Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Außer Sie beachten die Schutzfunktion unten im Beitrag.

Über die Erwärmung von Essen in der Mikrowelle gibt es seit der Erfindung und Markteinführung immer wieder Diskussionen über Gesundheitsfolgen bei  Einsatz dieser Erwärmungsgeräte.

Technologie

Die Wirkung wurde erstmals von einem Radar Techniker Percy Spencer in USA entdeckt, als er Magnetrone für Radaranlagen entwickelte und testete.

Ein Schokoladeriegel in seiner Jackentasche fing an zu schmelzen.

Die ersten kommerziellen Geräte kamen dann ab 1954 auf den Markt wo sie vorzugsweise wegen des geringen Gewichts in Flugzeugen verwendet wurden. In Flugzeugen haben Sie auch noch heute Ihren festen Platz.

Traditionell wird in der Mikrowelle mit einer Hochfrequenzstrahlung ,wie bei der Handy Strahlung mit 2,4 Gigahertz, das Wasser in der Speise in Schwingung versetzt und durch Molekül Reibung erhitzt.

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Zerfallsprozess der Nahrung

Ein gewisser Techniker Dr. Hertel aus der Schweiz war einer der ersten welcher sich mit der Schädlichkeit des Erwärmungsprozesses auseinander setzte und großen Aufruhr in der Technikwelt der Hersteller bewirkte. Er wurde seinerzeit dafür auch von der Industrie verklagt.

Er stellte fest, dass die Nahrungsmittel Zellen, sowie das Wasser in ihrer natürlichen Ordnung zerstört wurden und eine Menge freier Radikale freigesetzt werden. Die Nahrungsmittel werden wie bei radioaktiver ionisierender Strahlung zersetzt – Moleküle zerfallen, Eiweißmoleküle brechen auf.

Die ursprüngliche Struktur wird vollkommen zerstört.

Die gleiche Technik wird auch in der Zellforschung angewandt um Zellen aufzubrechen und sich Zugang zu den Genen zu verschaffen.

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Weitere Nachteile der Mikrowelle

Die Nahrung wird nicht wie bei dem traditionellen Garvorgang durchgehend erwärmt sondern es können auch Nester entstehen wo die Nahrung nicht die für Mikroorganismen wichtige Abtötungstemperatur von mindestens 70 Grad erreicht wird. Je älter so ein Gerät wird um so größer kann dann diese negative Wirkung sein.

Grundsätzlich ist Kochkost sowieso schädlich für den Körper, da alle pflanzlichen Lebensmittel ihrer Lebensenergie beraubt werden. Sie sind dann eben nur mehr Nahrungsmittel, welche den Hunger stillen.

Auch wurde von Forschern eine Erhöhung der Leukozytenanzahl im Blut der Anwender der Nahrung festgestellt. Leukozyten sind Indikatoren im Blut für Anstieg von krankmachenden Einwirkungen und dienen der Abwehr von Eindringlingen. Bei anderen Garverfahren wurde das nicht in der Menge registriert.

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Auch ein Rückgang der Lymphozyten wurde festgestellt, was auf äußeren Stress hindeutet.

Cholesterinwerte nahmen ebenfalls nach Einnahme von Mikrowellennahrung signifikant zu. Dies ist deswegen interessant, da die Werte im Blut auch zunahmen obwohl kein Cholesterin in dem erwärmten Nahrungsmittel war. Mittlerweile ist allgemein bekannt, dass techn. Strahlung wie allgemeiner ESMOG und Handystrahlung, grundsätzlich auch ohne Essen die Cholesterinwerte im Blut ansteigen lassen.

Verwende unsere Strahlenschutzprodukte.

Bei Krebspatienten ist der Cholesterinspiegel im Blut immer erhöht und kann auch zur Diagnose verwendet werden.

Strahleneinwirkung
Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Da die Geräte die Strahlung auch nach außen abgeben, werden alle allgemeinen Nachteile von elektromagnetischer Strahlung auf den menschlichen Körper Ihre Wirkung entfalten. s. unser BLOG zu dem Thema.

Es wird zwar von den Herstellern immer wieder behauptet die Öfen seien strahlendicht. Machen Sie einfach mal den Test und legen sie ein Handy in den Ofen(nicht den Ofen einschalten) und rufen Sie es mit anderem Handy an. Dann sehen Sie gleich ob es reagiert und der Ofen tatsächlich strahlen dicht ist.

Wie es auch sei, sollte man sich während des Betriebes nicht auf der Frontseite des Gerätes aufhalten- sicher ist sicher.

Verkaufsverbot für Mikrowellen Öfen

Mittlerweile haben in EU, wie z.B. Norwegen und Russland wegen der o.g. Thematik bzgl. Schädlichkeit der Nahrungsveränderung und der technischen Strahlung den Verkauf der Geräte verboten.

Aktuelles 2021 aus Asien

Forscher einer UNI in Japan stellten fest, dass die Mikrowellenöfen mehr Schäden an Menschen verursachten als die 2 gefallenen Atombomben im 2. Weltkrieg in ihrem Land.

Japan schließt alle Mikrowellenofen Produktionsfirmen.

Südkorea hat sich ebenfalls kommitet bis Ende 2021 alle Mikrowellenproduktionsstätten zu schließen. In China soll es dann bis Ende 2023 so weit sein. Man darf abwarten bis es in der EU so weit ist.

Viele aufgeklärte Verbraucher stellen ihre Lebensmittel selten, wenn überhaupt, in die Mikrowelle, aber wenn sie es tun, erkennen sie wahrscheinlich nicht, dass sie nicht nur den Nährwert der Lebensmittel vernichten, sondern dass der Ofen sich negativ auf das Herz auswirkt. Wir empfehlen bei Neuanschaffung Küche auf solche Geräte von vorneherein zu verzichten. s. REPORT Kochkost vs. Rohkost.

Die typische Mikrowellenfrequenzstrahlung, ist mehr als genug, um Ihre Herzfrequenz und Ihre Herzfrequenzvariabilität zu verfälschen. Tatsächlich können nur 2,4 GHz, die durchschnittliche Frequenz, die von Mikrowellenöfen (und übrigens auch von WLAN-Routern) erzeugt wird, sofortige und drastische Veränderungen im menschlichen Herzen bewirken .

Laut einer Studie können Menschen, die einer Strahlung von nur drei Minuten bei 2,4 GHz ausgesetzt sind, schwere Reaktionen bei Herzfrequenzänderungen und veränderten Herzfrequenzvariationen erfahren, was auf eine Alarmreaktion auf Stress hinweist, auch Elektrohypersensitivität (EHS) genannt Rapid-Aging-Syndrom. Dies wird seit Jahrzehnten untersucht. Die Reaktion umfasst Herzklopfen, Verklumpen von roten Blutkörperchen und Schwankungen des parasympathischen Nervensystems, die typisch für eine „Kampf-oder-Flucht“-Reaktion sind.

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Die Studie enthüllte auch, dass Mikrowellenherde zu Blutzuckerspitzen im Zusammenhang mit Diabetes führen können . Dies passiert normalerweise, wenn Leute innerhalb eines Meters von dem Ofen stehen, während er läuft, wie wenn ängstliche Esser sich direkt vor dem Mikrowellenherd hinstellen und darauf warten, dass die letzten paar Sekunden ihr Essen oder Getränk „zerstören“.

Klarer Beweis dafür, dass Mikrowellenstrahlung das Herz negativ beeinflusst

Mikrowelle schädlich

Mikrowelle schädlich

Seit Jahren behaupten Scheinforschung und Mikrowellenherd-Fanatiker, dass Mikrowellenherde keine unmittelbaren biologischen Wirkungen hervorrufen, weil das normale Haushaltsniveau weit unter den Bundesrichtlinien liegt. Die meisten dieser Studien wurden vor dem neuen Jahrtausend durchgeführt, aber jetzt trifft uns Umweltstrahlung aus mehreren Quellen, darunter elektromagnetische Geräte, Laptops, WLAN und Mobiltelefone.

Einige Peer-Review-Studien erklären Folgendes:

Dies ist die erste Studie, die unmittelbare und dramatische Veränderungen sowohl der Herzfrequenz als auch der Herzfrequenzvariabilität dokumentiert, die durch ein zugelassenes Gerät verursacht werden, das Mikrowellen auf einem Niveau erzeugt, das deutlich unter (0,3 Prozent) den Bundesrichtlinien in Kanada und den Vereinigten Staaten liegt.

Die Mikrowellenkrankheit oder der „Mikrowelleneffekt“ geht auf den Zweiten Weltkrieg zurück

Mikrowellenherde sind eine Form elektromagnetischer Strahlung , die auf das im Zweiten Weltkrieg verwendete Radar zurückgeht. Mikrowellenherde geben Strahlung mit hoher und niedriger Energie ab und haben eine Wellenlänge von etwa 12,50 cm. Diese Wellen werden von einem Magnetron (abgeleitet von Magnet und Elektron) erzeugt, der gleichen Funktion, die das während des Zweiten Weltkriegs verwendete Luftradar ermöglichte. Deshalb wurden Mikrowellenöfen zuerst als Radargeräte bezeichnet. die Öfen strahlen mit 2.450 Megahertz (MHz), entspricht 2,4 Gigahertz (GHz), was eine dielektrische Erwärmung verursacht,  bedeutet weiter, dass die Wassermoleküle in der Nahrung heftig mit extrem hohen Frequenzen (Millionen Mal pro Sekunde) vibrieren, molekulare Reibung erzeugen, Nährstoffe zerstören und die Herzfrequenz und -Variabilität von jeder Person beeinflussen die in der Nähe des Ofens steht. Aus diesem Grund ist es äußerst gefährlich, Fleisch zu kochen, da auch das Blut in Mitleidenschaft gezogen wird, ebenso wie die Moleküle im Wasser in der Nahrung. Strukturen dieser Moleküle werden auseinandergerissen und gewaltsam verformt. Manche Leute nennen es „elektrisches Schleudertrauma“.

In Schwangerschaft auf keinen Fall solche Aktionen durchführen.

Tatsächlich werden Mikrowellen im Bereich der Genveränderung verwendet, um Zellmembranen zu schwächen und Zellen auseinander zu brechen. Diese geschädigten Zellen beim Menschen werden zu Zielen für Viren, die auch als „Mikrowelleneffekt“ oder „Mikrowellenkrankheit“ bekannt sind. Menschliches Gewebe kann die gleichen heftigen Verformungen erfahren wie Ihre Nahrung, die mit Atomwaffen versehen ist.

Benutzen Sie oft einen Mikrowellenherd und leiden auch unter unerklärlichen Kopfschmerzen, Nervosität, Angstzuständen, Schwindel, Schwindel, Wahrnehmungsstörungen, Depressionen, Übelkeit nach dem Essen, Sehstörungen, Zahn- und Kieferschmerzen oder extremem und ständigem Durst? Dies sind die „genotoxischen“ Wirkungen, die Ihr Gewebe schädigen und die normale Herz- und Gehirnaktivität stören.

Die Nazis erfanden das erste Mikrowellen-Kochgerät

Die Nazis entwickelten ein Gerät, um ihre Truppen beim Einmarsch in die Sowjetunion mit mobiler Nahrung zu versorgen. Es war alles experimentell. Dann erforschten die Russen und die USA nach dem Krieg die „Sicherheit“ dieser Geräte. Die Russen verboten später die Öfen, als sie herausfanden, wie gefährlich sie waren, aber nicht die USA!

Dazu muss man wissen, dass diesbezgl. Russland viel weiter als die westliche Welt ist. Die schützen noch ihre Bevölkerung. Die FDA genehmigt fast alles, was Amerikaner krank macht, weil Big Pharma da ist, um sie mit teuren Medikamenten, Herzoperationen, Herzschrittmachern und Chemotherapie zu „retten“Unglaublich was dieses Land seinen Bürgern zumutet. Aber es schwappt schon lange auch auf Europa über. Die meisten Menschen glauben immer noch an die Götter in weiß und die fehlerhafte Wissenschaft welche oft von großen Interessensgruppen bezahlt und gesteuert wird. 

Eine Schweizer klinische Studie von Hans Hertel enthüllt zerstörerische Auswirkungen von Mikrowellenherden auf menschliches Blut

Einer der ersten Lebensmittelwissenschaftler, der die Auswirkungen von Mikrowellen auf das Blut und die Physiologie des Menschen untersuchte, war Dr. Hans Ulrich Hertel , der zusammen mit seinen Biochemie-Expertenpartnern zu dem Schluss kam, dass Mikrowellen zu negativen gesundheitlichen Auswirkungen führten, einschließlich einer Verringerung des Cholesterinspiegels Anzahl roter Blutkörperchen, erniedrigter Hämoglobinspiegel (was auf eine mögliche Anämie hinweist) und erniedrigte Anzahl von Leukozyten (weiße Blutkörperchen). Dass der gute Mann ver- nichtet wurde, versteht sich von selbst.

Endeffekt? Es gibt viel mehr zu befürchten als nur den Verlust von Nährstoffen, wenn Sie Ihr Essen „vernichten“. Sie können auch Ihr Blut „vernichten“, Ihr Gehirn schädigen und Ihre Herzfrequenz stören. Einfache Lösung? Verwenden Sie Ihren Toaster und warten Sie die zusätzlichen paar Minuten, bis sich Ihr Essen erwärmt hat. Es ist Ihre Gesundheit und Ihren Verstand wert.

Quintessenz

Es ist ähnlich wie beim Zigarettenrauchen und akt. mit den Impfungen. Wenn genug Leute geschädigt oder gar gestorben sind, werden nach Jahren die Gesetze geändert.

So funktioniert unsere Welt und die Wissenschaft. Die Wissenschaftler haben nur empirisches Wissen welches auf unendlichen Versuchen basiert aber niemals die Natur vom kosmischen Gesetz her erklärt.

Die Menschen müssen unter so einem Versuchskaninchen System unsägliches Leid  über sich ergehen lassen, da sie natürlich auf Wissenschaft und Politik vertrauen.

Hilf Dir selbst, sonst hilft die keiner.

Empfehlung

Die Menschen sollten wieder selbständig denken lernen und sich nicht von Wissenschaft, Politik und Medien wie Schafe vorführen lassen!

Wenn Sie im Flugzeug sitzen sollten Sie auf diese Nahrung auf jeden Fall verzichten.

Zu Hause sollten Sie das Gerät still legen oder nur im Notfall verwenden. (am besten wäre ein Gaskocher, was leider nicht immer realistisch ist).

Alternative:

Sie verwenden unsere 1000 fach erprobte Harmony Disc mobile, die 2 Funktionen in  sich vereint:

  1. Elektrosmog Schutz gegen die schädliche Strahlung
  2. Vital Star zur Harmonisierung der Lebensmittel
  3. Wenn Sie noch keinen ESMOG Schutz für das ganze Haus oder Wohnung haben, nehmen Sie am besten gleich die große Harmony Disc und Sie sind rundherum geschützt. Die Disc ist über oder unter der Mikrowelle im Schrank zu platzieren.
  4. Alternativ können Sie unser Tischset verwenden, was zumindest das Ess-Trinkgut wieder zuträglich macht. (Details lesen Sie bei VITAL STAR nach)

 

Gute Köche arbeiten sowieso nur mit Gasöfen.

Verwenden Sie auch keine Induktionsöfen, da liegt die Thematik ähnlich. 

Weitere Infos finden Sie im Netz – es wurde genug darüber geschrieben und natürlich wie immer, von sogenannten Trollen, die Warnungen ins Lächerliche gezogen! Die Brisanz zeigt bei Google der Keyword Finder: Alle negativen Begriffe sind da gelöscht, bzw. gar nicht vorhanden.

Lesen Sie das Buch zu dem Thema

 

Flyer zu dem Thema

Flyer 3

Guter Film zum Thema Wasser und Mikrowelle

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert