Chronische Krankheiten und EMF

Chronische Krankheiten und EMF ist ein Report welcher die Ursachen von chronischen Krankheiten neu bewerten kann.

Vorwort

*Die Hauptgefahr von elektromagnetischen Feldern EMF-und wie chronische Erkrankungen durch mitochondrale Zerstörung durch Oxidantien, wie Peroxid Nitrite, gefördert werden.

*Peroxid Nitrite sind stark reaktive Stickstoff Oxide welche für entzündliche Krankheiten und Zell Fehlfunktionen verantwortlich sind. Sie sind in der heutigen Zeit als Urheber aller chronischen Krankheiten erkannt.

*Man kann Elektrosmog weder sehen, hören oder riechen .Und die meisten Menschen fühlen es nicht einmal. Aber biologische Prozesse laufen trotzdem ab, ob man es merkt oder nicht.

*Die Anzahl der Menschen welche pathologische EHS (elektro hyper sensibel) zu EMF zeigen, steigt weltweit stark an. Zwischen 1994-2008 stieg das Syndrom der EHS in Österreich z.B.um ca. 4 % an. In Taiwan wurde 2011 das Vorkommen von EHS mit 13,3% beziffert.

*Eine große Anzahl von Menschen kann mittlerweile durch die dauerhafte Bestrahlung nicht mehr optimal arbeiten oder ungestört leben. Es ist zu einem großen gesellschaftlichen Problem geworden. Mit 5 G wird es exponentiell steigen, da es dann fast keine unbestrahlten Zonen mehr geben wird. Es werden Satelliten aus dem All die Strahlen auf unsere schöne Erde senden und einen Schutz, ausser unseren Harmony Produkten, wird es nicht geben.

 

Botec

Chronische Krankheiten und EMF

 

Wir haben in Vergangenheit schon einige BLOGS zu dem Thema von krankmachenden, biologischem Einfluß der Handy Strahlung geschrieben. Tausende Leute wenden schon unsere Schutzprodukte an und führen ein gesundes, stressfreies Leben. Leider gibt es noch genug Menschen, welche das Thema nicht verstehen und chronische Krankheiten haben, wobei die Ursachen nicht verstanden werden, da es nirgends klar verständlich nachzulesen ist.

Die Funkindustrie steht auf dem Standpunkt, dass nicht ionisierende Strahlung, wie z.Zt.massenhaft ausgesendet, im Gegensatz zu ionisierender Strahlung ,harmlos sei. (Ionisierende Strahlung ist z.B.Röntgenstrahlung oder radioaktive Strahlung)

Dabei warnen aber tausende Wissenschaftler schon seit Jahren vor dieser nicht ionisierenden Strahlung mit Bezug auf Gesundheitsschäden. Dies betrifft nicht nur Menschen sondern auch alle Biologie wie Pflanzen und Tieren.

Mit der Einführung von 5 G kann die Gefahr durch diese Strahlung aber nicht mehr länger verborgen bleiben, da die gesundheitlichen Schäden exponentiell zunehmen werden.

Wissenschaftler verstehen nun sehr genau, wie dieses EMF Strahlung unsere Gesundheit beeinflusst

Über die letzten Jahre haben renommierte Wissenschaftler den biologischen Mechanismus erforscht und verstanden. Darunter:

*Martin Pall  ein Prof.der Biochemie an der Washington Universität, hat genau die Gefährlichkeit von EMF und den Zusammenhang mit chronischen Krankheiten aufgezeigt. Er fand heraus, dass Mitochondrien in unseren Zellen durch Peroxy Nitride zerstört werden. Peroxy Nitride sind die am meisten zerstörerischen reaktiven Stickstoff Nitride für unsere Zellen. Allgemein auch  als Oxidantien bekannt.(Antioxidantien, wie in vielen Blog bei uns beschrieben, sind genau das Gegenteil davon und natürlich wünschenswert).

*Igor Yakymenko ist auf dem Gebiet ebenfalls ein international anerkannter Wissenschaftler. Er leitet eine Gruppe von Biophysikern und Biochemikern an der Uni in Kiew. Er kommt zu den gleichen Ergebnissen und hat unseren Handy CHIP MOTEC mit seinem Team getestet. Die positiven Forschungsergebnisse zur Wirksamkeit unseres Chips, können Sie im Blog nachlesen. Wir reduzieren die Oxidation auf den natürliche Level und verhindern zu 100% DNA Doppelstrangbrüche. Unseres Wissens gibt es z.Zt. weltweit keinen anderen bekannten Schutzschild für Handystrahlung als MOTEC.

Was passiert da genau in der Zelle??

Niederfrequenzstrahlung öffnet den Kalzium Kanal der äußeren Zellmembran, dadurch wird eine erhöhte Menge an Kalzium Ionen in die Zelle befördert. Die aktiviert wiederum Nitrid Oxide, welche ein Vorläufer der schädlichen Peroxy Nitride sind.

Dieses potentiell reaktive Stickstoff Oxid Peroxy Nitrid, ist für erhöhte Entzündungsaktivität und mitochondriale Missfunktion verantwortlich und kann als Hauptgrund für die meisten chronischen Krankheiten heutzutage angesehen werden.

Um die Gesamtzusammenhänge von Peroxy Nitride in der Tiefe zu verstehen, sollten Sie einmal die Forschungsberichte von Dr.Pal Pacher, Josef Beckman und Dr.Lucas Liaudet lesen.download.“Nitric Oxide and Peroxynitrite in Health and Disease“

Dr.Igor Yakymenko und sein Team haben hier auch eine Menge Reports zu dem Thema verfasst.

Die Zerstörung der DNA ist die schlimmste Eigenschaft von diesen Peroxy Nitriden. Unser Körper hat natürlich Reparaturmechanismen durch spezielle Enzyme die DNA zu reparieren. Diese werden Poly ADP ribose Polymerase-genannt.(PARP). Allerdings wird hier NAD+ gebraucht.(s.unseren Anti Aging Report). Gibt es kein NAD +, wird die Reparatur gestoppt und dies führt unweigerlich zum vorzeitigen Zelltod.(Apotose)

Dr.Sam Milham, ein Physiker und Epidemiologist, schrieb ein Buch mit dem Titel:“ Dirty Electricity: Electrification and Diseases of Civilization“ Hier werden die biologischen Mechanismen von Hochfrequenz und ihren Transienten durch elektrische Haushaltsgeräte beschrieben.

Wer sich die Story des neuen Trends von Smart Homes, durch den Kopf gehen lässt, wird leicht die gesundheitliche Katastrophe für unseren Körper erkennen können. Darin wird man ähnlich einem Mikrowellenherd mit elektromagnetischer Strahlung durchflutet. Zwar nicht so stark, doch sind mit Gewissheit chronische Krankheiten vorprogrammiert.

Chronische Krankheiten und EMF

Chronische Krankheiten und EMF

Elektromagnetische Strahlung(EMF) kann man als versteckte Maut für unsere Gesundheit betrachten.

Man kann sie nicht sehen, riechen, hören und die meisten Menschen spüren sie noch nicht einmal. Die Schöpfung hat dafür kein Sinnesorgan eingerichtet, da es wohlweislich in dieser Form für Bioorganismen nicht geplant war. Nicht zu verwechseln mit natürlichen in der Natur vorkommenden Strahlungen. Daran ist der Körper gewohnt und braucht sie sogar.

Allerdings werden die negativen biologischen Effekte wie oben beschrieben,ei ntreten-egal ob wir es spüren oder nicht.

Darum ist Vorsorge und Schutz anzuraten.

Es ist wichtig zu wissen, dass es nicht nur um Handy Strahlung geht. Die Strahlung wir mittlerweile von unzähligen anderen Quellen ausgesendet. Denken Sie nur an WLAN Router,Computer, Home Anwendungen, jede Art von Wireless strahlt. Mit 5 G kommt eine ganz neue Generation von Strahlungsexposition und die Bevölkerung wacht langsam auf. Allerdings wird das trotzdem eingeführt -warum? Das soll sich jeder selbst beantworten, wenn er noch ein bisschen Grips hat. Wir können uns nicht mehr verstecken-ausser schützen.

EHS (Elektromagnetische Hyper Sensibilität) steigt weltweit dramatisch an.

Für einige ist der EMF Effekt klar und nicht mehr von der Hand zu weisen. Die Leute welche unter dem EHS Syndrom leiden, steigt an und es kommt mittlerweile auch an die Öffentlichkeit. Ähnlich wie es schon einmal mit Rauchen und Asbest o.a. negativen Dingen in Vergangenheit war. Hier mußten auch zuvor Millionen sterben, bis sich was getan hat.

2006 war die EHS Rate in Deutschland schon bei 9%  und in Taiwan bei 13,3% in 2011.

Die Symptome sind natürlich bei allen Menschen verschieden:

Typische Zeichen sind aber allgemein bekannt:

1.Hautirritation, wie brennen oder Nadelstiche und kribbeln.

2.Schlechte Konzentration und Gedächtnisverlust.

3.Muskelschwäche.

4.Kopfschmerzen

5.Brust Schmerzen und Herzprobleme

6.Chronisches Müdigkeits Syndrom

7.Chronische Migräne

8.Chronische Depression

9.Chronischer Bluthochdruck

Von weiteren Symptomen wird auch berichtet wie:

Ohrenschmerzen

Panik Attacken

Insomnia

Epileptischen Zuständen

Tinnitus

Gefühl von Vibration im Körper

Lähmungsgefühl

Schwindelgefühle

 

In einer Studie von 2015 wird gezeigt, dass das EHS Syndrom die Herausforderung für die medizinische Zukunft wird und auch von Ärzten im Allgemeinen voll verstanden werden muß. Das ist leider bis heute i.d.R.noch nicht der Fall und viel Patienten werden auch als Hypochonder abgetan. Alles in Allem eigentlich ein Skandal, dass hier die Bevölkerung von der Politik nicht beschützt wird.

Eigentlich ist das Thema schon seit den 70 er Jahren durch Radiowellen und Radar schon längst bekannt-auch die alten Fernsehgräte mit den Röhren waren schon für gesundheitliche Problem verantwortlich, welche medizinisch falsch zugeordnet wurden.

Schon 2005 wurde von der WHO auf Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit EMF hingewiesen. Allerdings sind die Effekte mittlerweile so massenhaft angestiegen, dass es mittlerweile auch ein Thema in der Gesellschaft ist. Der  5G Roll out hat so manchen richtig aus dem geistigen Tiefschlaf geholt.Wobei die meisten Menschen noch immer so naiv sind und meinen:

Was ich nicht sehe und  fühle, gibt es nicht.

Welch ein verhängnisvoller Fehler für Gesundheit und Wohlbefinden.

Strahlungsfreie Rückzugszonen gibt es bald nirgends mehr auf der Welt, da ja mit 5G Roll out 1000 ende Satelliten ins All befördert werden, welche dann  jeden Flecken des Planten bestrahlen werden.

Kleine Anektode am Rande:

In Brüssel, wo die EU Regierung waltet und in Florida, wo die high Potentials  u.a.wohnen, wird diese Technik nicht eingesetzt werden. Ein Schelm der da was Böses denkt. CUI BONO?

Elektrosmog

Chronische Krankheiten und EMF

 

EMF

Ich persönlich glaube, dass EMF die größte Herausforderung der Neuzeit für die öffentliche Gesundheit ist.

Wenn man den Vergleich mit vor 100 Jahren macht, dann kann man feststellen, dass die künstliche elektromagnetische Belastung billionenfach angestiegen ist. Warum sollte sich die Natur so schnell umstellen und Abwehrmechanismen entwickeln?

Chronische Krankheiten und EMF

Chronische Krankheiten und EMF

 

Gehirntumor ist nicht der Hauptfaktor was mit EMF ausgelöst wird.

Hier ist die Logik einfach,da man ja das Handy am Kopf hält und die Kausalität ist schnell erkennbar. Obwohl das Gehirn die größte Dichte an Zellen hat und damit mehr VGCCs Kanäle als andere Organe. Allerdings ist es beim Nervensystem, Herz und männlichen Zeugungsorganen ähnlich.

Auf Grund dieser Dichte von Zellen haben wir es hier dann mit neurologischen und neuropsychischen Krankheiten zu tun. Ansonsten noch mit Depressionen ,Autismus, Alzheimer u.a. Herzkrankheiten und Zeugungsunfähigkeit haben also dadurch schon einen Höhepunkt erreicht, welcher bestimmt in Zukunft noch getoppt wird. Abgesehen von den sozialen Komponenten, liegt auch hier ein Teil des gewaltigen Geburtenrückganges in den Industrieländern begründet.

Die Anzahl dieser Krankheiten ist zahlenmässig weitaus höher als Gehirntumor. Natürlich sind andere Krebserkrankungen wie z.B.Herzkrebs davon auch betroffen. Chronische Krankheiten bei Kindern sind hier auch zu beachten.

Schon 2011 stufte die WHO Handies als möglicherweise krebserregend, in Stufe 2B ein.

Natürlich ist die Oxidation wie oben beschrieben, ein Hauptverursacher Mechanismus. Allerdings gibt es noch andere Mechanismen welche auch durch EMF aktiviert werden.

Z.b. wird die Enzym ATP Synthase durch EMF negativ beeinflusst. Wie unten zu sehen ist, wird dadurch der Fluß in die Zelle gemindert und dadurch wird weniger ATP zur Verfügung gestellt.

Bild dazu

Hier wird ein Elektronenstrom wie in einem elektr.Leiter durchgeschleusst und von EMF je nach Exposition, minimiert. Die Auswirkungen auf Fertilität, chron.Krankheiten udgl.sind ebenfalls zu beachten.

Dass EMF das Mikrobiom im Darm beeinflußt, haben wir in dem Report schon beschrieben. Das Mikrobiom hat großen Einfluss auf Gesundheit.

Chronische Krankheiten und EMF

Chronische Krankheiten und EMF

 

5G Einführung und die Auswirkung auf Gesundheit

Die neue Technologie stellt nun zu allen anderen nicht ionisierenden Bestrahlungsarten den Höhepunkt dar. Hier kann sich kein Bioorganismus von der Pflanze bis zum Menschen mehr entziehen. Alles wird von Land und All bestrahlt. Berichte zeigen von toten Vögeln welche von Himmel fallen, bis zu erhöhten Sterblichkeitsraten von alten und geschwächten Menschen, Kunde.

Dabei sind das nur Erscheinungen, die schon jetzt am Anfang zu verzeichnen sind. Akt. 2020 kann man die Technik ja noch als Versuch bezeichen, da der weltweite Vollausbau ja bestimmt noch 10 Jahre dauern wird.

Als Minimalschutz sollten Sie unseren BOTEC tragen-egal in welcher Form.Wer es sich leisten kann, sollte zu Hause die Harmony Disc einbringen.

5G verwendet speziell kurze Wellen, welche dann in unsere Haut eindringen. Unsere Schweissdrüsen agieren hier als Antennen. Das Gefühl für Betroffene ist wie ein Brennen auf der Haut, vergleichbar mit Strahlenwaffen. STAR WARS lässt grüßen.

Typische Erscheinungen sind auch Herzrythmusstörungen, Augenprobleme, unterdrückte Immunfunktion und auf jeden Fall Änderung der HRV, um ein paar zu nennen.

Es sind von unzähligen Wissenschaftlern Studien und Petitionen zu dem Thema vorhanden. Lesen Sie unseren anderen BLOGS bzw.gehen Sie auf www.diagnosefunk.org

 

Fazit:

Bei der alten Technik hatte man noch ein paar Möglichkeiten dem Strahlenwahnsinn zu entweichen. Mit 5 G ist das nahezu unmöglich geworden.

Auf der anderen Seite wollen alle Handy Fans diese Technologie und die Wirtschaft sowieso.

Welche Möglichkeiten hat man nun??

1.Nichts tun und sich der Sache ergeben. Hat man ein sehr starkes    Immunsystem, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man das Desaster lange genug ohne ernsthafte Krankheit übersteht.

2.Sich mit unseren Schutzprodukten zu schützen und unser WATEC Wasser zu trinken, um das Immunssystem zu stärken.

3.Die Provider kaufen unsere Technologie für alle Antennen, welche sie betreiben. Dann brauchen Sie unsere Produkte natürlich nicht mehr um sich zu schützen.

Wenn Sie ernstlich Probleme haben-schmökern Sie auch diesen Bestseller, damit Sie wissen was auf dem Markt der Heilung los ist.

Auszug Seite 125:

Es wäre ungerecht, wenn man von Ärzten die Aufopferung ihrer Existenz im Interesse der Volksgesundheit verlangen würde.” Sie sind es doch, welche die Milliardenumsätze der Pharmaindustrie, der Apotheken, der medizinisch techn.Industrie sicherstellen und die Klinikbetten und die Krankenhäuser füllen. Ohne sie gäbe es keine Gesundheitsberufe und es müßten die Sanatorien und Kuranstalten ihre Pforten schliessen.

Ihre Gesundheit dürfen Sie auf keinen Fall ungeprüft in die Hände eines Arztes legen- für das höchste Gut ist man immer selbst verantwortlich!

Report Dr.Mercola

Surfen Sie auch bei unserem Entzündungsreport.

 

Alles Gute für Ihre Gesundheit.

Folgt und liked uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.