren BOTEC. Auch NeuroPlates oder NeuroMatt sind sehr zu empfehlen. Min. 2 Monate tragen. Ab 2022 gibt es auch die Wasserprodukte für Ganzkörper Anwendungen. Energy Ball  & Kristallbruch.

 

Vital PAD Schmerzpflaster

Vital PAD Schmerzpflaster

Bei offenen Wunden kleben Sie zuerst ein normales Schmerzpflaster auf, dann erst das Vital Pad darüber.

Spontanremissionen sind keine Seltenheit!

Sie können das Vital Pad Schmerzpflaster ohne Rezept sorglos für alles anwenden. Da es nur positiv energetisch arbeitet, kann nichts passieren. Natürlich können Sie auch mehrere Vital Pads gleichzeitig an verschiedenen Stellen mit dem Tape anbringen. Manchmal dauert es bis zu 2 Wochen bis der Schmerz weg ist. Das Pflaster gegen Schmerzen kann Tag und Nacht getragen werden. Es kann auch beim Baden und Duschen dran bleiben. Kinesiotaping ist sehr widerstandsfähig gegen Wasser. Dass mit unserem VITAL PAD herkömmliche Wärmepflaster und Schmerzpflaster ersetzt werden, versteht sich von selbst. Vor allen Dingen ist das Pflaster nebenwirkungsfrei, was man ja von Schmerzpflastern, welche mit Opiaten appliziert sind, gerade nicht behaupten kann.

Da es auch als Schmerzmittel chronische Schmerzen verwendet wird, sollte das Band aus hygienischen Gründen öfters gewechselt werden.

Wenn Sie das Schmerzpflaster nicht benutzen, fixieren Sie es einfach an einer Sitzgelegenheit, wie Bürostuhl oder Autositz. Sie werden die wohltuende Wirkung zu schätzen lernen!

Hinweis: Bei Schmerzen oder sonstigen Leiden ist es am Besten einen BOTEC an den Hals zu hängen und mal 4 Woche testen, welche Veränderungen eintreten. Meist sind damit schon 70-90% der Wehwechen erledigt. Dann kann man falls partielle Schmerzen nicht verschwinden, den Kristall aus den Anhänger nehmen und auf der Schmerzstelle als Schmerzpflaster verwenden. Bei Rheuma optimal!

Hinweis: Sollte die Platzierung auf Schmerzstelle nicht den gewünschten Effekt erzielen, kleben Sie den CHIP entweder für oberen Bereich auf den Atlaswirbel oder für unteren Bereich auf das Kreuzbein, da hier jeweils die Hauptverteiler für die Nerven liegen.

Wir arbeiten mit dem Gesundheitspflaster nach den tausend Jahre alten Prinzipien der TCM  .

Das Prinzip 

Schmerzen und Krankheiten entstehen im Körper wenn Schwingungs- Disharmonien vorhanden sind- werden diese behoben, ist alles erledigt. Mehr machen wir mit dem CHIP nicht. (Allerdings muß man etwas Ahnung von Physik haben, um das zu verstehen)

Da das Verfahren genauso wie Homöopathie funktioniert, kann es u.U. Anfangs zur sogenannten Erstverschlimmerung kommen.

Wer mit Messgerät nachmessen will, sollte sich hier schlau machen. Oder für Therapeuten eignet sich auch BIO Feld Fotografie.  (ca. 500,-) Auch VNS Analyse hat sich für den Wirkungsnachweis bewährt.

Der Laie hat mit der CHIP Platzierung Trefferquote von ca. 90%. (Eine sehr gute Quote, wenn man weiss, dass Medikamente ab ca. 40% Erfolgsrate, zugelassen werden). Sollte der Schmerz nach ein paar Tagen nicht weg gehen, dann muß der zugehörige Akupunkturpunkt ermittelt werden. Sehen Sie einfach in Akupunkturatlas unten nach. Die Treffergenauigkeit des Punktes reicht im Umkreis von 30cm. 

Unbedigt auch bei Wundheilung verwenden: lt.eigener Erfahrung verheilen offene Wunden wie Schnitte udgl. optimal, sodass keine Narbe zurück bleibt. (wie in der Expertise erklärt, ist das auf erhöhte Aktivität der Fibroblasten zurückzuführen)

Sollte es trotzdem nicht klappen, dann bitte via email melden!

Typischer Anwender REPORT

REPORT Bioenergetik

Es gab noch keinen Fall von Krankheit oder Schmerzen, wo das Pflaster keine Verbesserung der Situation gebracht hätte. In dem Fall können Sie das Teil retournieren.

Beachten Sie auch den Film zum Thema Energie Medizin.

Das Vital Pad Schmerzpflaster verliert niemals seine Wirkung und arbeitet nebenwirkungsfrei. Auch als Creme verfügbar.

Therapeuten und sonstige Heilberufe sollten im Fall von Heilungsproblemen auf das PAD zurückgreifen.

Eine andere Anwendung ist z.B. am Fahrradsattel möglich.

 

Hinweis:

Energiemedizin ist schulwissenschaftlich nicht anerkannt, obwohl Sie nachweislich funktioniert. Lesen Sie dazu auch dieses wissenschaftl.Buch, wenn Sie es genau verstehen wollen, wie es funktioniert. Das Schmerzpflaster kann keine ärztliche Beratung ersetzen und wir fordern auch nicht dazu auf. Die oben angeführten Anwendungen wurden uns von Probanden übermittelt.

Schmökern Sie auch hier zum Thema Energiemedizin.

Es ist modernste Zukunftstechnologie und wird von manchen skeptisch beurteilt, da die Leute es nicht verstehen. Die Schulwissenschaft kann  es auch nicht erklären, da ihre Lehrpläne diesbezüglich nichts enthalten.

Bei wissenschaft.Interesse hier nachlesen

Das VITAL PAD Schmerzpflaster wird weltweit von bekannten Spitzensportlern verwendet. Leider wollen die nicht, dass wir damit werben.

Handwerker wie Fliesenleger, Maurer, Bodenleger und andere, schwören auf unser Schmerzpflaster, da sie meist Kreuzschmerzen haben.

Schwerste Sportverletzungen  wurden damit in kürzester Zeit kuriert, was mit Schulmedizin unmöglich gewesen wäre.

Logischerweise machen wir keine tel.Beratung zu irgendwelchen Krankheitsbildern. Hier ist jeder selbst gefordert. Aber es kann absolut nichts passieren und man kann selbst experimentieren.

Hinweis für Haustiere: Da Hunde häufig Schmerzen durch Arthrose haben, wurden auch hier schon Versuche gemacht, welche sehr positive Effekte erbrachten.

Ein Report über Akupunktur und Vital Pad

Tiefer gehende Information über Funktionsweise sind in dem Buch zu finden. Für professionelle Anwender in Heilberufen unabdingbar.

Surfen Sie auch bei dem int.bekannten James Oschmann.

Report Paracelsus zum Thema: Konventionelle Schmerzmittel und Folgen

Die Technologie wurde schon vor fast 100 Jahren etwas aufwändiger aber mit gleichem Effekt sehr erfolgreich angewandt. ebook-Ewald PAUL

Merke:

Gesundheit ist der Normalzustand in unserer Natur. Krankheit ist das physische Abbild des Geisteszustandes der heutigen Menschheit.

 

Indikationsverzeichnis und Platzierungshinweis für VITAL PAD

Einfach den link anklicken, dann kommt das korrespondierende Bild. Ladezeit abwarten!

Abgespanntheit, Abmagerung (Atrophia), Abszesse (Abscessus), Afterjucken (Pruritis ani), Akne (Acne), Alkoholismus, Allergien, Alptraum- Nachtangst, Altersschwäche, Amnesie- Erinnerungsverlust, Anämie (Blutarmut), Angina pectoris, Angina tonsillaris, Angst- Furcht (Pavor), Anosmie – Geruchsverlust, Anusschmerz – Geschwüre, Appetitlosigkeit (Anorexie), Appetitlosigkeit (Anorexia mentalis), Arme gelähmte, Arme schmerzende, Arme verkrampfte, Arteriosklerose, Arthritis im Arm, Arthritis im Bein, Arthrose (s. Gelenks-veränderungen), Asthma, Atembeschwerden- Kurzatmigkeit (Dyspnoe), Aufstoßen, AUGENLEIDEN- Augen entzündete, Augen gelbe, Augen  Kräftigung, Augenerkrankung nicht entzündliche, Augenzwinkern, Bindehautentzündung (Conjunctivitis), Gerstenkorn (Hordeolum), Glaukom (Grüner Star), Grauer Star (Katarakt), Hornhautentzündung des Auges (Keratitis), Myopie (Kurzsichtigkeit), Netzhautentzündung (Retinitis), Regenbogenhautentzündung (Irititis), Auswurf, blutiger, Axilla-Entzündung, Bauchfellentzündung(Peritonitis), Bauchschmerzen, Bauchspeicheldrüse (Pancreas), Beine- Durchblutungsstörungen, Beine- geschwollene, Beine schmerzende, Beinkrämpfe, Beri-Beri (Panneuritis epidemica), Bettnässen (Enuresis), Bewegungskoordination- gestörte (Ataxie), Bewusstlosigkeit (Koma), Bindehautentzündung (s. Augenleiden), Blähungen (Meteorismus), Blasen-Entzündung, Bleichsucht, Blinddarmentzündung (Appendictis), Blutandrang zum Kopf, Blutarmut (s. Anämie), Blutdruck hoher (Hypertonie), Blutdruck niedriger (Hypotonie), Blutkrankheiten, Blutungen aus dem Atmungsbereich, Blutung aus dem Darm, Blutung aus dem Uterus, Blutungen innere, Brechreiz (Hypersalivation), Bronchial Asthma, Bronchitis (vorzüglich gegen Hustenreiz), Brustdrüsenentzündung (Mastitis), Brustfellentzündung (Pleuritis), Brustgeschwüre, Brustschmerzen-Krämpfe, Cholera, Coitus Schwäche, Darmblähungen (Meteorismus), Darmtzündung (Enteritis), Darmentzündungen -Schwellungen, Darmschwäche (Dysperistaltik), Darmstörung (Dysfunktion), Degeneration der Füße (s. Extra-Akupunkturpunkte), Degeneration der Hände (s. Extra-Akupunkturpunkte), Depression, Diabetes, Drüsenentzündungen –schwellungen, Durchblutungsstörungen (Thrombangitis obliterans), Durchfall (Diarrhoe), Durst extremer, Ekzeme, Ellenbogen- und Handgelenks-kontrakturen, Emphysem (Lungenerweiterung), Epilepsie, Erbrechen (Hyperemesis), Erinnerungsverlust- Gedächtnisschwäche (s. Amnesie), Erkältung- Nasenkatarrh (Rhinitis), Erröten, Erschöpfung- Körperschwäche Farbenblindheit, Fettsucht (Adipositas), Fieber (Febris), Fieber trockenes, Fingergelenke steife, Fingergelenke taube, Fingerkrämpfe, Frigidität, Füße kalte, Füße schmerzende, Furunkulose, Fußsohlen hitzige, Gallenblasenentzündung (Cholecystitis), Gallenblasenleiden (Cholepathia), Gallenblasenschmerzen, Gallenblasenschwäche, Gebärmutterentzündung (Metritis), Gebärmuttervorfall (Prolapsus uteri), Gedächtnisschwäche, Gehörschwäche (Otosklerose), Gelbsucht (Ikterus), Gelenksentzündungen der oberen Gliedmaßen (Arthritis), Gelenksentzündungen der unteren Gliedmaßen (Arthritis), Gelenksentzündungen (Polyarthritis), Gelenksveränderungen der oberen Gliedmaßen (Arthrose), Gelenksveränderungen der unteren Gliedmaßen (Arthrose), Genitalerkrankungen, Genitalien-Schmerzen, Gerstenkorn (Hordeolum) (s. Augenleiden), Gesichtslähmungen, Gichtknoten(Tophus) Grauer Star (Katarakt) (s. Augenleiden), Grippaler Infekt, Grüner Star (Glaukom) (s. Augenleiden), Gürtelrose (Herpes zoster), Haarausfall (Alopecia), Hämorrhoiden, Hals-Entzündung, Hals geschwollen, Hals steifer, Hand- Fingerschmerzen, Handteller heiße, Harnblasenentzündung, Harnblasenschwäche, Harnröhrenentzündung (Urethritis),Harnsäure-Überschuss (Urämie), Harnverhaltung (Anurie), Hautleiden allergisch, Hautleiden (Ekzeme, Jucken, Entzündungen),Hautjucken (Pruritus), Herzklopfen (Palpitationes cordis), Herzschmerzen(Kardialgie), Herzschmerzen, bohrende, Herzschwäche (Herzinsuffizienz), Heufieber, Hexenschuss- Lendenschmerzen (Lumbago), Hitzschlag, Hodenentzündung (Orchitis), Hornhautentzündung des Auges (Keratitis) (s. Augenleiden), Hüftgelenksbeschwerden (Coxitis), Husten (Pertussis), Hysterie, Impotenz, Infekte (verminderte Abwehrkraft), Intercostalneuralgie, Ischias, Kehlkopfbeschwerden (Laryngitis), Kniegelenk ohne Kraft, Kniegelenksleiden, Kollaps (s. Schock), Konzentrations- u. Gedächtnisschwäche, Kopfschmerzen (Zephalgien), Krampfadern, Kreislaufstörung, Lähmungen der oberen Extremitäten (Paresen), Lähmungen der unteren Extremitäten (Paresen), Lähmungen nach Schlaganfall (Apoplexie),Leberentzündung (Hepatitis), Lungenentzündung (Pneumonia), Lymphknoten-Entzündung, Magen-Blähung, Magen-Entzündung (Gastritis), Magengeschwüre (Ulcus vertriculi), Magenkrämpfe, Magenschmerzen (Gastralgie), Magenübersäuerung, Magenuntersäuerung, Mandelentzündung (Angina), Menstruation unregelmäßige (Ausbleiben, Amenorrhoe), Menstruationsbeschwerden (Dysmenorrhoe), Migräne, Multiple Sklerose, Mumps, Munderkrankungen- entzündliche (Stomatitis), Mund trockener, Muskelkrämpfe, Muskelschwäche, Muskelspasmen-Kontrakturen, Muskulatur-Straffung, Mutlosigkeit, Muttermilch geringe Produktion, Myopie (s. Augenlider), Nasenbluten (Epistaxis), Nasen-Nebenhöhlen-Entzündung (Sinusitis), Nasenpolypen, Nervenschmerzen der oberen Extremitäten (Neuralgie), Nervenschmerzen der unteren Extremitäten (Neuralgie), Nervenschwäche (Neurasthenie), Nervosität, Nierenkolik (Nephralgie), Nierenleiden allgemein (Nephropathie), Nierenleiden- Harneiweiß (Albuminurie), Nierensteine (Nephrolithiasis), Nikotinsucht, Nymphomanie, Ohnmacht (s. Schock), Ohrenentzündung (Otitis), Ohrensausen (Tinnitus), Ohrenschmerzen (Otodynie), Parodontose (s. Zahnerkrankungen), Prostatabeschwerden (Prostatitis), Rachenentzündung mit Schluckbeschwerden (Pharyngitis), Rachen- und Schlundschmerzen, Rachitis, Regenbogenhaut-Entzündung (Iritis) (s. Augenleiden), Regeneration, Regelstörungen (Dysmenorrhoe), Rekonvaleszenz kräftigend, Retinitis (Netzhautentzündung) (s. Augenleiden), Rheuma, Roemheld-Komplex, Rückenschmerzen, Rückensteifigkeit, Ruhr (Dysenterie), Samenerguss vorzeitiger (Spermatorrhoe), Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyrese), Schlaflosigkeit, Schlafstörungen (Insomnie), Schlafsucht, Schlaganfall (Apoplexie), Schleim blutiger, Schluckauf (Singultus), Schnupfen (Rhinitis), Schock- Kollaps- Ohnmacht– Koma, Schreibkrampf, Schüttelfrost, Schulter- Nackenschmerzen, Schulter- Armschmerzen(Periarthritis humeroscapularis), Schulter steife, Schwäche allgemeine, Schweißausbrüche, Schwellungen (Ödeme), Schwindelgefühl, Sexualstörungen, Sexualträume verwirrende, Sonnenstich, Spasmen im Gesichtsbereich, Sprachverlust (Aphasie), Stimmbandlähmung, Stimmverlust- Heiserkeit (Aphonie), Stoffwechselstörung, Stottern, Taubheit, Teilnahmslosigkeit (Apathie), Tennisarm (s. Armschmerzen), Totalerschöpfung, Trigenimus-Neuralgie,Tripper (Gonorrhoe), Trunkenheit (s. Alkoholismus), Tuberkulose, Übelsein, Übersäuerung, Unterleibsschmerzen, Urin blutiger,Urin dunkel, Vegetative Störungen, Verdauungsstörungen (Dyspepsie), Verstopfung (Obstipation), Wadenkrämpfe, Wassersucht (Hydrops),Wechseljahre-Beschwerden, Wetterfühligkeit, Wirbelsäule steife, Wundrose (Erysipelas) ZAHNERKRANKUNGEN Zahnfleischbluten, Zahnfleischschwellung, Zahnschmerzen, Zahnfleischentzündung,  Oberkieferzahnschmerz, Parodontose, Unterkieferzahnschmerz, Zehenschmerzen, Zuckungen, Zwölffingerdarmgeschwüre (Ulcus douodeni)

Ergänzender Report -Meridiane

Akupukturatlas

 

Inhalt des Sets:

1 Stk.Kristall 32×2,5mm
1 Rolle Kinesioband  5mx50mm-Farbe kann variieren

Techn.Daten

Box: 80x80x80 mm

CHIP: 32×2,5mm

Gesamtgewicht Box: 117 g

Platzieren Sie das Vital Pad Schmerzpflaster auf, oder neben der Schmerzstelle oder nach Akupunkturkatalog und Sie werden schnell die wohltuende Wirkung spüren.

 

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.2 kg

34 Bewertungen für Vital PAD Schmerzpflaster

  1. Eva

    Lebensqualität

    Seit Jahren, nein Jahrzehnten haben mein Mann und ich Probleme mit der Bandscheibe, d.h. sehr starke Schmerzen quälten uns 3 bis 4 x im Jahr. Der Gang zum Arzt war daher vorprogrammiert und die Spritzen halfen auch nur vorübergehend, wobei die Nebenwirkungen dieser gespritzten Medikamente auch nicht ohne waren. Seit jetzt – einem Vierteljahr – mit den aufgeklebten Vitalpads sind die Schmerzen verschwunden, die Beweglichkeit ist wieder vorhanden und die Angst, wieder neue Schmerzen zu bekommen, ist auch verflogen. Seit 2 Jahren habe ich Arthrose im linken Knie, an der Schmerzstelle befindet sich jetzt auch ein Vitalpad und – es ist nicht zu glauben – auch dort sind die Schmerzen wie weggeblasen, das Knie ist wieder beweglich und Treppensteigen ist auch kein Problem mehr, zuvor humpelte ich nur diese hinab. Fazit: Unsere Lebensqualität hat sich so verbessert, dass wir wieder agiler sind und Schmerzen einen großen Bogen um uns machen. Zusammen mit der Harmony Disc ist das Leben noch lebenswerter.
    Eure Eva

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Fidschi

    TOP PRODUKT!

    Liebes Vital Energy Team, hatte vor einiger Zeit einen Muskelfaserriss im Unterschenkel (mit Hämatom 60x30mm). Wer so eine Verletzung schon mal hatte weiß wie schmerzhaft und lanwierig das ist. Nachdem ich das Vital-Pad benutzt habe waren die Schmerzen + Schwellung innerhalb von einer Woche weg. Vielen Dank, ich kann das PAD nur weiterempfehlen.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Mountainmen

    Habe schon seit längerem Probleme mit den Lendenwirbeln (Bandscheibenvorfall)! Nachdem mir kein Arzt wirklich helfen konnte (außer empfohlene OP) und ich natürlich nach Alternativen gesucht habe, bin ich von einem Alternativmediziner auf dieses HAMMERPRODUKT gestoßen! Nach 3 Tagen tragen des Chips direkt auf der Schmerzstelle sind die stechenden Schmerzen fast wie weggeblasen!!! Jetzt kann ich meinem Hobby Bergsteigen und Wandern wieder schmerzbefreit nachkommen.
    Bin dem Erfinder dieses Heilsteines so unendlich dankbar. Kann dieses Produkt nur jedem empfehlen der auch in einer derartigen Situation steckt.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Käthe

    Katharina 10. 01. 2019

    Liebes Team, mein Freund (89 Jahre) hat schwerste Arthrose
    in beiden Knien und ständig Schmerzen. Durch einen Sturz
    hat er das re. Knie geprellt, so daß er eine große Schwellung und Entzündung bekam. Das Schmerzplaster habe ich jeden
    Tag aufgeklebt, manchmal blieb es mehr als einen Tag drauf. Jetzt nach etlichen Wochen “Behandlung” ist er seit
    sechs Tagen schmerzfrei in beiden Knien.
    Das ist wunderbar und wir sind dankbar dafür.

  5. Heli

    Mega Heilmittel

    Seit 6 Monaten hatte ich bis vor kurzem im rechten Oberarm eine schmerzhafte Zerrung.(hatte schwere Möbel geschleppt)Teilweise konnte ich den Arm nur mehr unter Schmerzen heben.
    Da ich mich schon lange mit Gesundheit und Ernährung befasse, stiess ich auf Vital Pad von der Firma Vital Energy. Da ich schon alle bekannten Schmerzsalben ohne wesentliche positive Wirkung hinter mir hatte,wollte ich das nun auch mal testen.Wer richtig Schmerzen hat und dadurch gehandicaped ist,probiert alles was möglich ist.
    Gesagt getan-das Teil kam an und wurde sofort am Oberarm appliziert.Leider konnte ich auch nach 2 Tagen noch keine Besserung feststellen.Also ging ich nochmals auf die Homepage der Firma und las nochmals genau nach.
    Dann war mir klar woran es lag,dass ich genau bei den 5% lag wo es nicht sofort funktionierte:Das Teil funktioniert ja eigentlich wie Akupunkturnadel und wirkt auf die Meridiane.Logisch,wie sollte es sonst gehen.
    Ich kramte bei meinen Gesundheitsunterlagen von einem Körbler Lehrgang den Akupunkturatlas raus und platzierte den Chip vom Oberarm auf die Schulter,in die Gegend des richtigen Aku Punktes.
    Nach einer Nacht waren die Schmerzen 100% beseitigt.Nach 3 Tagen nahm ich den Chip ab und habe seit der Zeit keine Schmerzen mehr-eigentlich ein Wunder!
    Ich würde sagen eine Revolution am Gesundheitsmarkt und gebe logisch 5 Sterne.

    Heli 66 J.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. annerosebruckner

    Ich habe für mich noch ein zweites Vital-Schmerzpflaster bestellt, da ich ständig Schmerzen in den Fingern und an den Handgelenken hatte. Die Ärzte meinten das sind Alterserscheinungen, doch das könnte ich nicht so richtig glauben. Ich habe ein Schmerzpflaster bestellt und nach so einer Stunde merkte ich eine Besserung. Daraufhin habe ich mir noch ein Schmerzpflaster zugelegt. Super ich kann es nur weiter empfehlen, da es mir auch bei den Schmerzen im Oberarm und auf der Schulter hilft. Recht vielen Dank an die Erfinder.

  7. Barbara

    ich habe mir vor 9 Monaten durch zu langes Joggen eine Schleimbeutelentzündung im Oberschenkel eingehandelt. Äußerst schmerzhaft und keiner Therapie zugänglich.
    Nach nur 1 Tag mit dem PAD Pflaster konnte ich alle Schmerzmittel absetzen und zum ersten Mal nach 9 Monaten wieder eine Nacht schmerzfrei durchschlafen.
    Ich hoffe, dass ich die anberaumte OP absagen kann.

  8. Caro

    Das PAD Pflaster lindert meine Schmerzen durch einen chronischen Tennisarm deutlich. Sehr empfehlenswert!

  9. Julie

    „Im Sommer 2019 hatte ich einen Sportunfall und habe mir dabei mein vorderes Kreuzband gerissen.
    Dieses musste operativ rekonstruiert werden und es folgte somit nach einigen Wochen der Erstheilung die Operation.
    In der ersten Phase vor der OP klebte ich die Plättchen regelmäßig auf und um mein Knie herum und fühlte, dass sie mir sehr gut tun.
    Nach der OP hatte ich ziemlich viele und dunkle blauen Flecken und klebte wie gewohnt die Plättchen auf das Knie.
    Zu meinem großen Erstaunen unterstützten die Plättchen sogar den Abtransport der Blutergüsse, denn unter den Stellen, wo ich sie angebracht hatte, war die Haut um einiges heller geworden. Das war für mich zusätzlich der optische und deutlich sichtbare Beweis, dass sie tatsächlich helfen und den Körper bei der Heilung gut unterstützen.
    Ich kann sie also mit bestem Gewissen weiterempfehlen.“

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  10. Dagmar W.F.

    “Nach heftigen Schmerzen wegen zwei Wirbelbrüchen habe ich nach Auflegen des Schmerzpflasters an den betreffenden Stellen keine Verbesserung, eher eine Verschlimmerung festgestellt. Nachdem ich mich aber beraten lassen habe und das Schmerzpflaster fast zwei Wochen auf meinem Solar Plexus getragen habe, sind die Schmerzen wunderbar zurückgegangen. Vielen Dank!”

  11. Dieter Strobel

    Ich trage bereits andere Teile als Schutz bzw. Transformator von schädlichen Strahlen. Nun habe ich mir noch ein Vital Pad und einen BoTec für meine schmerzende rechte Schulter gekauft und aufgeklebt. Und es ist tatsächlich sehr viel besser geworden!!! Jetzt werde ich es auch mal auf den Solar Plexus kleben und bin gespannt auf diese Erfahrung.

  12. Ricarda Schönborn

    Ich hatte mal wieder starke, akute Rückenschmerzen (vermutlich Hexenschuss) nach Gartenarbeit!? Gerade erhielt ich den VitalPad und probierte ihn aus. Ca. 4 Stunden, nachdem ich ihn auf die Schmerzstelle an meinem Rücken geklebt hatte, bekam ich eine Art “Muskelkater” im ganzen Rücken. Es fühlte sich an, als ob der ganze Rücken durchblutet wurde. Ich ließ dann das VitalPad auch in der Nacht auf meinem Rücken und am nächsten Morgen stand ich ohne Rückenschmerzen auf.
    Damals (vor ca. 1 Jahr) machte ich das Pad dann wieder ab, nachdem die Schmerzen weg waren.
    Irgendwann kamen die chronischen Rückenschmerzen zurück. Da ich spürte, dass mir die Pads wirklich gut taten (vermutlich auch ein gewisser Strahlungsschutz vor E-Smog), machte ich 2 Pads (mittlerweile habe ich 6 Stück) auf meinen Rücken. Ich lies sie ca. 3-4 Monate drauf. Immer wenn ich sie doch einmal abnahm, kamen nach einigen Tagen wieder meine chronischen Rückenschmerzen zurück. Nach 3-4 Monaten brauchte ich dann überhaupt keine Pads mehr für meinen Rücken, da die chronischen Schmerzen komplett verschwunden sind!
    Ich bin absolut begeistert und habe sie schon vielen Freunden und in der Familie ausgeborgt und diese sind ebenfalls super begeistert.
    Wieder mal ein kleiner Helfer mit großer Wirkung!

  13. Petra

    Lieber Helmut,

    ich schreibe dir heute meine Erfahrungen nach 12 Tagen Vital Pad mitteilen.

    12 Tage geklebt
    Nach 6 Tagen 1/4 meiner Tbl weggelassen ( Sifrol Depot 0,52 mg )
    Ich trage das Schmerzpflaster 24 Std.

    Ich schlafe bis zu sechs Stunden am Stück in der Nacht, ich habe keine Restless Legs Beschwerden in der Nacht.
    Ich kann Abends auf der Couch sitzen, sogar liegen und in Ruhe einen Film schauen.
    Ich habe tagsüber keine Beschwerden , wenn ich vor dem PC sitze ( das konnte ich vorher nicht, die Beschwerden kamen beim Sitzen recht schnell ).

    Ich habe das meiner Heilpraktikerin ( wo ich auch in Behandlung bin ) mitgeteilt. Sie zeigte großes Interesse und hat sich gleich die Webseite und die Produkte angeschaut.
    Den WaTec Pitcher kannte sie, das Schmerzpflaster und die Wirkung war ihr neu, sie fand es aber sehr interessant.

    Ich habe reichlich an Lebensqualität dazubekommen und dass nach über 30 Jahren Restless Legs Beschwerden.
    Mein Mann meint, dass ich ausgeglichener wirke und das merke ich natürlich auch.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  14. Petra

    Nachtrag zu meiner Bewertung vom 17. September 2020: Ich trage das Schmerzpflaster weiter und meine RLS Beschwerden quälen mich kaum noch. Ich habe meine Tbl weiter reduziert und komme gut damit zurecht. Ich genieße meine Beschwerdefreiheit, tagsüber habe ich gar keine Beschwerden mehr und am Abend oder in der Nacht ist es viel erträglicher geworden. Das Vital muss man unbedingt ausprobieren !

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  15. Ingrid G.

    Egal ob Gelenkschmerzen, Rückenbeschwerden auf Grund meiner Skoliose oder Rheuma – Vital Pad beseitigt sie alle. Und wenn der Schmerz nach einiger Zeit noch latent da ist, dann hilft es, das Pflaster etwas anders zu platzieren. Endlich Hilfe ohne Pharmazie!

  16. Veronika

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Schmerzpflaster. Der nimmt wirklich Schmerzen weg. Ich habe seit Jahren Muskeln – und Gelenk Schmerzen. Habe fibromyalgie und hypermobilität Syndrom. Wird auf schmerzende Stelle drauf oder daneben geklebt und es wirkt! Hätte ich nicht für möglich gehalten.. Wirklich weiter zu empfehlen! Tolle Erfindung!

  17. Alfredo

    Ich war überrascht, dass der Chip so schnell funktionierte. Hexenschuss und nach einigen Minuten war er weg.

    Für lokale Beschwerden ideal. Bei undefinierten Beschwerden wie z.b. meinen wandernden Schmerzen, bin ich mittels Meridian Map noch am experimentieren.

    Auf jedenfall eine Linderung für meine Nackenschmerzen.

  18. Aranka

    Ich habe das Vitalpad meinem Vater gegeben, der aufgrund eines Gleitwirbels seit einem Jahr unter starken Rückenschmerzen leidet. Keine Therapie hat bisher geholfen, nur mit starken Schmerzmitteln konnte er sich überhaupt noch bewegen. Die Schmerzen haben sich Dank des Vitalpads nach nur 2 Tagen schon reduziert; mein Vater geht sogar wieder kurze Strecken spazieren, das war seit Monaten gar nicht mehr möglich. Ich freue mich sehr, dass ich das Vitalpad gefunden habe, habe mir selbst eines zugelegt für alle Fälle – und empfehle es sehr gerne weiter!

  19. Ilse Frühling

    Meine Schwester erhielt 2 von diesen Schmerzpflastern von ihren Kindern. Sie leidet unter so starken Clusterkopfschmerzen, dass sogar Selbstmordgedanken auftauchten! Seit sie diese Pflaster anwendet, sind die Anfälle weniger oft und weniger stark, sie hat eindeutig an Lebensqualität gewonnen.
    Inzwischen haben sich alle Familienmitglieder diese Schmerzpflaster zugelegt.

  20. Christine Frühling

    Dieses Pad ist ein Wundermittel, dass ich schon meiner gesamten Familie sowie meinem Freundeskreis empfohlen habe.

    Wir haben es zunächst meiner Mutti zum Muttertag geschenkt, da sie unter fürchterlichen Anfällen von Cluster-Schmerzen leidet, die sogar schon Selbstmordgedanken aufkommen ließen.
    Seit sie Vital PAD Schmerzpflaster verwendet, sind die Anfälle nicht mehr so häufig und meist auch nicht so schlimm.

    Ich selbst leide durch das Home Office an extremen Nacken- und Rückenverspannungen. Mit dem Vital PAD Schmerzpflaster sind diese wie von Zauberhand komplett verschwunden.

    Laut einer Freundin, schafft dieses Produkt auch bei der schweren Gicht ihres Partners Erleichterung.

    Ich kann Vital PAD Schmerzpflaster wirklich jedem empfehlen. Es hilft!

  21. Horst Hanke

    Hallo Liebes Team von Vital Energy.
    Ich habe für meine Frau einige Pads
    gekauft.
    Die Wirkung ist einzigartig.
    Es hat Verspannungen spürbar gelöst
    Durch immer wieder neu positionieren der
    Pads lösten diese eine Verspannungen und es gab eine Sspürbare Aktivität am Körper. Super
    Immer wieder was neue. Ich bin dabei.

  22. Petra Bruder

    Hin und wieder bekam ich Schmerzen im Knie.
    Habe mir dieses Pad gekauft und auf die schmerzende Stelle geklebt (über Nacht), am nächsten Morgen war der Schmerz verschwunden.

    Ich bin einfach begeistert von all diesen Produkten.

  23. Karin Vogler

    Wir haben das Pad an der Schulter meines Mannes aufgeklebt. Und was soll ich sagen, es hat ihm geholfen. Also wir sind überzeugt davon. Einfach super 👍

  24. Rita

    Grüss Gott,ich die Rita bedanke mich für das Geschenk…wollt noch sagen,meine Mutter hat auf der Seite vom Hals 2Tage voll Schmerzen gehabt,dass sie den Hals nicht mehr drehen konnte,dann den Chip drauf,1std voll der Schmerz,,,heut in der Früh auf dieser Seiten die ganze Wange geschwollen,nach einer halben Std,alles wieder normal,,,der Hals zieht noch leicht,sie kann den Hals wieder drehen…..wirklich toll,,danke und eine friedvolle Weihnachtszeit,,Rita

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  25. Juliane

    Ich habe sowohl den Botec als Vital Pad als auch den Power On Square bestellt. Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Während sich der Botec besser auf bestimmte Akupunkturpunkte platzieren lässt, ist das Power On Square wesentlich robuster. Wer ungeschickt mit ihm umgeht und zudem noch einen Stein- oder Fließenboden hat, sollte jedoch dennoch bei beiden sehr aufpassen.
    Vermutlich kann der Botec besser geschützt werden indem er vorher mit einem Klebeband umwickelt wird. Sowohl der Botec als auch der Power On fühlen sich angenehm an. Ich bestelle beide noch einmal um sie diesmal hoffentlich länger und besser zu nutzen.

  26. Adi

    Ich habe seit jüngster Zeit immer wieder mit Gicht Attacken
    zu kämpfen. Diesmal verzichtete ich auf Chemie zur Schmerzlinderung und klebte mir einen Botec bzw. eine Vital Pad an das entzündete Gelenk.
    Nach 2 Tagen war die Schwellung verschwunden und die noch leichten Schmerzen nur beim gehen waren nach weiteren 2 Tagen vergessen.
    Man kann es kaum glauben aber es hat gewirkt ohne Chemie.

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  27. barbara.steinbrecher

    Ich habe seit meiner Jugend Rückenprobleme und auch seit vielen Jahren massive Knie-Arthrose, so dass ich letztes Jahr nicht um ein neues Knie-Gelenk herum kam. Das operierte Knie/Bein hat von der OP stark profitiert, das andere steht nun ebenfalls für eine OP und ein neues Gelenk an.
    Von meiner Dorn-Breuss-Therapeutin bekam ich die Vital Pads empfohlen und probierte 2 davon aus (Seit Anfang Februar): eines auf dem Lendensäulenbereich und eines auf das noch zu operierende schmerzende Knie. Da ich dazu auch die Neuroplates kaufte und zeitgleich trug, reagierte mein System erst mal mit einer heftigen Erstverschlimmerung (was ich von anderen Verfahren durchaus kenne). Hab alles weiter genutzt, aber hab dann die Neuroplates doch erst mal zur Seite gelegt (obwohl ich das Gefühl hatte, dass die Beine insgesamt leichter werden), da ich spürte, dass alles zusammen erst einmal zu viel für mein System ist.

    Die ISG-Blockade wurde nicht gelöst durch die Vital Pads, aber nach der Korrektur des ISG-Gelenks bei meiner Therapeutin (nach der ich meist auch erst einmal 1-2 Tage heftiger Schmerzen habe) haben sich die Vital Pads total hilfreich erwiesen, zumal ich auch noch einmal den Aufklebepunkt veränderte.
    Ich merke, dass es keine so eindeutig schnelle und starke Veränderung ist (die Probleme bestehen ja auch schon sehr lange), spüre aber, dass die Schmerzen insgesamt weniger sind und dass die Pads mein gesamtes System in Richtung Heilung unterstützen.
    Rein intuitiv denke ich, dass ich noch 2 weitere Pads dazu nehmen sollte (so dass ich rechts und links jeweils eines neben die Wirbelsäule kleben kann und noch eines auf das bereits operierte Knie) – das werde ich aber noch kinesiologisch austesten.

    • vital-admin

      Danke für die Bewertung. Das haben Sie richtig erkannt, bei schweren Fällen kann der Heilvorgang bis zu 12 Monaten mit dem PAD dauern. Berichten Sie bitte wieder nach ca. 6 Monaten.

  28. Andrea Weigl

    Ich leide seit Jahren an einer Arthrose im Daumensattelgelenk, mit immer wiederkehrenden Schmerzen. Seit ca 3 Monaten dauerte die letzte Schmerzperiode an, trotz Salbenverband nachts und Schiene tagsüber keine Linderung. Ich konnte meine Hand kaum benutzen. Nach dem ich das Vital Pad nur 2 Tage auf das Gelenk geklebt hatte, waren die Schmerzen um ein Vielfaches besser. Die Hand ist noch etwas empfindlich, aber ich kann sie wieder beinahe normal benutzen. Ich klebe das Pad jetzt nur noch nachts auf. Für mich ist das sehr erstaunlich und ich bin sehr dankbar für diese tolle Wirkung.

  29. Amos

    Hatte nach Frühlings Rad Tour und zu wenig Kleidung abends starke Ohrenschmerzen (unerträglich). Nach Platzierung des Vital Pad am Ohr war es nach 2 Std. besser-am nächsten morgen ganz weg. Danke für diese Supertechnologie!

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  30. barbara.steinbrecher

    Ergänzung zu meiner Bewertung vom 23. Februar:
    nun hab ich tatsächlich noch mal 2 neue Vital Pads bestellt, denn ich wollte eigentlich 4 gleichzeitig nutzen, am Rücken und an jedem Knie eines. Leider sind diese Pads super empfindlich, denn kurz vor meiner Bestellung blieb ich am aufgeklebten Pflaster mit der Hose hängen, es fiel auf die Fliesen im Bad und zerbrach. Ein Tag bevor die Bestellung bei mir ankam, passierte mir das selbe noch mit dem Pad, das ich am Knie trage – auch kaputt, leider! Nun hab ich doch wieder nur 2 Vital Pads und bin super vorsichtig, damit mir das nicht noch mal passiert.
    Ich trage sie immer, denn zusammen mit den Neuroplates habe ich insgesamt weniger Schmerzen und spüre eine deutliche Unterstützung für mein Gesamtsystem.
    Ich finde die Produkte wirklich alle sehr hilfreich und bin dankbar, dass sie Gott sei Dank zu erschwinglichem Preis verfügbar sind. Auch die Beratung durch Herrn Theuretzbacher, die ich schon einige Male in Anspruch nehmen durfte, ist wirklich Gold wert und sehr herzlich und aufmerksam dazu.
    Ganz besonders gefreut habe ich mich bei der letzten Lieferung über die zusätzlich geschenkte Schmerzcreme, die ich schon einmal bestellt hatte und die ebenfalls sehr unterstützend zu den anderen Produkten ist.
    Herzlichen Dank für diese tollen und qualitativ hochwertigen Produkte – da werden sicherlich noch andere Bestellungen von mir folgen!

  31. MoFa

    Hat mir soeohl bei Rücken als auch bei Menstruationsbeschwerden sehr gut getan. Leider ist mit dder Chip auf den Fliesenboden gefallen und ging entzwei. Hab ihn geklebt. Weiü nicht ob seine Wirkung dan moch besteht. Habe sofort wieder einen neuen bestellt.

  32. Iris

    Nachdem ich von der Wirkung des Botec-Anhänger überzeugt war habe ich die 2 Vital PAD Schmerzpflaster zusammen mit der Harmony Disc light bestellt, aber sie nicht gleich benutzt, da ich die Wirkung deutlich zuordnen wollte. Seit 15 Jahren leide ich unter mehreren Bandscheibenfällen in der HWS und habe dort und am Kopfgelenk starke Schmerzen. Seit knapp 3 Wochen lege ich die Pads fast täglich für ca 1 Std. rechts und links an die HWS und bin jedes mal erstaunt wie zuverlässig Schmerzen verschwinden und sich die Muskeln entspannen. Ich kann die Schmerzpflaster sehr empfehlen.

  33. Antje

    Ich habe das Vital Pad Schmerzpflaster jetzt zwei Monate lang ausführlich getestet, sowohl privat als auch in der Praxis bei Schmerzpatienten und bin total angetan über die positive Wirkung.
    Egal ob bei Rückenschmerzen, Schulterschmerzen, Knieschmerzen, immer hatte es einen fast sofortigen Effekt. Manchmal war der Schmerz innerhalb von Minuten weg, aber spätestens nach ein paar Stunden. Wirklich eine sehr hilfreiche Ergänzung. Mit dem Kinesio-Tape lässt es sich problemlos an jeder Körperstelle gut und sicher befestigen und hält auch unter der Dusche.
    In Kombination mit der Neurocreme von vital energy ist es unschlagbar. Und das alles ohne Schmerzmittel und Medikamente!

  34. Maria J.J.

    Nachdem mich die Wirkung von “Vital Star” total begeistert, musste ich auch des VITAL PAD haben. Vor einigen Tagen bekam mein Mann Schmerzen im Knie. Wir haben am nächsten Tag das Vital Pad angebracht. Etwas schwierig am Knie. Also oberhalb etwas nach innen aufgeklebt. Zunächst wurden die Schmerzen sogar schlimmer. Aber nach ein paar Stunden ließen sie etwas nach. Am zweiten Tag war mein Mann sehr skeptisch, aber am dritten Tag dann fühlte es sich schon recht gut an. Er legte das Pad noch einige Tage an. Ganz hat er die Schmerzen wohl nicht weg bekommen, aber es stört ihn jetzt nicht mehr, er geht jetzt wieder ein paar Kilometer mit mir spazieren.

    Ich werde jetzt auch die Schmerzcreme bestellen und bedanke mich bei Herrn Theuretzbacher für die wunderbaren Mittel.

    • vital-admin

      Danke für die Info. Lt. unserer Erfahrung braucht es am Knie 2x das V-PAD. Einmal oben über der Kniescheibe und 1x in der Kniekehle. Nach ein paar Tagen sollte der Schmerz dann ganz weg sein.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.