Hexagon Wasser und Milchtest

Hexagon Wasser und Milchtest zeigt auch für den Laien auf, welche Power in unserem CHIP steckt.

(wir machen damit Tote lebendig!)

Man besorge sich pasteurisierte Milch. H-Milch = 140 Grad C erhitzt worden und bakteriell tot. Bakterielles Leben sollte hier erloschen sein.

Leeren Sie unser  Wasser aufbereitet mit WaTec Pitcher in ein Gefäß und stellen Sie die verschlossene Milchflasche rein.

Nach 3-5 Tagen wird die tote Milch in der Flasche anfangen zu gären. Bakterien wurden aktiviert. Ein Effekt welcher mit totem Wasser nicht erfolgen kann. (normales Leitungswasser und Flaschenwasser).

Hiermit kann mancher Ungläubige die energetische Wirksamkeit der PO (Power ON-Technology) einfachst nachprüfen.

Folgt und liked uns:
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Wasser von Admin. Speichern Sie den permalink als Bookmark.