ADHS alternativ behandeln

ADHS alternativ behandeln

wird hauptsächlich bei Kindern und Jugendlichen diagnostiziert und bedeutet Aufmerksamkeits Defizit Hyperaktivitäts Störung.

Wie der lange  Name schon ausdrückt , ghet es dabei um super Aktivitäten der Verhaltensweise -in short words-Zappelfillip wie es im Volksausdruck genannt wird.

ADHS gehört zu den häufigsten Neuro Störungen in der Kindheit. Sie sollte behandelt werden , da es sonst die leistungsfähigkeit in der Schule beeinträchtigt und auch die sozialen Kontakte gestört werden können.

 

ADHS alternativ behandeln

ADHS alternativ behandeln

Es ist nicht immer ADHS wenn Kinder zappelig sind, dies muß von Spezialisten diagnostiziert werden. Unserer Erfahrung nach geht der Weg immer über den Kinderarzt zu  neurologischen Spezialisten.

Typische Symptome

Die Kinder sind unkonzenztriert, unkontrolliert, impulsiv oder auch ständig ein wenig bis stark veträumt-also abwesend. Es kann natürlich auch Erwachsene-zwar seltener-aber auch, betreffen.

Die Symptome treten aber nicht immer gleichzeitig auf. Es kann je nach Charakter einzeln oder gesammelt auftreten. Die Form kann individuell verschieden bzgl. Intensität und Wiederholung ausgeprägt sein.

ADHS alternativ behandeln

ADHS alternativ behandeln

 

Im Grundschulalter sind es oft Wutanfälle oder wie man sagt: Bockigkeit, wenn es nicht nach dem erwünschten Willen geht. Dauerndes Plappern,Ungeschicklichkeit mit häufigen Unfällen beim Spielen können auch eine Erscheinungsform von AHDS darstellen. Dadurch haben die Armen meist ein geringes Selbstbewusstsein, da Sie natürlich gehänselt werden. Das Spiel dieser grausamen Welt.

Kein Mitgefühl oder Hilfe-sondern Ablehnung und Spott!

Allgemeines

Da sich diese Kinder schwer an die Regeln unserer Welt halten können , ist das natürlich auch für die Lehrer in der Schule eine gewaltige Herausforderung. Nicht jedes Kind das zappelt hat deswegen gleich ADHS, mit dem Syndrom sind sie aber Auffällig und fallen aus dem allgemeinen Rahmen. Oft ist das noch verbunden mit schulischen Fehlleistungen wie Schreib-Lese-Rechenschwäche. Alles in allem inkl.Schriftbild – einfach chaotisch.

Im Jugendalter sind diese betroffenen oft in Randgruppen und haben auch Probleme wie z.B. Alkohol, Drogen und sonstige gesellschaftl. verpönte Dinge.

 

ADHS

ADHS

 

Geringes Selbstbewusstsein. Ängste und Depressionen runden das Bild dann oft ab.

Erwachsenenalter

Lt.Statisik bleiben bei 40% der Betroffenen die Symptome lebenslang vorhanden. In BRD leiden z.B. auch ca. 2 Mio. Erwachsene an ADHS oder ADS. Allerdings ändern sich dann die Symptome im Erwachsenealter. Im Vordergrund steht dann schusselig, vergesslich und unorganisiertheit.

Oft treffen dann auch zu allem Unglück noch zusätzlich psychische Erkrankungen auf. Alle neg.Folgen wie Suchtverhalten, Depression u.a. gehören dazu.

 

NAD+ und MIGRÄNE

 

Vorteile

ADHS hat auch seine pos. Seiten in Form von mehr Kreativität, höherer geistiger Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit. Einfühlsamkeit, hohe Motivation und Gerechtigkeitssinn können die pos.Symptome abrunden.

ADS und das erwähnte ADHS sind im Grunde genommen gleich.Nur bei Kindern sieht man dass Sie sehr sensibel sind und leicht zu kränken sind.

Ursachen  

Genau genommen hat die Schulmedizin keine ursächliche Erklärung darin. Es handelt sich ja um neurologische Erscheinung und da haben die Schulmediziner ganz schlechte Karten, da sie da nicht viel messen können. Nervenströme sind so fein und nicht einfach mit Messgerät messbar.

Die Schulmedizin hat genaugenommen kein ursächliches Wissen, sondert arbeitet schon immer empirisch. Versuche um Versuche, von denen man dann  eine Logik und Behandlung ableitet, welche aber nicht stimmen muß.

Es werden auch genetische Faktoren ins Spielfeld der Erklärungen eingeworfen. Man hat anscheinend nachgewiesen dass 70% der betroffenen Fälle auch in der Familie solche Fälle haben.

Behandlung

Wir bei allen neurologischen Erkrankungen arbeitet die Schulmedizin immer mit Lähmung oder Beruhigung der Nerven. Oft wird auch Gehirnstrommessung angewandt. Hier bedarf es dann aber erfahrenen Praktiker da das Strombild interpretiert werden muß-und zwar richtig! Fehldiagnosen sind oft die Regel.

Der Regelfall ist aber der Einsatz von chem.Medikamenten, welche natürlich ruhig stellen, aber auf Dauer den Körper belasten und u.U.langfristig andere Krankheiten hervorrufen die i.d.R. ursachenmässig dann falsch zugeordnet werden.

Typisches Medikament ist (Vorschulkinder auf keinen Fall damit behandeln)

Methylphenitad (steigert merkwürdigerweise die Aktivitäten) ist auch mit dem Namen RITALIN in Insiderkreisen geläufig. Über das Medikament und seine Wirkung ist viel geschrieben worden-und zwar nicht immer das Beste!

Es fällt unter das Betäubungsmittelgesetz und sollte dosiert angewandt werden. Süchtig machend soll es nicht sein, wenn man den Quellen trauen kann(was ich nie tue)

Ein Wirkstoff aus neuerer Forschung ist ein Antidepressiva mit dem Namen:  Atomoxetin.

Er soll Noredalin steigernd im Gehirn sein.

Es werden auch Neuroepileptika wie Fenetyllin und Pemolin verordnet.

 

ADHS alternativ behandeln

ADHS alternativ behandeln

 

Wie oben angesprochen: es wird immer empirisch ermittelt-oft jahrelang um z.B. ein Medikament wieder auszusortieren, da es Langzeitschäden verursacht hat. Deswegen immer genau hinterfragen und niemals blind vertrauen.

Andere Heilungsmethoden

Es wird auch Neuro feed back angeboten, genauso wie alternative Produkte aus der Homöopathie. Wobei Homöopathie von der Schulwissenschaft nicht anerkannt wird und ev. werden das die Krankenkassen nicht bezahlen.

VITAL ENERGY arbeitet im Prinzip auch homöopathisch und ist bei allen neurologischen Problemen sehr erfolgreich mit BOTEC und VITAL PAD.

Alternativ können Sie auch zusätzlich die Vital Disc verwenden,

 

ADHS alternativ behandeln

ADHS alternativ behandeln

 

Für Kinder haben wir eigenen BOTEC im Programm, der schon bei vielen Schwierigkeiten geholfen hat. Einfach ausprobieren-es kann nur besser werden und nichts Nachteiliges passieren. Einfacher und preiswerter geht es nicht.

Unsere Erklärung für die Krankheit ist:

Elektrosmog durch Mobilphones und WLAN, Alle externen Funkstrahlen von denen die gesamte Menschheit durchflutet wird.

REPORT Ärzteblatt

Lebensmittelgifte und Zusatzstoffe

Umweltbelastungen

Fehlernährung wie Milch, Zucker, Fleisch, vor allem Energy Drinks.

Computerspiele exzessiv

Fernsehen

Handy surfen

Disco-disharmonische Musik mit Flackerlicht

 

 

Weitere Infos gibt es logo im Netz, wie auch Fachliteratur.

 

 

 

 

 

 

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.