Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Über die Erwärmung von Essen in der Mikrowelle gibt es seit der Erfindung und Markteinführung immer wieder Diskussionen über Gesundheitsfolgen bei  Einsatz dieser Erwärmungsgeräte.

Technologie

Die Wirkung wurde erstmals von einem Radar Techniker Percy Spencer in USA entdeckt, als er Magnetrone für Radaranlagen entwickelte und testete.

Ein Schokoladeriegel in seiner Jackentasche fing an zu schmelzen.

Die ersten kommerziellen Geräte kamen dann ab 1954 auf den Markt wo sie vorzugsweise wegen des geringen Gewichts in Flugzeugen verwendet wurden. In Flugzeugen haben Sie auch noch heute Ihren festen Platz.

Traditionell wird in der Mikrowelle mit einer Hochfrequenzstrahlung ,wie bei der Handy Strahlung mit 2,4 Gigahertz, das Wasser in der Speise in Schwingung versetzt und durch Molekül Reibung erhitzt.

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Zerfallsprozess der Nahrung

Ein gewisser Techniker Dr. Hertel aus der Schweiz war einer der ersten welcher sich mit der Schädlichkeit des Erwärmungsprozesses auseinander setzte und großen Aufruhr in der Technikwelt der Hersteller bewirkte. Er wurde seinerzeit dafür auch von der Industrie verklagt.

Er stellte fest, dass die Nahrungsmittel Zellen, sowie das Wasser in ihrer natürlichen Ordnung zerstört wurden und eine Menge freier Radikale freigesetzt werden. Die Nahrungsmittel werden wie bei radioaktiver ionisierender Strahlung zersetzt – Moleküle zerfallen, Eiweißmoleküle brechen auf.

Die ursprüngliche Struktur wird vollkommen zerstört.

Die gleiche Technik wird auch in der Zellforschung angewandt um Zellen aufzubrechen und sich Zugang zu den Genen zu verschaffen.

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Weitere Nachteile der Mikrowelle

Die Nahrung wird nicht wie bei dem traditionellen Garvorgang durchgehend erwärmt sondern es können auch Nester entstehen wo die Nahrung nicht die für Mikroorganismen wichtige Abtötungstemperatur von mindestens 70 Grad erreicht wird. Je älter so ein Gerät wird um so größer kann dann diese negative Wirkung sein.

Grundsätzlich ist Kochkost sowieso schädlich für den Körper, da alle pflanzlichen Lebensmittel ihrer Lebensenergie beraubt werden. Sie sind dann eben nur mehr Nahrungsmittel, welche den Hunger stillen.

Auch wurde von Forschern eine Erhöhung der Leukozytenanzahl im Blut der Anwender der Nahrung festgestellt. Leukozyten sind Indikatoren im Blut für Anstieg von krankmachenden Einwirkungen und dienen der Abwehr von Eindringlingen. Bei anderen Garverfahren wurde das nicht in der Menge registriert.

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Auch ein Rückgang der Lymphozyten wurde festgestellt, was auf äußeren Stress hindeutet.

Cholesterinwerte nahmen ebenfalls nach Einnahme von Mikrowellennahrung signifikant zu. Dies ist deswegen interessant, da die Werte im Blut auch zunahmen obwohl kein Cholesterin in dem erwärmten Nahrungsmittel war. Mittlerweile ist allgemein bekannt, dass techn. Strahlung wie allgemeiner ESMOG und Handystrahlung, grundsätzlich auch ohne Essen die Cholesterinwerte im Blut ansteigen lassen.

Verwende unsere Strahlenschutzprodukte.

Bei Krebspatienten ist der Cholesterinspiegel im Blut immer erhöht und kann auch zur Diagnose verwendet werden.

Strahleneinwirkung

Da die Geräte die Strahlung auch nach außen abgeben, werden alle allgemeinen Nachteile von elektromagnetischer Strahlung auf den menschlichen Körper Ihre Wirkung entfalten. s. unser BLOG zu dem Thema.

Es wird zwar von den Herstellern immer wieder behauptet die Öfen seien strahlendicht. Machen Sie einfach mal den Test und legen sie ein Handy in den Ofen(nicht den Ofen einschalten) und rufen Sie es mit anderem Handy an. Dann sehen Sie gleich ob es reagiert und der Ofen tatsächlich strahlen dicht ist.

Wie es auch sei, sollte man sich während des Betriebes nicht auf der Frontseite des Gerätes aufhalten- sicher ist sicher. Eine andere Lösung wären unsere Strahlenschutzprodukte am Gerät zu platzieren: 4 Stk. MOTEC.

Verkaufsverbot für Mikrowellen Öfen

Mittlerweile haben in EU, wie z.B. Norwegen und Russland wegen der o.g. Thematik bzgl. Schädlichkeit der Nahrungsveränderung und der technischen Strahlung den Verkauf der Geräte verboten.

Aktuelles 2021 aus Asien

Forscher einer UNI in Japan stellten fest, dass die Mikrowellenöfen mehr Schäden an Menschen verursachten als die 2 gefallenen Atombomben im 2. Weltkrieg in ihrem Land.

Japan schließt alle Mikrowellenofen Produktionsfirmen.

Südkorea hat sich ebenfalls kommitet bis Ende 2021 alle Mikrowellenproduktionsstätten zu schließen. In China soll es dann bis Ende 2023 so weit sein. Man darf abwarten bis es in der EU so weit ist.

Quintessenz

Es ist ähnlich wie beim Zigarettenrauchen und akt. mit den Impfungen. Wenn genug Leute geschädigt oder gar gestorben sind, werden nach Jahren die Gesetze geändert.

So funktioniert unsere Welt und die Wissenschaft. Die Wissenschaftler haben nur empirisches Wissen welches auf unendlichen Versuchen basiert aber niemals die Natur vom kosmischen Gesetz her erklärt.

Politiker verlassen sich auf die sogenannten Spezialisten, da sie ja nur Marionetten sind.

Die Menschen müssen unter so einem Versuchskaninchen System unsägliches Leid  über sich ergehen lassen, da sie natürlich auf Wissenschaft und Politik vertrauen.

Hilf Dir selbst, sonst hilft die keiner.

Empfehlung

Die Menschen sollten wieder selbständig denken lernen und sich nicht von Wissenschaft, Politik und Medien wie Schafe vorführen lassen!

Wenn Sie im Flugzeug sitzen sollten Sie auf diese Nahrung auf jeden Fall verzichten.

Zu Hause sollten Sie das Gerät still legen oder nur im Notfall verwenden. (am besten wäre ein Gaskocher, was leider nicht immer realistisch ist)

Im Gasthaus oder Imbiss Stand immer nachfragen wie das Futter erwärmt wird.

Gute Köche arbeiten sowieso nur mit Gasöfen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.