BoTec und Kinder – Ein Erfahrungsbericht

BoTec und Kinder – Ein Erfahrungsbericht

Seit Einführung unserer BoTec Serie bei unserem Vitalschmuck, kommen immer mehr Rückmeldungen, dass die Kleinen (Mädchen) das Teil lieben. Immer mehr Kinder haben ja heute das ADHS Syndrom (Aufmerksamkeitschwäche), was vor allem für die Schule und lernen schlecht ist.

Handystrahlenschutz

Gesundes Kind mit Smoothie

Zusätzlich haben heute ja alle Ihre Handies und sind von WLAN durchflutet.

Handystrahlenschutz wie MOTEC,ist hier unabdingbar,da die Kleinen besonders geschützt werden müssen.Wahrscheinlich ist damit, inklusive der schlechten Ernährung und Umweltgiften, der rapide Anstieg der Krankheit zu erklären. Die Schulwissenschaft tappt wie so oft, wieder im Dunkeln und verschreibt Beruhigungspillen. Auch Erwachsene sind mittlerweile davon betroffen.

Eltern berichten, dass die Kinder nun ausgeglichen sind und ohne dem Teil nicht mehr auskommen. Wir werden deswegen eine Child Collection rausbringen.

Denken Sie auch an alle anderen BoTec Typen, die an Schultasche und Stuhl befestigt werden können. Das Minimum was man für das Kind investieren sollte, wenn es sowieso sonst schon alles hat.

Für großräumigemn Schutz zu Hause empfehlen wir die Harmony Disc.

Haben Sie Kleinkinder und ein Babyphone, ist es unabdingbar auf das Gerät MOTEC zu applizieren um die Kinder vor der agressiven Strahlung zu schützen.

Wir sagen nicht, dass die Handy Technology schlecht ist-alle wollen Sie,weil es ein Stück Freiheit bedeutet,aber man muß Gesundheitsprophylaxe betreiben um sich zu schützen.

Schäden werden erst Jahre danach sichtbar-meist sind sie der Ursache gar nicht zuordbar.

Wer will denn betätigen ,wenn Krebs ausbricht,dass das gerade von disharmonischer Strahlung kommt??Die Ärzte bestimmt nicht,da sie davon sowieso keine Ahnung haben.

Folgt und liked uns: