EMF und Gesundheit

EMF und Gesundheit

Funkwellen

EMF und Gesundheit

Weltweit ist eine massive Gesundheitsabnahme-verursacht durch elektromagnetische Felder-zu beobachten.

EMF s stehen schon Jahre in der Debatte um unsere Gesundheit und damit zusammen hängenden Krankheiten. Mit Einführung des 5G Mobilfunks werden nun aber auch Leute wach, welche das Thema bis dato nicht tangierte. Mit Smart Homes und Funkzähler wird das Thema wegen der signifikanten, möglichen Gesundheitschäden stark in den Medien diskutiert.

Wenn man aktuelle weltweite epidemische Gesundheitsstudien verfolgt und interpretieren kann, fällt auf, dass seit Einführung des Mobilfunkes weltweit die allgemeine Gesundheit abnimmt.

Viele Leute argumentieren, dass die Sonne ja auch EMF s aussendet, was natürlich richtig ist, da ja Licht ursächlich ist. Nur ist es so, dass künstlich hergestellte elektromagnetische Felder mit denen des Lichts absolut nicht vergleichbar sind, da Licht harmonisch schwingt. Niederfrequente elektromagnetische Felder wie z.B.Netzwechselspannung, Mikrowellenofen, Smart Meter, Handies, Blue Tooth u.v.m. ist von  der internationalen Agentur für Krebsforschung  2B gelistet. Das bedeutet, dass die abgestrahlte EMF möglich krebserregend ist. Gleichbedeutend wie Blei und DDT.

Nichtionisierende Strahlung

EMF und Gesundheit

 

Aber es ist natürlich nicht nur Krebs was im schlimmsten Fall eintreten kann, auch andere Krankheiten , wie Demenz, nehmen weltweit verstärkt zu. Dies hat natürlich was mit der Dauer der Einwirkung zu tun. Allerdings werden wir mit 5 G Mobilfunk Tag und Nacht  aus nächster Nähe bestrahlt – da gibt es kein entrinnen. Unseren Komfort bezahlen wir mit unserer Gesundheit und verfrühtem Ableben.

Tatsache ist, dass lt.amerikanischen Studien schon 27% Jugendliche chronische Gesundheitsprobleme haben, welche Ihre täglichen Aktivitäten beeinflussen. Von den Erwachsenen sind damit schon 60% mit mindest einer chronischen Krankheit betroffen. Ganze 42% der älteren Bevölkerung  hat mit mehreren chronischen Leidern zu kämpfen.

Dass sich diese Werte auch auf die europäische Bevölkerung übertragen lässt, ist selbstredend. Hier ist wegen der größeren Populationsdichte / Flächeneinheit sogar eher mehr anzunehmen. Wer noch  nicht ganz blind oder dement ist, kann sich selber über die Krankheits-und Pflegemisere in EU ein Bild machen.

Die Gesundheitsprobleme kommen von elektromagnetischer Hypersensitivität. EHS. Sollten Sie folgende Symptome kennen, dann wäre es gut die elektromagnetische Exposition als Vorsichtsmassnahme zu überprüfen.

*Gleichgewichtsstörungen

*Müdigkeit

*Schlafprobleme

*Depressionen

*Schwindelanfälle

*Konzentrationsstörung

*Sorgen

*Stimmungsschwankungen

*mentale Schwäche

*Reizbarkeit

*unfreiwilliges Zucken

*schlechte Gesundung von Infektionen und generell

*Schwangerschaft

 

Eine neue Studie zeigt auf, dass EMF die Vergesslichkeit bei Jugendlichen stark begünstigt. Bei einer Studie mit 700 jungen Leuten, zwischen 12-17 Jahren wurden ein Jahr lang im Bezug auf Handy, Telefonie Strahlung überwacht. Es zeigte sich bei der Auswertung, dass das bildliche Gedächtnis stark nachgelassen hat. Dies hat was mit der rechten Gehirnhälfte zu tun, wo im Normalfall auch das Handy am Ohr liegt.

Es gibt tausende von Studien über EMF und Gesundheit. Interessant dabei ist, dass unabhängige Studien zu 70% die Gefährlichkeit der elektromagnetischen Strahlung bestätigen, wogegen industriefinanzierte Studien nur 32 % Gefährlichkeit proklamieren.

Statement Ärztekammer Wien

Was können wir nun gegen diese Strahlung tun, um nicht krank zu werden??

Leider ist es so, dass die meisten Leute bis dato nicht daran glauben, dass die Strahlungen gesundheitlich negative Auswirkungen haben. Zum einen lieben Sie diese schöne komfortable Technologie und zum anderen kann man die Strahlen ja nicht sehen. Öffentliche Stellen berufen sich immer wieder auf Grenzwerte, die nicht gesundheitsschädlich wären. Wer sich mit Politik ein wenig befasst, weiss dass es in dieser Welt nur um Arbeitsplätze geht. Ein PDF dazu gibt es hier.

Diese Funktechnologie ist ein weltweiter Billionenmarkt, da nichts mehr ohne IT läuft. Ein hoher Preis für schlechte Gesundheit und frühen Tod. Schöner akt.Film zu dem Thema.

Wenn Sie schon gesundheitliche Probleme haben oder Vorsorge betreiben wollen, dann sollten Sie möglichst wenig Geräte mit Funktechnologie-egal welcher Art-benutzen. Auch kabelgebundene Geräte sind hier die 1. Wahl, so wie es früher war. Allerdings haben Sie bei   5G Mobilfunk keine Chance den Mikrowellen zu entrinnen.

Sehen Sie sich bei unseren Schutzprodukten gegen diese Strahlung um.

MOTEC für das Handy und stark strahlende Quellen im Haushalt. BOTEC als Dauerschutz-Anhänger, den Sie nie ablegen sollten.

 

EMF Portal mit vielen Gesundheitsstudien

Aktuelles zu dem neuen Standard 5 G Funk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.