MOTEC Fitnesstracker

(1 Kundenrezension)

19,73 

MOTEC Fitnesstracker wurde zum Schutz des Herzens vor der Abstrahlung von Uhren entwickelt.

Quarz Uhren haben eine Elektronik eingebaut, welche Elektrosmog abstrahlt. Besonders extrem ist das natürlich bei SMART Watches und  Fitnesstracker, welche meist über Blue Tooth Funktechnologie mit dem Handy verbunden sind.

Die Teile sind milliardenfach im Einsatz. Auf der einen Seite wollen wir von dem  Fitnesstracker alle Körperfunktionen, welche Gesundheit anbelangen, minütlich prüfen, auf der anderen Seite spielen wir mit der Strahlung lebensfeindliche Energie direkt in den Herz-Kreislauf Meridian ein. Alle Sportler welche Ihr Herz sowieso belasten beim Jogging oder anderen Aktivitäten, haben dann noch Herzbelastung durch die Funkwellen. Dies kann fatale Auswirkungen haben!

Genau am Handgelenk befindet sich von dem Meridian, der symetrisch auf beiden Gelenken ist, eine endokrine Drüse.

Typ. Erscheinungen sind Herzrhytmus Störung oder Schmerzen im Arm, wo die Uhr angebracht ist.

Zusätzlich wird unser Vital System  geschwächt, was sich an Schlappheit und Müdigkeit ausdrückt. Für Leute mit Herzproblemen unbedingt erforderlich-die Probleme könnten sogar von der Uhr kommen !

Auf keinen Fall so eine Uhr ohne unseren Schutz nachts tragen.

 

MOTEC Fitnesstracker ist die ultimative Gesundheitsvorsorge bezgl. Deiner Vital Energy.

Einfach am Uhrrücken aufgeklebt- Abdeckfolie darüber und schon bist Du geschützt. Für alle Quarzuhren , SMART Watches und  Fitnesstracker konzipiert.

MOTEC Smartwatch

Firmen können daraus natürlich Werbeträger machen, da man das Abdeckschild auch mit jedem LOGO gestalten kann.

Eine ungeschützte elektronische Uhr wirkt negativ auf den Perikard Meridian (Herz Kreislauf).

Besonders wichtige Meridianpunkte die sich da auch befinden: KS-Kreislauf Sex, Herz -Lungenmeridian.

Das ist auch für den Laien leicht nachvollziehbar. Bei gesunden Menschen ohne Belastung, liegt die Frequenz des EKG s zwischen 60-90 Impulsen/ Minute. Die Quarzuhr strahlt mit 32,768 kHz direkt über den Meridian ein und stört logischerweise diesen Rhythmus. Am schlimmsten sind die Herzfrequenz Brustgurte, welche viele Sportler im Zusammenhang mit Handy verwenden. Hier wird das Funksignal zum Handy direkt in den Körper über das Herz Chakra (endokrine Drüse) eingestrahlt. Hier ist der Schutz ebenfalls nötig. Auch für alle Blue Tooth Geräte unbedingt verwenden.

Diese Thematik wird in der Schulmedizin nicht beachtet, da TCM für diese kein Thema ist.

Weitere Details einfach bei MOTEC nachlesen, welcher mittlerweile in großer Stückzahl erprobt, im Markt ist.

Der CHIP ist millionenfach erprobt und für Gehirnleute gibt es jede Menge Expertisen dazu. Auf dem Gebiet ist das weltweit der einzige Schutz der zu 100% schützt. Wer HRV – Expertise ( 40 Seiten) haben will, muß die anfordern.

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.300 kg

1 Bewertung für MOTEC Fitnesstracker

  1. Cornelia Riebesehl

    Was an diesem Aufkleber jetzt anders ist als an den anderen Motecs, ich weiß es nicht. Es ist die gleiche Größe. Was die Wirkung angeht, so vertraue ich dem Verkäufer. Ob es schützt kann ich nicht beurteilen. Ich benutze es als reine Vorsichtsmaßnahme. Der Aufkleber passt auf die Fitbit Versa.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.