Gesundheitsliegen

Gesundheitsliegen

Gesundheitsliegen

Gesundheitsliegen

Bei Gesundheitsliegen muß man von vorneherein gut überlegen für welchen Zweck man so eine Liege anschafft.

Hierbei sollte man weniger auf die Finanzen achten , da es ja um die Gesundheit geht und da natürlich schon Qualität an vorderster Stelle stehen soll.

Es gibt logischerweise ein große Auswahl am Markt und man muss sich schon genauer damit befassen und einige Sucharbeit im Internet investieren.

Aussenbereich

Ergonomie

Das Wichtigste ist immer die Ergonomie, da man ja unter Umständen Stunden auf dieser Liege verbringt. Dabei ist die universelle Verstellbarkeit aller Liege und Rückenflächen äußerst wichtig, da man da alles optimal an den Body anpassen kann. Immer darauf achten, dass der Fußbereich auch verstellbar ist.

Material Rahmen

Da es einige Materialien gibt ist auch hier die richtige Wahl zu treffen. Meist sind es Holz oder Metallrahmen, auch PVC wird verwendet.

Holzrahmen

Gesundheitsliegen

Gesundheitsliegen

sind meist aus Edelholz wie Teak und müssen jährlich mit Lasur behandelt werden, vor allem wenn sie im Freien stehen.

Metallrahmen sollten Metallpulverbeschichtung haben, da dies am längsten hält und relativ unempfindlich gegen mechanische Verletzungen ist. Zum anderen kann es ganzjährig im Freien stehen, man muß es dann lediglich im Frühjahr mit Reinigungsmittel wieder säubern.

PVC Rahmen

Bei den PVC Rahmen gibt es sehr große Unterschiede , da im low cost Bereich die Massenware angeboten wird, welche relativ bald kaputt geht, was sich auch im Preis widerspiegelt. Allerdings gibt es hier auch High end Produkte welche aus Verbundmaterialien bestehen, die dann noch lackiert sind. Merkt man sofort beim Preis der ein Mehrfaches der normalen PVC Liegen beträgt.

Kann man auch im Freien lassen, allerdings ist auch jährliche Reinigung logischerweise nötig.

Innenbereich

Gesundheitsliegen

Gesundheitsliegen

Die o.g. Typen sind natürlich auch für den Innenbereich wie Wellness und Inhouse Pool geeignet.

Für alle Liegen gilt: die Liege muß im Kniebereich verstellbar sein. Wenn es nur Rückenlehne gibt ohne diese Funktion, wird das Liegen spätestens nach einer Stunde zur Qual.

Für den Innen Bereich gibt es dann noch zusätzlich Liegen welche mit Massage Funktion und elektrischen Verstellfunktionen ausgerüstet sind.

Nachteil:

Sie befinden sich oft in elektromagmetischen Feldern, welche nicht positiv auf Biosysteme wirken. Aber hier bietet Vital Energy mit den Strahlenschutzprodukten optimale Abhilfe .

Auflagen

Die Auflagen sind ein sehr wichtiger Part, da sie trotz bester Ergonomie des Rahmens den Liegegenuss stark beeinflussen.

Persönlich rate ich von zu dünnen Auflagen ab, da nach kurzer Zeit der Liegegenuss zur Qual werden kann, wenn irgendwelche Rahmenteile zu spüren sind. Die Dicke sollte immer mind. 5 cm betragen.

Stoffbezug ist vorzuziehen , ansonsten legt man großes Badetuch drüber, um nicht schwitzen zu müssen.

 

Badeliegen zum Transport

Für transportable Liegen, welche man ins Freibad oder an den oder die See mitnimmt, hat sich meiner Meinung nach nur eine Marke bewährt. LA FUMA.

 Egal ob auf ebener Wiese oder Abhang – die Dinger sind optimal anpassbar.

NeuroMATT Gesundheitsmatte

NeuroMatt

NeuroMatt

Um aber aus allen Typen welche vorher genannt wurden, eine echte Gesundheitsliege zu machen , kommt man an unserer Gesundheitsmatte nicht vorbei. Neueste Technologie 2021 -unerreicht für alle Liegeanwendungen. Sie wird einfach unter der Auflage platziert.

Details dazu bitte beim Produkt nachlesen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.