Kürbiskerne geröstet

Kürbiskerne geröstet

Kürbiskerne geröstet

Kürbiskerne geröstet

Man kann Kürbiskerne roh essen , aber viele Menschen genießen geröstete und knusprige Kürbiskerne noch mehr. Dieses Kürbiskernrezept enthält noch mehr gesundheitsfördernde Zutaten wie Cayennepfeffer , der laut einigen Untersuchungen dazu beitragen kann, mehr Kalorien zu verbrennen und gleichzeitig den Appetit zu zügeln. Was ist sonst noch in meinem Gewürz für geröstete Kürbiskerne enthalten? Weitere geschmackvolle und gesunde Kraftpakete wie Chilipulver und Paprika .

Wie isst man geröstete Kürbiskerne? Sie können sie pur essen oder als Topping zu gesunden Rezepten hinzufügen. Sie eignen sich zum Beispiel hervorragend als knackige Ergänzung zu einem Salat. Ist das das beste Kürbiskernrezept? Es kann einfach sein. Probieren Sie es aus und finden Sie es heraus!

Warum Kürbiskerne einweichen?

Samen, Nüsse und Bohnen enthalten alle von Natur aus Antinährstoffe , die die Verdauung erschweren und die Aufnahme ihrer Nährstoffe erschweren können. Kürbiskerne enthalten beispielsweise einen Antinährstoff- und Enzymhemmer namens Phytinsäure. Phytinsäure ist insbesondere dafür bekannt, dass sie die Aufnahme lebenswichtiger Nährstoffe wie Eisen, Zink, Magnesium und Kalzium verringert .

Warum enthalten gesunde Lebensmittel diese Antinährstoffe? Diese Antinährstoffe tragen dazu bei, Pflanzen vor Fressfeinden zu schützen und verhindern außerdem vorzeitiges Austreiben. Während diese Verbindungen zwar gut für die Pflanzen selbst sind, sind sie für die Menschen, die sie essen, nicht das Beste.

 

Die gute Nachricht ist, dass es eine Möglichkeit gibt, diese Antinährstoffe zu reduzieren und im Ofen geröstete Kürbiskerne noch gesünder zu machen. Wie? Durch Einweichen der Samen vor dem Rösten. Das Einweichen und Keimen der Samen trägt dazu bei, die Verdauung zu schonen und die Nährstoffverfügbarkeit zu erhöhen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Kürbiskerne auch vor dem Rösten keimen lassen.

Manche Menschen kochen lieber rohe Kürbiskerne in Salzwasser, anstatt zu warten, bis die Kerne acht Stunden lang eingeweicht sind. Neben dem Einweichen und Keimen ist das Kochen eine weitere Möglichkeit, Antinährstoffe wie Phytinsäure zu reduzieren oder zu deaktivieren.

Nährwertangaben

Sind geröstete Kürbiskerne gesund? Wie Sie gleich sehen werden, ist der Nährwert von gerösteten Kürbiskernen beeindruckend, denn jeder einzelne Bissen enthält zahlreiche wichtige Vitamine und Mineralien!

So bereiten Sie geröstete Kürbiskerne zu

Es gibt Variationen, wie man Kürbiskerne mit unterschiedlichen Zeiten und Temperaturen röstet, aber ich würde den Schritt des Einweichens oder zumindest Kochens der Kerne vor dem Rösten nicht auslassen, um (ernährungsphysiologisch) das Beste aus einem Kürbiskernrezept herauszuholen .

Sobald Sie einen Kürbis zur Hand haben, besteht der erste Schritt darin, die Kerne aus dem Inneren des Kürbisses zu entfernen. Nachdem Sie den Kürbis halbiert oder um den Stiel herum geschnitten haben (wenn Sie eine Kürbislaterne herstellen möchten), ziehen Sie die Kernklumpen heraus. Einige Kerne bleiben am inneren Fruchtfleisch des Kürbisses haften, daher müssen Sie das restliche Fruchtfleisch abwaschen, das Sie nicht einfach mit den Fingern entfernen können. Es schadet jedoch nicht, wenn Sie etwas darauf lassen …

Als nächstes legen Sie die Kürbiskerne in salziges, warmes Wasser (ich empfehle, gefiltertes Wasser anstelle von Leitungswasser zu verwenden). Stellen Sie sicher, dass die Samen vollständig eingetaucht sind. Lassen Sie sie nun die nächsten 8 Stunden oder über Nacht bei Raumtemperatur einweichen. Lassen Sie die Samen nach dem Einweichen abtropfen und spülen Sie sie in einem Sieb ab, bevor Sie sie zum Trocknen für mindestens acht Stunden auf ein Backblech legen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Dörrapparat zu verwenden oder sie mit Papiertüchern abzutupfen, bis sie trocken sind.

Während der Ofen vorheizt, vermengen Sie einfach die gerösteten Kürbiskern-Gewürzzutaten mit den Kürbiskernen und dem Avocadoöl. Gut vermengen, die Kerne auf einem Backblech verteilen und kochen, bis sie leicht gebräunt sind. Beobachten Sie die Kerne gegen Ende der Garzeit sorgfältig, da eine oder zwei zusätzliche Minuten leicht dazu führen können, dass die Kerne von einem schönen Goldbraun zu überbacken werden.

Genießen Sie Ihre gerösteten Kürbiskerne pur als Snack oder geben Sie etwas davon in Ihren nächsten Salat. Sie eignen sich auch hervorragend als knuspriger Belag für Suppen wie Kürbissuppe oder Butternusskürbissuppe oder sogar für einen hausgemachten Kürbiskuchen-Käsekuchen .

Rezept Für Würzig Geröstete Kürbiskerne


Würzig geröstete Kürbiskerne gehören zu den tollen Snacks und sind ganz einfach zuzubereiten. Sie eignen sich auch hervorragend als Streusel für Suppen, Salate und sogar ausgewählte Desserts.

ZUTATEN

  • 1½ Tassen rohe, frische Kürbiskerne
  • ½ Teelöffel Meersalz, plus etwas Salz zum Einweichen
  • 2 Esslöffel Avocadoöl
  • ½ Teelöffel Chilipulver
  • ½ Teelöffel Paprika
  • ½ Teelöffel Cayennepfeffer
  • ¼ Teelöffel Kreuzkümmel

ANWEISUNGEN

  1. Den Kürbis entkernen und das restliche Fruchtfleisch abwaschen. Oder kaufen Sie rohe Kürbiskerne.
  2. Kürbiskerne 8 Stunden lang bei Zimmertemperatur in warmem Wasser mit Salz einweichen.
  3. Die Kürbiskerne aus dem Wasser nehmen und auf einem Backblech bei Zimmertemperatur 8 Stunden trocknen lassen.
  4. Ofen auf 300 Grad Fahrenheit vorheizen.
  5. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen.
  6. Die gewürzten Samen auf einem Backblech verteilen, 30 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind, dabei alle 10 Minuten wenden.
  7. Erhöhen Sie bei Bedarf die Temperatur auf 200 °C (200 °C), bis das Brot braun ist. Achten Sie sorgfältig auf Verbrennungen.
  • Vorbereitungszeit: 10 Min
  • Kochzeit: 30 Min
  • Kategorie: Snacks, Toppings
  • Methode: Backen
  • Küche: Amerikanisch

ERNÄHRUNG

  • Portionsgröße: 1/4 Tasse (35 g)
  • Kalorien: 159
  • Zucker: 0,3 g
  • Natrium: 198 mg
  • Fett: 14,4 g
  • Gesättigtes Fett: 2,3 g
  • Ungesättigtes Fett: 10,8 g
  • Transfett: 0 g
  • Kohlenhydrate: 3,5 g
  • Ballaststoffe: 1,6 g
  • Protein: 6,7 g
  • Cholesterin: 0 mg

COVID 19 Impfung-Detox

COVID 19 Impfung-Detox

Wie mittlerweile durch weltweite Medien nachzulesen ist, hat die Impfung schon millionen Todesopfer und Verletze gefordert. Wir haben uns der Sache angenommen und eine natürliche Entgiftungsmöglichkeit geschaffen. Die Wahrscheinlichkeit dadurch nicht zu den Impfopfern zu gehören, wird damit -bei konsequenter Anwendung – stark reduziert.

Sind Sie LONG COVID geschädigt, verwenden Sie unsere NeuroMatt – die gibt wieder Power und Energy.

 

Smoothie Impfung  (Spikeausleitung)

Ananas (Bromelaine)

Curcuma

Rote Beete

Ingwer

Löwenzahn

Artischocke

Resveratrol (Weintraubenkerne)

Schwarzkümmelöl (Schwarzkümmel)

 

BOTEC

Hexawasser

Anleitung:

Die fett gedruckten Komponenten beim Smoothie sind die Topics und müssen auf jeden Fall rein. Der Rest unterstützt den Entgiftungscocktail zusätzlich. Den Smoothie können Sie selbst gestalten und zusätzliche Geschmacksverbesserer wie Banane , Avocado usw. hinzu fügen. Vorzugsweise verwenden Sie unseren Mixer VEMIX JET.

Wasser zum auffüllen verwenden Sie von unserem WATEC PITCHER. Wegen der Energieproduktion im Körper ist der BOTEC angedacht.

Mehr geht nicht und sollte alle klugen Leute befriedigen.

Bei Fragen bitte email senden.

 

Heilnahrung Erwachsene

Heilnahrung Erwachsene

heilnahrung

heilnahrung

Lass die Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung- war schon der Ausspruch von Hippokrates aus KOS.

Um das Problem anzugehen, schlagen allerdings einige Experten vor, dass eine Essens Diät auf die gleiche Weise wie Medikamente verschrieben werden soll, verschreibungspflichtig von der Regierung, leicht verfügbar, mit viel Unterstützung und Informationen, um Krankheiten vorzubeugen oder zu behandeln.

Allerdings setzt langsam ein Umdenken ein und die  Idee Lebensmittel als Medizin wird weltweit immer beliebter, da Forscher und Ärzte über Möglichkeiten nachdenken, Lebensmittel gezielt zur Verbesserung der öffentlichen Gesundheit einzusetzen.

Eine ausbalancierte Ernährung ist der Zugang zur allgemeinen Gesundheit

Heilnahrung Erwachsene

Heilnahrung Erwachsene

Bei einem Mann wurde  Typ-2-Diabetes festgestellt . Er sagte, sein Zustand nagte ständig an ihm, von morgens bis abends.

Diabetes Typ-2- bedeutet, dass der Mann alles, was er isst, sorgfältig selektieren muss, von Snacks bis zu den Hauptmahlzeiten, um seinen Blutzuckerspiegel aufrecht zu erhalten. Wenn er nicht auf sein Essen acht gibt, könnte sein Blutzuckerspiegel ansteigen, was dazu führen kann, dass er ohnmächtig wird oder noch Schlimmeres passiert.

Jemand mit Typ-2-Diabetes sollte eine ausgewogene Ernährung beachten, mit frischem Obst und Gemüse, Nüsse und Samen, Vollkornprodukte, mageres Fleisch und Fisch sowie fettarme Milchprodukte. Studien zufolge kann diese Ernährungsweise dazu beitragen, das Fortschreiten von Diabetes 2 zu verlangsamen oder sogar umzukehren . Diese Diät kann auch dazu beitragen, dass dies erst gar nicht passiert.

Eine solche Ernährungsweise ist dem Mann jedoch nicht immer zugänglich.

Laut vielen Ernährungswissenschaftlern für öffentliche Gesundheit, ist gesunde Ernährung nicht nur für Menschen mit Diabetes wichtig. Sie sagen richtig auch lt. unserer Erfahrung mit vielen Kunden, dass viele der „Top-Killer“ in westlichen Gesellschaften, von Diabetes über Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis hin zu vielen Krebsarten, oft mit dem Lebensstil in Verbindung gebracht werden.

Behalten Sie immer die Übersäuerung des Organismus im Auge , da dies die Quintessenz daraus ist. Hierzu haben wir einige BLOGs geschrieben und haben auch einige Entsäuerungsprodukte im Programm.

Viren sind PH empfindlich

Du bist was Du isst.

Die Ernährung sei meist „eine der Hauptursachen“ dieser Krankheiten, sagen benannte Forscher und Wissenschaftler. Selbst jahrzehntelange Aufklärungsarbeit für gesunde Ernährung haben weltweit sich verschlechternde Raten von Fettleibigkeit und Diabetes 2, nicht nennenswert reduziert.

Laut den Wissenschaftlern und anderen Gesundheitsexperten gehören zu den größten Hürden, die den Erfolg solcher Kampagnen verhindern, systemische Barrieren wie Verfügbarkeit, Zugänglichkeit, Kosten und Bildung. Selbst öffentliche Gesundheitsbotschaften, die sich für eine gesunde Ernährung einsetzen, waren oft nicht effektiv, wenn es um diese problematischen Hürden geht.

Lebensmittel als Medizin zur Prophylaxe von Krankheiten-ist einfach, da man sowieso essen muß!

Befürworter denken, dass zielgerichtete, unterstützte und finanzierte verschreibungspflichtige Ansätze effektiver wären, und hier kommt der Vorschlag von Lebensmitteln als Medizin ins Spiel.

Ernährungsspezialisten führten kürzlich eine Studie mit 60 Freiwilligen mit Diabetes 2 durch, die Probleme hatten, sich genügend gute Nahrung zu leisten. Der Gruppe wurde eine kostenlose Box mit Lebensmitteln verschrieben, die jede Woche zu ihnen nach Hause geliefert wurde. Denken Sie an den bekannten Lieferservice hier in Austria und Deutschland.

Die Box enthielt Artikel wie:

Heilnahrung Erwachsene

Heilnahrung Erwachsene

  • Molkereiprodukte
  • Frisches Obst gut durchgemixt
  • Mageres Fleisch-nur vom Rind
  • Gemüse gut durchgemixt
  • Vollkorn in Brotform
  • Alles biologisch sauber versteht sich

Die Studienteilnehmer hatten auch regelmäßigen Zugang zu einem Ernährungsspezialisten. Außerdem erhielten sie Rezepte und Tipps zur Zubereitung gesunder Speisen mit den Zutaten aus der Box.

Susanne war eine der Studienteilnehmerinnen, und sie sprach darüber, dass die Kiste Dinge beinhalte, welche sie lange nicht gegessen hatte, oder Dinge, die sie nicht für möglich hielt. Dank der Box mit gesundem Essen begann sie, anstatt einen Burger zum Frühstück zu futtern, einfach Obst zu essen.

Wenn Susanne sich nach Chips sehnte, futterte sie stattdessen Nüsse und Samen. 

Der Versuch dauerte nur drei Monate, aber innerhalb dieser Zeit bewirkten die Rezepte eine große Verbesserung der Ernährungsqualität und Ernährungssicherheit aller Beteiligten. Die Studie hatte auch unverhoffte Vorteile, da die Beteiligten Verbesserungen ihres Cholesterinspiegels zeigten. Sie nahmen logisch auch ab und ernährten sich weniger ungesund.

Andere empfohlene Lebensmittel für Menschen mit Diabetes sind:

Heilnahrung Erwachsene

Heilnahrung Erwachsene

  • Apfelessig und Essig
  • Avocados
  • Bohnen
  • Brokkoli
  • Chia-Samen
  • Eier
  • Natives Olivenöl extra
  • Fetter Fisch
  • Leinsamen
  • Knoblauch
  • griechischer Joghurt
  • Blattgemüse
  • Nüsse
  • Quetschen
  • Erdbeeren
Lebensmittelrezepte sollten für alle Bevölkerungsschichten bezahlbar sein

Die Wissenschaftler wollen, dass Lebensmittel als Medizin zu einem wesentlichen Bestandteil der Gesundheitsversorgung, zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten werden.

Sie  räumten ein, dass das Essen von Obst und Gemüse keine Wunderwaffe für jemanden ist, der bereits an einer unheilbaren Krankheit leidet, aber Studien haben gezeigt, dass Lebensmittel zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit beitragen und eine Rolle bei der Vorbeugung von Krankheiten spielen können. Sie legten dar, dass Lebensmittel als Medizin verwendet werden sollen, weil sich das Gesundheitswesen in Anbetracht der allgemeinen Misere verändern muss.

Im allgemeinen Gesundheitswesens erhalten gesunde Ernährung und gesunde körperliche Aktivität noch viel zu wenig Aufmerksamkeit. Die Gruppe setzt sich dafür ein, dass Lebensmittelrezepte subventioniert und allgemein zugänglich werden wie Rezepte.

Jedes Jahr werden Milliarden von Euro für Medikamente oder für Operationen ausgegeben, die im Wesentlichen ihren Ursprung in  ungesunder Ernährung haben, sagen die Wissenschaftler. Sie sind der Meinung, dass ein Teil dieser Ausgaben umgeleitet werden sollten, um gesunde Lebensmittel für Patienten mit lebensstilbedingten Krankheiten zu bezahlen oder zu unterstützen, speziell für Menschen, die bereits unter Ernährungsunsicherheit leiden.

Abgesehen von der Vorsorge legen Forschungsergebnisse nahe, dass Lebensmittelrezepte für Probanden verwendet werden könnten, die bereits von einer Krankheit betroffen sind.

Zur Veranschauung zeigte eine aktuelle Studie , dass der tägliche Verzehr einer Handvoll Mandeln bei Patienten mit Nierenerkrankungen, die sich einer Blutfilterung unterzogen, die Verstopfung gelindert wurde.

Eine Professorin für Ernährung und Diätetik an der UNI, wünscht sich Ernährungsmanagementpläne, die Einzelpersonen Zugang zu Diätassistenten und Ernährungswissenschaftlern verschaffen, die helfen können, einige der Hindernisse für eine gesunde Ernährung zu überwinden, z. B. die Unfähigkeit, sich gesundes Essen zuzubereiten , nicht die richtigen Geräte zu Hause haben und keinen Zugang haben, sich gesunde Lebensmittel zu kaufen.

Seit dem Ende der Studie vermisst der Mann es, weil etwas so Einfaches wie ein Salatkopf aktuell wieder unerschwinglich wurde. Denke an die Preissteigerung 2023 durch die weltweite Inflation. Er fügte hinzu, dass er die Basics aus der Rezeptbox wie Brokkoli und Blumenkohl vermisste.

Die wöchentlichen Lieferungen aus der Studie halfen dem Mann, ​​seine Diabetes zu bewältigen, und verbesserten auch seinen Schlaf. Aber nach Abschluss der Studie kehrte der arme Mann zu billigeren Snacks zurück, obwohl sie ungesund sind.

Während gesunde Ernährung für den Mann oft wieder unerreichbar ist, sagte er, dass die Studie für jemanden wie er, der an Diabetes leidet, wirklich hilfreich war.

So sieht die Welt heute aus-ein Großteil der reichen Welt hat nicht mal genug Einkommen um sich gesunde Ernährung zu leisten. Krankheit im Alter ist meist die Folge. Lebensmittelkonzerne machen MEGA Gewinne-die Kosten der Krankheit zahlen wir dann Alle über die Sozialversicherung.

Dies war von der Schöpfung bei weitem nicht so geplant und es wird sich in den nächsten Jahren von höherer Stelle auch gravierend was ändern-nur durchhalten!

Es wäre genug da für Alle…

 

 

Leinsamenöl gesund

Leinsamenöl gesund

Leinsamenöl gesund

Leinsamenöl gesund

 

zeigt auf, welche gesundheitlichen Vorteile dieses Öl in BIO Qualität dem Body bieten kann.

Fette sind ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung. Die Fette, die Sie normal aus der Nahrung aufnehmen, sogenannte Fettsäuren, versorgen Ihren Körper mit reichlich Energie. Sie helfen Ihnen auch, fettlösliche Nährstoffe wie die Vitamine A, D, E und K aufzunehmen oder zu speichern. 

Fette sind auch an der Produktion von Fortpflanzungshormonen beteiligt, sodass Ihre Ernährung, insbesondere Ihre Fettaufnahme, Ihre Fruchtbarkeit beeinflusst Bei Frauen hat sich gezeigt, dass eine erhöhte Aufnahme gesunder Fette einen gesunden Eisprung und Schwangerschaftsergebnisse unterstützt, während eine fettarme Ernährung den Testosteronspiegel bei Männern senkt.

Obwohl Ihr Körper Fettsäuren synthetisieren kann, gibt es einige, die Sie nur durch den Verzehr von pflanzlichen und tierischen Fetten erhalten können. Pflanzenfette, die es auch in Form von reinen Speiseölen gibt, gelten aus verschiedenen Gründen als deutlich gesünder als tierische Fette.

Tierisches Fett vs. Pflanzenfett

Studien zufolge enthält tierisches Fett typischerweise etwa 40 bis 60 % gesättigte Fette, wobei langkettige Fettsäuren wie Palmitin- und Stearinsäure den Großteil dieser Nahrungsfette ausmachen. Gesättigte Fette sind bei Raumtemperatur oft fest und gelten bei übermäßigem Verzehr als ungesund. Insbesondere Palmitinsäure wurde mit einem höheren Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht. 

Im Gegensatz dazu enthalten Pflanzenfette aus Früchten, Samen, Nüssen und Hülsenfrüchten weniger gesättigte Fette und mehr gesunde einfach und mehrfach ungesättigte Fette. Einfach ungesättigte Fettsäuren wie die Omega-9-Fettsäuren Ölsäure unterstützen nachweislich einen gesunden Blutdruck und einen Cholesterinspiegel im Blut, der bereits im Normbereich liegt. 

Ebenso ist bekannt, dass mehrfach ungesättigte Fette wie Omega-3, Alpha-Linolensäure (ALA) und Omega-6, Linolsäure (LA), ein gesundes Herz unterstützen.

Inzwischen haben klinische Studien gezeigt, dass ALA, ein ausschließlich aus Pflanzen stammendes Omega-3, Ihnen dabei helfen kann, einen gesunden Blutdruck aufrechtzuerhalten, der bereits im normalen Bereich liegt. Es wurde auch festgestellt, dass ALA durch seine Wirkung auf BDNF, ein Protein, das für Lernen und Gedächtnis unerlässlich ist, gesunde Gehirnfunktionen unterstützt. 

Der ernährungsphysiologische Vorteil pflanzlicher Fette gegenüber tierischen Fetten liegt in ihrem Reichtum an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese gesunden Fette werden „ungesättigt“ genannt, weil sie in ihrer Struktur eine oder mehrere Doppelbindungen haben, die zwei Kohlenstoffatome verbinden. Das Vorhandensein von Doppelbindungen bedeutet, dass diese Moleküle nicht die größtmögliche Anzahl an Wasserstoffatomen für die Anzahl an Kohlenstoffen enthalten, die sie besitzen. 

Dadurch können ungesättigte Fettsäuren viel einfacher für Ihren Körper verstoffwechselt werden. Tatsächlich bevorzugt der menschliche Stoffwechsel ungesättigte Fettsäuren mit zwei oder mehr Doppelbindungen, wie ALA und LA. Aber da Ihr Körper solche Fettsäuren nicht synthetisieren kann, müssen Sie pflanzliche Fette in Ihre Ernährung aufnehmen, um ausreichende Mengen dieser essentiellen Nährstoffe zu erhalten. 

Es ist wichtig zu beachten, dass tierische Fette nicht völlig frei von ungesättigten Fettsäuren sind – sie enthalten nur weniger davon und mehr gesättigte Fette. Aber auch einige tierische Fette, wie die von fettem Fisch, enthalten hohe Mengen an nützlichen Fettsäuren.

Fischöl gilt als gute Quelle für zwei weitere Omega-3-Fettsäuren, nämlich DHA und EPA. Wie ALA sind beide dafür bekannt, dass sie erhebliche Vorteile für Herz und Gehirn bieten. Obwohl Ihr Körper diese Fette auf natürliche Weise aus ALA produzieren kann, soll die Umwandlungseffizienz gering sein, was es für Veganer und Vegetarier schwierig macht, diese Nährstoffe zu erhalten. 

Eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie ergab jedoch, dass der Verzehr großer Mengen an rein pflanzlicher ALA für Veganer und Vegetarier ausreichen könnte, um ihren Omega-3-Bedarf zu decken. Nach dem Vergleich der DHA- und EPA-Spiegel von Fischessern und Nicht-Fischessern stellten die Forscher überrascht fest, dass der Unterschied sehr gering war. Sie glauben, dass sich die Körper von Nichtfischessern auf natürliche Weise an ihre Ernährung anpassen und dies kompensieren, indem sie ihre Umwandlung von ALA in DHA und EPA steigern. 

Wenn Sie also gesättigte Fette (tierische Fette) reduzieren möchten, können Sie leicht auf eine gesündere Ernährung umsteigen, indem Sie sie durch pflanzliche Öle wie Leinsamenöl ersetzen. Vielseitig und voller gesundheitlicher Vorteile ist dieses Pflanzenöl mit einem milden, nussigen Geschmack eine der reichsten Quellen für Omega-Fettsäuren, daher ist es auch ideal für Veganer und Vegetarier.

Leinsamenöl gesund

Leinsamenöl gesund

Warum sollten Sie sich für Bio-Leinsamenöl entscheiden?

Wie der Name schon sagt, wird Leinsamenöl aus den Samen der Pflanze Linum usitatissimum gewonnen , einer alten Kulturpflanze, die allgemein als Flachs oder Leinsamen bekannt ist. Historische Aufzeichnungen legen den Beginn des Flachsanbaus auf etwa 9000 bis 8000 v. Chr. fest. Flachs, eine nützliche Nutzpflanze, die auch für ihre Ballaststoffe bekannt ist, wird heute in 50 Ländern auf der ganzen Welt angebaut und für die unglaublichen Vorteile seines Samenöls gefeiert. 

Leinsamenöl gesund

Leinsamenöl gesund

Was Leinsamenöl zu einer hervorragenden Ergänzung einer veganen oder vegetarischen Ernährung macht, ist sein hoher Gehalt an Omega-Fettsäuren. Bio-Leinsamenöl ist eine großartige Quelle für ALA sowie LA und Ölsäure. Tatsächlich liefert es mehr ALA als andere Samenöle wie Hanfsamenöl und Chiasamenöl. Dies macht es zu einer geeigneten Alternative für Nichtfischesser, die viel ALA für die Umwandlung in DHA und EPA benötigen.

Leinsamenöl ist nicht nur eine reichhaltige Quelle, sondern auch eine zuverlässige Quelle für ALA. Laut einer veröffentlichten Studie ist die ALA, die Sie aus Leinsamenöl gewinnen können, bioverfügbarer als die ALA in ganzen oder gemahlenen Leinsamen. Das bedeutet, dass Leinsamenöl mehr ALA für Ihren Körper liefern kann als ganze oder gemahlene Leinsamen. 

Hier sind einige weitere erstaunliche Vorteile von Bio-Leinsamenöl:

  • Unterstützt ein gesundes Herz-Kreislauf-System
  • Laut einer Studie kann das ALA in Leinsamenöl dazu beitragen, Ihr Herz in Topform zu halten, indem es einen gesunden Blutdruck und Triglyceridspiegel im Blut unterstützt, die bereits im normalen Bereich liegen.
  • Unterstützt ein gesundes Verdauungssystem
  • Laut einer Studie können die nützlichen Fette in Leinsamenöl helfen, eine gesunde und ausgewogene Darmflora zu unterstützen, die wichtig ist, damit Ihr Verdauungssystem reibungslos funktioniert. Gute Darmmikroben spielen eine Schlüsselrolle bei einer gesunden Verdauung, insbesondere bei der Umwandlung von Kohlenhydraten in Zellenergie. 
  • Unterstützt ein gesundes Immunsystem – Laut einer in der Zeitschrift Lipids veröffentlichten Studie besteht eine der besten Möglichkeiten zur Unterstützung einer optimalen Immunfunktion darin, mehr Omega-3-Fettsäuren als Omega-6-Fettsäuren zu sich zu nehmen. Glücklicherweise enthält Leinsamenöl mehr ALA als LA, daher ist es das perfekte Lebensmittel zur Unterstützung eines gesunden und robusten Immunsystems.
  • Unterstützt starke, gesunde Knochen – Laut einer Studie können die Omega-3-Fettsäuren in Leinsamenöl die normale Bildung und Mineralisierung der Knochenmatrix unterstützen, sodass die Ergänzung mit diesem Superfood Ihnen helfen kann, stark zu bleiben und gesunde Knochen. 
  • Leinsamenöl gesund

    Leinsamenöl gesund

  • Unterstützt gesunde Gelenke und Sehnen – Laut einer Studie können die Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren in Leinsamenöl vor oxidativem Stress schützen, der durch Knorpelschäden Gelenkprobleme verursachen kann. Oxidativer Stress wurde auch mit der Degeneration von Sehnen in Verbindung gebracht. 
  • Unterstützt gutes Sehvermögen – In einer Studie kann das ALA in Leinsamenöl eine optimale Gesundheit der Hornhaut unterstützen. Dies ist wichtig, da Ihre Hornhaut Ihre Augen nicht nur vor äußeren Gefahren schützt, sondern auch eine entscheidende Rolle für ein gesundes Sehvermögen spielt. 
  • Unterstützt eine gesunde, strahlende Haut – Laut Experten hat Leinsamenöl vorteilhafte Eigenschaften, die helfen können, Ihre Haut zu beruhigen, zu glätten und mit Feuchtigkeit zu versorgen.  Die Omega-Fettsäuren in Leinsamenöl sind auch an der Produktion der natürlichen Ölbarriere Ihrer Haut beteiligt, die hilft, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Leinsamenöl gesund

    Leinsamenöl gesund

  • Unterstützt gesundes Haar – In einer veröffentlichten Studie können die Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren in Leinsamenöl das Wachstum von starkem, gesundem Haar unterstützen.  Leinsamenöl enthält auch Vitamin E, ein starkes natürliches Antioxidans, das die Haarfollikel vor oxidativen Schäden schützen kann und dem Haar eine starke Basis zum Wachsen gibt. 
  • Leinsamenöl gesund

    Leinsamenöl gesund

  • Unterstützt vernünftige Gewichtsmanagementpläne – Laut Forschung können die gesunden Fette in Leinsamenöl helfen, Ihren Appetit auf natürliche Weise zu zügeln, indem sie die Magenentleerung verzögern.  Da Sie sich dadurch länger satt fühlen, können Sie auf ungesunde Naschereien zwischen den Mahlzeiten ganz einfach verzichten. In Kombination mit einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann eine Nahrungsergänzung mit Leinsamenöl Ihre vernünftigen Gewichtsmanagementziele unterstützen.
  • Leinsamenöl gesund

    Leinsamenöl gesund

  • Hebt auf natürliche Weise die Stimmung – Der Konsum von Leinsamenöl kann Ihre Stimmung auf natürliche Weise heben, dank der Fähigkeit von Omega-3-Fettsäuren, durch die Membranen Ihrer Gehirnzellen zu wandern. Dadurch können diese gesunden Fette mit Gehirnchemikalien wie Serotonin interagieren, das hilft, die Stimmung zu stabilisieren und Glücksgefühle und Wohlbefinden zu regulieren. 
  • Auch als Krebsernährung von Dr.J.Budwig empfohlen.
  • Leinsamenöl gesund

    Leinsamenöl gesund

So integrieren Sie Bio-Leinsamenöl in Ihren Alltag

Leinsamenöl ist eines der vielseitigsten Pflanzenöle, die Sie Ihrer Speisekammer hinzufügen können. Obwohl Leinsamenöl aufgrund seines niedrigen Rauchpunkts nicht zum Kochen geeignet ist, lässt es sich leicht zu Getränken und Rezepten hinzufügen. Du kannst zum Beispiel Leinöl anstelle von Olivenöl für deine Salatdressings oder bei der Zubereitung gesunder Saucen und Dips verwenden. 

Sie können Ihren Lieblingsshakes und Smoothies auch Leinsamenöl hinzufügen, um ihnen einen zusätzlichen Schub an Geschmack und Omega-Fettsäuren zu verleihen. Hier ist ein nahrhaftes, herzgesundes Frucht-Smoothie-Rezept, das Leinsamenöl enthält: 

Leinsamenöl gesund

Leinsamenöl gesund

Zutaten

½ Frische Banane

2 Eiswürfel

1 Tasse Fruchtsaft (z. B. Ananas, Apfel oder Traube)

1 Esslöffel Joghurt

1 Esslöffel Leinöl

Anleitung

  1. Mischen Sie alle Zutaten zusammen in unserem Mixer.
  2. Fügen Sie frische oder gefrorene Beeren oder andere Früchte Ihrer Wahl hinzu. Sie können auch Proteinpulver hinzufügen, wenn Sie einen Proteinschub benötigen.

Außerhalb der Küche können Sie Leinsamenöl zur Haut- und Haarpflege verwenden. Dank seiner Fülle an Omega-Fetten ist Leinsamenöl eine großartige natürliche Feuchtigkeitscreme für Gesicht und Körper. Die wohltuenden Eigenschaften von Omega-Fettsäuren können auch helfen, gereizte Haut zu beruhigen.

Auch als Haarmaske kann Leinsamenöl das Wachstum kräftiger, glänzender Haare unterstützen. Um die Vorteile für das Haar zu genießen, gießen Sie eine kleine Menge Leinsamenöl in Ihre Hände und massieren Sie es direkt in Ihr Haar ein. Lassen Sie es 15 Minuten einwirken, bevor Sie es ausspülen. Tun Sie dies vor dem Shampoonieren.

Um die beste Qualität verwenden zu können, pressen Sie das Öl selber aus biologischen Körnern nach Bedarf. Das Öl wird nach 2 – 3 Monaten ranzig und verliert dann seine Wirkung. Mittlerweile gibt es preiswerte Ölpressen am Markt fü ca. 200,-

Die Anschaffung lohnt alle mal, da Sie die Körner jahrelang lagern können und Ihr Öl nach Bedarf dann pressen. Wir von Vital Energy pressen alle Öle selber. 500 Gramm Bio Körner kosten Stand 22-ca. 2,50.

Steigern Sie Ihre Aufnahme essentieller Fettsäuren und bewahren Sie eine optimale Gesundheit, indem Sie sauberes, Omega-reiches Bio-Leinsamenöl in Ihre tägliche Routine integrieren!

Quelle:div. Studien

 

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Bestes bioverfügbares Vitamin C

 

Vitamin C ist eines der wichtigsten Vitamine für unsere Gesundheit .

Ascorbinsäure, besser bekannt als Vitamin C, ist ein wasserlösliches Vitamin, das für viele biologische Prozesse wichtig ist. Es gilt als essentieller Nährstoff, weil unser Körper es braucht, aber nicht selbst produzieren kann. Tatsächlich gehören wir Menschen zu einer kleinen Gruppe von Tieren – darunter Primaten und einige Vögel – die Vitamin C aus externen Quellen beziehen müssen. Und weil unser Körper kein Vitamin C speichert, müssen wir eine bestimmte Menge davon über unsere tägliche Ernährung aufnehmen.

Viele Lebensmittel enthalten hohe Mengen an Vitamin C. Leider sind sie nicht alle zuverlässige Quellen für den Nährstoff, da viele vor dem Verzehr gekocht werden müssen. Laut einer veröffentlichten Studie wird Vitamin C in Lebensmitteln durch hohe Temperaturen und längere Lagerung zerstört.  Aus diesem Grund empfehlen Ernährungswissenschaftler immer roh verzehrbare Vitamin-C-Quellen wie frisches Bio-Obst und -Gemüse.

 Vitamin C ist ein unverzichtbarer Nährstoff  für dauerhafte Gesundheit

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Unser Körper kann bis zu 70 % des Vitamin C aus Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln bei einer moderaten Zufuhr von 30 bis 180 Milligramm (mg) pro Tag aufnehmen. Sobald Vitamin C in Ihren Blutkreislauf gelangt, wird es von verschiedenen Zellen  in Ascorbinsäure umwandelt.

Einige Zellen, wie die Ihres Gehirns, der Augen, der Nebennieren und der Hypophyse, müssen einen hohen Vitamin-C-Spiegel aufrechterhalten, um richtig zu funktionieren. Dies liegt daran, dass Vitamin C einige der biochemischen Reaktionen antreibt, die ihre Funktionen beeinflussen. Laut einer veröffentlichten Studie fungiert Vitamin C als Kofaktor oder Katalysator für 15 verschiedene Säugetierenzyme.

Eine der enzymatischen Reaktionen, für deren Förderung Vitamin C bekannt geworden ist, ist die Biosynthese von Kollagen. Während dieses entscheidenden Prozesses trägt Vitamin C dazu bei, dass die beiden Enzyme, die für die Stabilisierung und strukturelle Festigkeit der Kollagenmoleküle verantwortlich sind, ihre Arbeit richtig erledigen können. Wegen seiner Rolle als wichtiger Kofaktor für die Kollagenproduktion kann Vitamin C die Gesundheit Ihrer Haut unterstützen.

Kollagen ist das am häufigsten vorkommende Protein in Ihrem Körper. Als Strukturmolekül unterstützt es verschiedene Gewebe und Organe wie Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder und Haut. Hauptsächlich verdanken Sie die Festigkeit und Geschmeidigkeit Ihrer Haut diesem Faserprotein.  Da die Fähigkeit des Körpers, Kollagen zu produzieren, mit zunehmendem Alter abnimmt, ist schlaffe Haut bei älteren Erwachsenen normal. Vitamin C kann Ihnen helfen, das gesunde und jugendliche Aussehen Ihrer Haut zu erhalten, indem es die natürliche Fähigkeit Ihres Körpers unterstützt, Kollagen zu produzieren.

Eine weitere Möglichkeit, wie Vitamin C verschiedenen Organen Ihres Körpers zugute kommt, besteht darin, dass es als Antioxidans wirkt. Antioxidantien neutralisieren schädliche freie Radikale, indem sie ein Elektron an diese instabilen Moleküle abgeben. Auf diese Weise verhindern Antioxidantien, dass freie Radikale Elektronen von wichtigen Biomolekülen wie Proteinen, Lipiden und DNA stehlen. Dies bewahrt sie vor oxidativen Schäden, die mit verschiedenen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht wurden.

Vitamin C ist auch dafür bekannt, ein gesundes Immunsystem zu unterstützen. Laut einer  veröffentlichten Studie benötigen weiße Blutkörperchen Vitamin C, um Ihren Körper vor äußeren Bedrohungen zu schützen. Tatsächlich enthalten diese natürlichen Immunzellen einige der höchsten Mengen an Vitamin C unter den Zellen Ihres Körpers.  Vitamin C unterstützt auch die Barrierefunktion deiner Epithelzellen, die die äußere Schicht deiner Haut bilden und Organe wie deinen Darm auskleiden. Diese Barrierefunktion ist entscheidend für den Schutz Ihres Körpers vor schädlichen Elementen.

Neben der Immunfunktion unterstützt Vitamin C auch gesunde Atmungs- und Herz-Kreislauf-Funktionen. In einer veröffentlichten Studie fanden Forscher zahlreiche Beweise dafür, dass eine hohe Vitamin-C-Zufuhr Menschen jeden Alters helfen kann, eine gesunde Lungenfunktion aufrechtzuerhalten. Laut der American Lung Association beginnt die Lungenfunktion nach dem 35. Lebensjahr allmählich abzunehmen. Daher ist der Verzehr von Vitamin C-reichen Lebensmitteln oder die Ergänzung mit Vitamin C eine gangbare Möglichkeit für ältere Erwachsene, eine gesunde Atmung zu unterstützen System.

In Bezug auf die Herz-Kreislauf-Funktion deuten die Ergebnisse kontrollierter Studien und Kohortenstudien ebenfalls darauf hin, dass Vitamin C gewisse Schutzvorteile bietet. Ein veröffentlichter Artikel stellte fest, dass Vitamin C, da es als Antioxidans wirkt, dazu beitragen kann, Ihre Blutgefäße vor Schäden durch oxidierte Lipide zu schützen. Vitamin C soll auch die körpereigene Stickoxidproduktion fördern. Diese Aktivitäten können Ihnen helfen, einen gesunden Blutdruck aufrechtzuerhalten, der bereits im normalen Bereich liegt.

Thrombosen nach Corona Impfung vermeiden

Thrombosen nach Corona Impfung vermeiden

In Ihrem Gehirn wird Vitamin C von Ihren Zellen für eine Reihe von Funktionen benötigt, einschließlich der Unterstützung der gesunden Produktion und Funktion von chemischen Botenstoffen (Neurotransmittern). Vitamin C dient auch als Kofaktor für die Umwandlung von Dopamin in Noradrenalin, ein Hormon und Neurotransmitter, der Ihrem Körper hilft, auf Stress und Bewegung zu reagieren. Noradrenalin kann einen gesunden Schlaf-Wach-Zyklus, Aufmerksamkeit, Emotionen und Gedächtnisspeicherung fördern.

Untersuchungen zufolge enthalten die Gewebe in Ihrem Verdauungstrakt viel Kollagen. Tatsächlich ist es Kollagen, das alle Ihre Verdauungsgewebe zusammenhält. Wenn diese Gewebe beschädigt sind, benötigen sie große Mengen an Kollagen zur Reparatur. Sie können die natürliche Fähigkeit Ihres Körpers zur Heilung und Aufrechterhaltung eines gesunden Verdauungssystems unterstützen, indem Sie sicherstellen, dass Sie immer einen ausreichenden Vitamin-C-Spiegel für die Kollagenproduktion haben.

Ein weiterer Vorteil der Supplementierung mit Vitamin C ist, dass es die Eisenaufnahme Ihres Körpers fördern kann. Eisen ist ein essentielles Mineral, das eine entscheidende Rolle beim Transport von Sauerstoff zu den Zellen Ihres Körpers spielt. Aber eine Reihe von Faktoren beeinflussen Ihre Fähigkeit, diesen wichtigen Nährstoff aufzunehmen, von denen der bemerkenswerteste die Form ist, die er annimmt. Eisen aus rotem Fleisch, Geflügel und Fisch wird leicht von Ihrem Körper aufgenommen, Nicht-Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln jedoch nicht.

Zum Glück für diejenigen, die sich streng pflanzlich ernähren, kann Vitamin C an Nicht-Eisen binden und einen Komplex bilden, der für Ihren Körper leichter zu absorbieren ist. Die Einnahme von Vitamin C zusammen mit Eisen ist eine großartige Möglichkeit, die Bioverfügbarkeit von Eisen zu erhöhen, insbesondere wenn Sie es aus pflanzlichen Quellen beziehen.

Vitamin C ist eines der wenigen Vitamine außerhalb der B-Vitamin-Familie, das Vorteile für die psychische Gesundheit bietet. Studien zeigen, dass sich Menschen mit Vitamin-C-Mangel ständig müde und depressiv fühlen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass diätetische Interventionen, zu denen die Ergänzung mit Vitamin C gehört, eine positive Stimmung bei diesen Personen fördern. Es deutet darauf hin, dass die Aufrechterhaltung eines gesunden Vitamin-C-Spiegels wichtig ist, um eine gute allgemeine Gesundheit und ein gutes Wohlbefinden zu unterstützen.

 

Die besten Vitamin-C-Sourcen

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Wie bei allen Nährstoffen variiert die empfohlene Tagesdosis für Vitamin C je nach Alter und Geschlecht. Für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren beträgt die RDA 25 Milligramm (mg) für Männer und Frauen, während für Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren die RDA für Vitamin C auf 45 mg steigt. Für Personen im Alter von 14 bis 18 Jahren beträgt die RDA für Vitamin C 75 mg für Männer und 65 mg für Frauen. Die RDA für Männer und Frauen ab 19 Jahren beträgt 90 mg bzw. 75 mg.

Dass wir am einfachsten die Vitamin C Quelle mit Smoothie genießen liegt auf der Hand. Den passenden Mixer gibt es hier. BLOG und Rezepte können Sie hier erhalten.

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Und denken Sie immer daran, dass der geliebte O-Saft , wie er massenweise angeboten wird-meist nur aus Zucker besteht und an sich wertlos für die Gesundheit ist. Abgesehen davon sind Smoothies auch gepressten Säften vorzuziehen da die Smoothies die sekundären Pflanzstoffe-AUXINE– enthalten.

Laut Experten können Sie durch den Verzehr von fünf Portionen verschiedener Obst- und Gemüsesorten mehr als 200 mg Vitamin C erhalten. Einige der größten Vitamin-C-Lieferanten in einer Diät sind Tomaten, Tomatensaft und Kartoffeln. Wenn Sie jedoch Ihre Quellen erweitern und Ihrer Ernährung Abwechslung verleihen möchten, sollten Sie die folgenden Vitamin-C-reichen Lebensmittel in Betracht ziehen:

  • Roher roter Pfeffer, 90 mg pro ½ Tasse
  • Frischer Orangensaft, 90 mg pro ¾ Tasse
  • Frischer Grapefruitsaft, 60 mg pro ¾ Tasse
  • Kiwifrucht (mittel), 60 mg
  • Roher grüner Pfeffer, 65 mg pro ½ Tasse
  • Frische Erdbeeren, 55 mg pro ½ Tasse
  • Roher Brokkoli, 43mg pro ½ Tasse
  • Frische Melone, 35 pro ½ Tasse
  • Roher Blumenkohl, 30 mg pro ½ Tasse

Für Menschen, die keinen Zugang zu diesen Lebensmitteln haben oder sie nicht in ihre Ernährung aufnehmen können, können Sie sich auf Nahrungsergänzungsmittel verlassen, um Ihren täglichen Vitamin-C-Bedarf zu decken. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre Nahrungsergänzungsmittel aus Quellen kaufen, denen Sie vertrauen können. Nahrungsergänzungsmittel grundsätzlich mit unserem WATEC Wasser einnehmen um die Aufnahme zu erhöhen.

Wo bekommt man sauberes,  reines, natürliches Vitamin C
Bestes bioverfügbares Vitamin C

Bestes bioverfügbares Vitamin C

Obwohl es viele natürliche Quellen gibt, ist Vitamin C eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt. Viele Menschen nehmen Vitamin-C-Ergänzungen ein, um die Vorteile für Haut und Immunsystem zu genießen. Aber nicht alle Vitamin-C-Ergänzungen sind so sauber und sicher, wie sie angeblich sind.

Obwohl viele Produkte sagen, dass ihr Vitamin C aus ganzen Nahrungsquellen stammt, ist diese Quelle oft GVO-Mais.  Vitamin C aus Mais wird aus Sorbit hergestellt, einem Zuckeralkohol, der aus einem stärkehaltigen Rohstoff gewonnen wird, der aus gentechnisch verändertem Mais gewonnen wird. Aber bevor sie Sorbit bekommen, müssen die Hersteller zuerst die Maisstärke abbauen. Sie tun dies, indem sie Hitze, Enzyme und eine Chemikalie verwenden, von deren Einnahme Sie nicht träumen würden: Aceton.

Um diese Tatsachen zu verbergen, verwenden Hersteller von Vitamin-C-Ergänzungen aus gentechnisch verändertem Mais irreführende Marketingstrategien, um ihre Produkte als „natürlich“ und „biologisch“ auszugeben. Darüber hinaus werden über 85 % des Vitamin-C-Marktes des Weltmarktes von China dominiert. Aber aufgrund der fehlenden Regulierung und des Fehlens von Vorschriften, die eine ordnungsgemäße Kennzeichnung erfordern, können Sie nicht wissen, ob Sie Produkte konsumieren, die in China hergestellt wurden oder mit Rohstoffen aus China hergestellt wurden.

Zur absoluten Sicherheit verwenden Sie immer unseren Vital STAR um Schadstoffe zu eliminieren.

Spinat-das Wundermittel

Spinat-das Wundermittel

Spinat-das Wundermittel

Spinat-das Wundermittel

Gesündere Augen, Haare und Haut: 5 wissenschaftlich belegte Vorteile von Spinatsaft (Rezepte enthalten)

 

Spinat ist ein Superfood, das bei Gesundheitsbegeisterten sehr beliebt ist. Es ist eine vielseitige Zutat, die voller Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien ist und zur Herstellung eines leckeren Salats oder sogar eines erfrischenden grünen Safts verwendet werden kann.

Spinatsaft eignet sich hervorragend, wenn Sie einen schnellen Nährstoffschub benötigen. Das Getränk bietet auch viele Vorteile, wie z. B. die Förderung Ihrer Augen- und Hautgesundheit .

Hier sind fünf wissenschaftlich fundierte Vorteile des Verzehrs von Spinatsaft.

Es ist voll von nützlichen Antioxidantien

Das Trinken von Spinatsaft hilft, die Aufnahme von Antioxidantien zu steigern. Antioxidantien sind Verbindungen, die instabile Moleküle, sogenannte freie Radikale, bekämpfen und Sie so vor oxidativem Stress und chronischen Krankheiten schützen.

Spinat ist reich an Antioxidantien wie Lutein, Beta-Carotin, Cumarsäure, Violaxanthin und Ferulasäure.

Die Ergebnisse einer kleinen 16-tägigen Studie mit acht Freiwilligen zeigten, dass der tägliche Verzehr von mindestens 240 ml Spinat oxidative Schäden an der DNA verhinderte.

Es hilft, die Gesundheit der Augen zu verbessern

Spinatsaft ist reich an  Lutein und Zeaxanthin , zwei Antioxidantien, die für die Aufrechterhaltung einer gesunden Sehkraft wichtig sind.

Laut einigen Studien können Lutein und Zeaxanthin helfen , altersbedingter Makuladegeneration vorzubeugen , einer häufigen Erkrankung, die zu fortschreitendem Sehverlust führt.

Eine Überprüfung von sechs Studien legt nahe, dass eine erhöhte Einnahme von Zeaxanthin und Lutein dazu beitragen kann, das Risiko von Katarakten zu senken, einer Augenerkrankung, die die Linsen trübt und verwischt.

Spinatsaft ist außerdem randvoll mit  Vitamin A , das zur Förderung der Augengesundheit beiträgt. Ein Vitamin-A-Mangel kann zu trockenen Augen und Nachtblindheit führen.

In schweren Fällen trocknet das Auge weiter aus und es kann sich auch Gewebe in der Hornhaut ansammeln. Ablagerungen in Ihrer Hornhaut können Trübungen und Läsionen verursachen und schließlich die Hornhaut zerstören .

Während die genaue Menge davon abhängt, wie viel Wasser Sie verwenden und ob Sie andere Zutaten hinzufügen, ergibt das Entsaften von vier Tassen (120 Gramm) rohem Spinat normalerweise etwa eine Tasse (240 ml) Saft.

Eine Tasse Spinatsaft liefert etwa 63 Prozent des Tagesbedarfs (DV) für Vitamin A.

Es fördert gesunde Haare und Haut

Spinat-das Wundermittel

Spinat-das Wundermittel

Das Vitamin A im Spinatsaft hilft bei der Regulierung der Hautzellbildung und produziert Schleim, um Infektionen zu bekämpfen.

Darüber hinaus enthält eine Portion Spinatsaft von einer Tasse etwa 38 Prozent der DV für Vitamin C, ein essentielles wasserlösliches Vitamin, das auch als Antioxidans fungiert.

Laut Forschung hilft Vitamin C  , die Haut vor oxidativem Stress , Entzündungen und Hautschäden zu schützen. Diese Faktoren können die Hautalterung beschleunigen.

Vitamin C ist wichtig für die Synthese von Kollagen, einem Bindegewebsprotein, das die Wundheilung und die Hautelastizität fördert. Das Vitamin hilft auch, die Eisenaufnahme zu steigern und Haarausfall im Zusammenhang mit Eisenmangel vorzubeugen.

Es hilft, den Blutdruck zu senken

Spinatsaft ist voll von natürlich vorkommenden Nitraten, die helfen, die Blutgefäße zu erweitern. Dies kann helfen, den Blutdruck zu senken und die Durchblutung anzukurbeln.

In einer siebentägigen Studie mit 27 Teilnehmern entdeckten die Forscher, dass der tägliche Verzehr von Spinatsuppe dazu beitrug, den Blutdruck und die Arteriensteifigkeit zu senken.

In einer anderen kleinen Studie beobachteten die Forscher 30 Freiwillige, die nitratreichen Spinat konsumierten. Das Getränk senkte den systolischen Blutdruck der Probanden und verbesserte ihren Stickoxidstatus.

Eine Portion Spinatsaft von einer Tasse enthält auch mehr als 14 Prozent der DV für Kalium . Dieses essentielle Mineral hilft, den Blutdruck zu regulieren, indem es die Menge an Natrium kontrolliert, die über den Urin ausgeschieden wird.

Es hilft, Krebs zu bekämpfen

Einige Studien deuten darauf hin, dass bestimmte Verbindungen in Spinat helfen können, das Wachstum von Krebszellen zu verhindern .

In einer zweiwöchigen Studie an Mäusen fanden Forscher heraus, dass Spinatsaft die Zahl der Dickdarmkrebstumore um mindestens 56 Prozent reduzierte.

Die Ergebnisse einer anderen Mausstudie zeigten auch, dass Monogalactosyldiacylglycerol (MGDG), eine Spinatverbindung, dazu beitrug, die Wirkung der Strahlentherapie auf Bauchspeicheldrüsenkrebszellen zu verstärken.

In Humanstudien wurde festgestellt, dass der Verzehr von mehr Blattgemüse das Risiko von Brust-, Darm-, Lungen- und Prostatakrebs senkt.

Überlegungen vor dem Trinken von Spinatsaft

Spinat-das Wundermittel

Spinat-das Wundermittel

Spinat bietet viele gesundheitliche Vorteile, aber vor der Herstellung von Spinatsaft sind einige Dinge zu beachten.

  • Der Großteil der verfügbaren Forschung konzentriert sich auf Spinat selbst, nicht auf Spinatsaft. Daher sind weitere Studien zu den Vorteilen von Spinatsaft erforderlich.
  • Durch das Entsaften werden die meisten Ballaststoffe des Spinats entfernt, was seine Vorteile beeinträchtigen könnte. Studien zufolge tragen Ballaststoffe zur Verbesserung der Blutzuckerkontrolle, der Gewichtsabnahme sowie des Blutdrucks und des Cholesterinspiegels bei. Ballaststoffe können auch vor bestimmten Verdauungsstörungen wie Sodbrennen, Verstopfung, Divertikulitis und Hämorrhoiden schützen.
  • Spinat ist voll von Vitamin K, aber große Mengen des Vitamins können Blutverdünner wie Warfarin stören. Wenn Sie Blutverdünner einnehmen, konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie Spinatsaft in Ihre normale Ernährung aufnehmen.
  • Achten Sie beim Kauf von Spinatsaft immer auf das Etikett. Einige Produkte enthalten möglicherweise viel zugesetzten Zucker, was schlecht für Sie ist.
  • Wie andere Superfoods sollte Spinatsaft nicht als Mahlzeitenersatz verwendet werden, da er nicht alle Nährstoffe enthält, die Sie aus Ihrer Ernährung erhalten müssen. Anstatt nur Spinatsaft zu trinken, machen Sie ihn zu einem Teil einer gesunden Ernährung und essen Sie viele verschiedene ganze Früchte und Gemüse.

 

Spinatsaft-Rezepte zum Ausprobieren

Spinat-das Wundermittel

Spinat-das Wundermittel

Hier sind zwei Saftrezepte, mit denen Sie versuchen können, Ihre Aufnahme von Antioxidantien auf natürliche Weise zu steigern.

Spinat-Apfel-Saft

Dieser nahrhafte Spinat-Apfel-Saft ist voll von Kalzium für die Knochengesundheit und Vitamin A und C für Antioxidantien.

Wenn Sie keinen Entsafter haben, fahren Sie mit der Entsaftungsvariation unten fort, indem Sie einen Mixer verwenden.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1?1/2 Tassen Spinat
  • 2 grüne Äpfel, in Achtel geschnitten
  • 1/2 Grapefruit, geschält, weiße Haut entfernt
  • 2 große Stangensellerie
  • 1 1-Zoll-Stück geschälter frischer Ingwer
  • Eis (optional)

Vorbereitung:

  1. Verwenden Sie einen Entsafter, um die Zutaten in dieser Reihenfolge zu verarbeiten: Spinat, Grapefruit, Äpfel, Ingwer und Sellerie.
  2. Zwei Gläser mit Eis füllen, dann den Saft in die Gläser gießen. Sofort servieren.

Wenn Sie keinen Entsafter haben, befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Spinat-Apfel-Saft mit einem Mixer herzustellen:

Vorbereitung:

  1. Alle Zutaten grob hacken.
  2. Geben Sie die weichen und saftigen Zutaten in den Mixer und verarbeiten Sie sie, bis sie sich verflüssigt haben.
  3. Fügen Sie die restlichen Zutaten der Mischung hinzu und mischen Sie, bis sie flüssig sind.
  4. Schneiden Sie zwei 24 Zoll lange Stücke Käsetuch ab, entfalten Sie dann jedes Stück und stapeln Sie die Stücke übereinander. Falten Sie den doppelten Stapel in der Mitte, sodass Sie einen vierlagigen Stapel Mulltuch haben.
  5. Lege eine große Schüssel mit dem Käsetuch aus und gieße dann den Inhalt des Mixers in die Mitte. Fasse die Ränder des Tuchs in einer Hand zusammen und drehe und drücke dann mit der anderen Hand das Bündel, um den gesamten Saft aus dem Fruchtfleisch zu extrahieren. Trage ein Paar Gummihandschuhe, damit der Saft deine Hände nicht verschmutzt.

Fruchtiger Spinatsaft

Sie haben keinen Entsafter? Dieses Rezept verwendet einen Mixer, um Superfoods wie Spinat, Grünkohl, Zitrone, Äpfel und Gurken in einen erfrischenden, fruchtigen Saft zu verwandeln .

Zutaten:

  • 2 Tassen Spinat
  • 1 Tasse Grünkohl
  • 1 Apfel
  • 1 Gurke
  • 1 Zitrone, entsaftet
  • 7 Selleriestangen
  • 1/3 Tasse Minzblätter
  • 1/3 Tasse Wasser

Vorbereitung: 

  1. Alle Zutaten in Stücke schneiden und in einen Mixer geben.
  2. Verarbeiten Sie die Zutaten mit hoher Geschwindigkeit, bis die Mischung eine glatte Konsistenz hat. Halten Sie den Mixer gelegentlich an, um das Obst und Gemüse neu zu verteilen, damit die Mischung richtig vermischt wird.
  3. Lege ein Stück Käsetuch über eine Schüssel und gieße dann die Mischung in das Käsetuch.
  4. Fassen Sie die Enden des Seihtuchs zusammen und drücken Sie, um den Saft aus dem Fruchtfleisch zu entfernen.
  5. Gießen Sie den Saft in ein Glas, fügen Sie Eis hinzu, wenn Sie möchten, und servieren Sie ihn.

Spinatsaft ist voll von Antioxidantien und nützlichen Verbindungen, die Ihre Augen vor Schäden schützen, den Blutdruck senken und die Gesundheit Ihrer Haare und Haut verbessern können. Ernähren Sie sich ausgewogen und trinken Sie Spinatsaft, um Ihr allgemeines Wohlbefinden zu steigern

Wie man an der Farbe grün sehen kann, ist hier in den Blättern viel Chlorophyll enthalten, was in dem Bericht auch als Krebsvorsorge postuliert wird.

Am optimalsten sind immer Smoothies, da hier im  Gegensatz zum Saft auch die sekundären Pflanzenstoffe enthalten sind.

Laden Sie das kostenlose Rezeptbuch Smoothies hier herunter. 50 Seiten.

Knoblauchpflanzen und Gesundheit

Knoblauchpflanzen und Gesundheit

Knoblauchpflanzen und Gesundheit

Knoblauchpflanzen und Gesundheit

 

Die bekanntesten Knoblauchpflanzen zum Verzehr sind die klassische Knoblauchknolle mit Ihren Segmentelementen (Knoblauchzehen) , sowie der Bärlauch= wilder Knoblauch.

Beider erfreuen sich in der Küche größter Beliebtheit und sind daraus nicht mehr wegzudenken.

Es werden alle möglichen Gerichte damit gewürzt und verfeinert. Für manche Völker ist das eines der Hauptgewürze.

Es gibt viele Formen wie man den Knoblauch verwendet: Knoblauchöl, Knoblauchsalz, Knoblauchbutter und natürlich neben Pesto (Bärlauch) auch noch Salatsoßen um die wichtigsten zu nennen.

Knoblauchpflanzen und Gesundheit

Knoblauchpflanzen und Gesundheit

Bis auf den unangenehmen aufdringlichen Geruch, welcher der Körper dann abstrahlt, soll er unzähliche positive Wirkungen auf die körperliche Gesundheit bei den Menschen haben. Der tiefere Grund dafür ist, dass der Körper die Gifte welche darin enthalten sind, sofort wieder loswerden will! Dass die Haut, mit 7m2 das größte Entgiftungsorgan ist, welches die Menschen haben, sollte ja reichlich bekannt sein.

Dass Knoblauch ein tödliches Gift sein kann , wird in keiner Literatur oder Webberichten, erwähnt.

Dass Knoblauchgewächse den Blutdruck dramatisch senken kann und als Antibiotikum gilt, ist hinreichend bekannt.

Herzmuskelentzündung heilen

Herzmuskelentzündung heilen

Wenn man das Gift von Schlangen trinkt, ist es vollkommen harmlos, da es ja durch den Verdauungstrakt durch muß wo es neutraliesert wird. Allerdings wird das kein normaler Mensch machen.

In Knoblauchgewächsen ist eine Substanz mit dem Namen Sulfonhydroxyl enthalten. Diese Substanz überwindet die Blut Gehirnschranke. Wenn man z.B. mit einer Knoblauchzehe die Fußsohlen einreibt, kann man innerhalb von ein paar Minuten den Geruch des Knoblauchs an den Handgelenken riechen.

Interessanterweise geht diese giftige Substanz über diese Schranke zu Gehirn und überbrückt das Corpus callosum= Hirnhälftenverbindung, und vergiftet beide Gehirnhälften.

Knoblauchpflanzen und Gesundheit

Knoblauchpflanzen und Gesundheit

Dies kann mit BIO Feed Back Messgeräten nachgemessen werden. Bezogen auf das Gehirn ist man dann zeitweilig lt. dem Messergebnis klinisch tot! Die Gehirnhälften waren von Ihrer Funktion her separiert.

Forscher entdeckten das 1000 ende Gehirnzellen abgetötet wurden. Was an und für sich bei den Milliarden wohl kein Problem sein sollte.

Aber wie immer macht die Menge und Wiederholung das Gift!

Aus anderen Berichten weiß man, dass z.B. Soldaten an der Front die Patronen mit Knoblauch eingeschmiert hatten, da dadurch das Gift sofort in die Blutbahn kommt und den Betroffenen das zeitliche segnen wird.

Auch sogenannte Ur Völker verwenden Knoblauch zu einreiben Ihrer Pfeilspitzen von Blasrohren.

Ich will hier keinem den Knoblauchgenuss vergällen, sondern nur über unbekannte Tatsachen aufklären. Da ich selbst gerne Knoblauchgewächse in allen möglichen Zubereitungsarten gegessen habe, werde mich zukünftig zurückhalten.

Im Umfeld fiel mir auf jeden Fall immer wieder auf, dass manche Personen, abgesehen vom Geruch, die Einnahme wegen der Blutdruck Geschichte strikt ablehnten.

Also so gesund wie Knoblauch überall gepriesen wird, scheint er doch nicht zu sein.

Aber wie die alten Heiler schon sagten : Die Menge macht das Gift.

 

Smoothie für Schwermetall Ausleitung

Smoothie für Schwermetall Ausleitung mit gewaltiger gesundheitlicher Wirkung.

Schwermetalle ausleiten und entgiften

Smoothie für Schwermetall Ausleitung

Wie jeder Gesundheitsbewusste weiß, können Schwermetalle in unserem Body eine Menge diverser Krankheiten auslösen. Wir reden hier von Schwermetallen wie Quecksilber, Cadmium, Blei, Arsen, Nickel und Chrom, um die wichtigsten zu nennen.

Typische neuronale Krankheiten wie : ADHS, ADD, Autismus, MS, Depressionen, OCD, Alzheimer, Parkinson, haben sich die letzten Jahre stark erhöht. Wie man aus diversen Forschungen weiß, passieren diese Eindringlinge die sogenannte Blut-Gehirnschranke, welche das genau verhindern soll.

Demenz steigt  rapide an

Doch warum macht diese Schranke überhaupt auf?? Neueste Forschungen ergeben, dass hierfür die signifikant gesteigerte Handy Telefonie verantwortlich ist. Siehe Report dazu hier.

Natürlich können die auch im Darm diverse Krankheiten auslösen, in dem sie als Nährboden für allerlei Parasiten fungieren. Das mindeste sind Blähungen, Bauchschmerzen und die typ. damit zusammenhängenden Beschwerden.

Wenn sich allerdings Viren wie z.B. Epstein Barr von dem Abfall ernähren, können schon größere Komplikationen wie Taubheitsgefühl, Herzrasen, Schwindel, sowie allgemeine Schmerzen in den Extremitäten eintreten.

Da man der Zufuhr von Schwermetallen und Pestiziden, Herbiziden, alleine durch das Kochgeschirr und Umwelt, in der heutigen Zeit nicht mehr entgehen kann, sind einfache und natürliche Entgiftungsstrategien angesagt um nicht chronische Krankheiten zu generieren.

Normal ist der einfachste Weg mit unserem hexagonalem Wasser Schwermetalle aus dem Körper ausleiten. Wasser trinken muss man sowieso und wenn man im Durchschnitt/Tagca.2 L hexagonales Wasser trinkt, dann reicht das vollkommen aus, den Körper sauber zu halten.

Richtig entschlacken, fängt schon mit dem richtigen Trinkwasser an.

Ausleitung und Entgiftung ist aber auch mit Pflanzen aus Mutter Natur möglich. In Internet Foren und einschlägiger Literatur werden immer Pflanzen wie wilde Blaubeeren, Koriander, Gerstengras, Atlantik Dulse, sowie Spirulina genannt.

 

 

Smoothie Rezept zum entgiften und entschlacken

1 TL Gerstengraspulver oder frisch falls verfügbar

1 TL Spirulina

1 Handvoll Atlantik Dulse (ca. 1 EL)

2 Tassen wilde Blaubeeren (gefroren oder Pulver)

1 Tasse Koriander Frisch

1 Tasse Orangensaft

2 Bananen

Hexagon Wasser aus unserem WATEC Pitcher nach Bedarf, wie dickflüssig der Smoothie werden soll.

Die Menge ist für den 2 L Behälter unseres VE MIX classic abgestimmt.

Aber Smoothie Profis ändern Mengen sowieso nach eigenem Belieben ab und können den Smoothie für den Single Haushalt auch auf den VEMIX JET reduzieren.

Es ist natürlich angebracht die Werte der Schwermetall Belastung von einem Arzt einmal überprüfen zu lassen, da der Report absolut keine ärztliche Beratung ersetzen kann.

Trotzdem ist diese einfache natürliche Methode, dauerhaft angewandt, gut geeignet die Entgiftung Körper zu unterstützen.

Die Entgiftung des Körpers ist die Grundvoraussetzung für dauerhafte strahlende Gesundheit.

Wenn die ersten Haare ausfallen, dann ist Eile geboten, da dann bestimmt Schwermetalle im Körper sind oder die Übersäuerung weit voran geschritten ist. AZIDOSE REPORT

Diese Entgiftungskur ist natürlich und mehr als moderat.

Für den Anti Veggie kommt dann nur Schwermetalle ausleiten mit unserem hexagonalem Wasser in Frage.